Klara Bühl

Klara Bühl ‐ Steckbrief

Name Klara Bühl
Bürgerlicher Name Klara Gabriele Bühl
Beruf Fußballerin
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Haßfurt
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 172 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Klara Bühl
Website von Klara Bühl

Klara Bühl ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Fußballerin und Nationalspielerin Klara Bühl ist beim FC Bayern München unter Vertrag.

Klara Gabriele Bühl kam am 7. Dezember 2000 in Haßfurt zur Welt. Zum Fußball kam sie durch ihren älteren Bruder, der sie mit zum Training beim SpVgg Untermünstertal nahm, bei dem auch Bühl schließlich mit dem Training begann und in mehreren Jugendmannschaften spielte.

Mit 12 Jahren wechselte Klara Bühl zum SC Freiburg und spielte bereits mit 14 Jahren in der U17-Bundesliga für die SC-Mädchen, wo ihr Team 2016 den U17-EM-Titel holte.

Im Alter von 15 Jahren rückte Bühl in die erste Frauen-Mannschaft auf, gab dort ihr Bundesliga-Debüt. Die ersten drei Bundesliga-Tore erzielte sie bereits in der nachfolgenden Saison. 2019 wurde sie mit ihrer Mannschaft Vize-Meisterin beim DFB-Pokal, im selben Jahr wurde sie mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet.

2020 wechselte Klara Bühl mit Zweijahres-Vertrag zum FC Bayern München. Dort wurde sie mit der Mannschaft 2021 und 2023 Deutscher Meister.

Seit ihrem 13. Lebensjahr ist Klara Bühl auch Spielerin für die deutsche Nationalmannschaft. 2014 gab sie ihr Debüt in der U15-Nationalmannschaft, erzielte im selben Jahr auch ihre ersten Tore. 2016 war sie die jüngste Spielerin im deutschen Jugend-Kader für die EM.

2018 berief sie Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg für das Wintertrainingslager in Marbella in den Kader der deutschen Nationalmannschaft. Bühl war sowohl 2019 bei der WM als auch bei der EM 2022 erfolgreich im Einsatz.

Klara Bühls Vertrag beim FC Bayern München läuft derzeit bis 2025.

Klara Bühl ‐ alle News

Analyse DFB-Team

Weg vom Angsthasenfußball, hin zum Meilenstein

von Victoria Kunzmann
DFB-Team

DFB-Frauen feiern "Abriss"-Party: Die Bilder sprechen Bände

Nationalmannschaft

Quali geschafft, doch Hrubesch denkt schon ans nächste Ziel

Nationalmannschaft

Deutschland holt sich das Olympia-Ticket

von Julian Münz
Nationalmannschaft

Bonjour Paris! DFB-Frauen erfüllen sich Olympia-Traum

Fußball

"Der Sommer ist gerettet": Deutsche Frauen buchen Olympia

Fußball

Hrubesch-Team muss um Olympia zittern: "Noch nicht vorbei"

Champions League

Die Bayern sind die letzte deutsche Hoffnung

Video Champions League

Die Bayern-Frauen stehen gegen PSG unter besonderem Erwartungsdruck

Fußball

Bayern-Star ist Nationalspielerin des Jahres

Champions League

Verletzter Bayern-Star Eriksson unter Tränen ausgewechselt

von Michael Schleicher
DFB-Team

Mit Wucht und Geschlossenheit! DFB-Frauen wahren Chance auf Olympia

von Justin Kraft
Nations League

Sieg im Showdown: DFB-Frauen wahren Olympia-Chance

Analyse DFB-Frauen

Trotz Erfolgs ein "ziemlicher Krampf": Spielerinnen mit ehrlicher Selbstkritik

von Justin Kraft
Nations League

DFB-Frauen erarbeiten sich auf Island Olympia-Showdown

Nations League

Klarer Sieg gegen Island: DFB-Frauen drehen in Bochum auf

WM 2023

Für Deutschland ist die WM vorbei

von Christian Stüwe
WM 2023

Traumtor vom Wunderkind und Last-Minute-Schock: DFB-Team kassiert bittere Pleite

von Victoria Kunzmann
Analyse WM 2023

Szene in zweiter Hälfte macht Dilemma des DFB-Teams deutlich

von Justin Kraft
WM 2023

WM-News vom 27. Juli: Merle Frohms hat den Rat der Bundestrainerin befolgt

von Jörg Hausmann
WM 2023

WM-News zum Nachlesen: Argentinierin wird wegen Ronaldo-Tattoo attackiert

von Ludwig Horn, Jörg Hausmann und Julian Münz
Analyse WM 2023

DFB-Team setzt erstes Zeichen an sich selbst

von Justin Kraft
WM 2023

Der bisher höchste Sieg bei dieser WM: Die DFB-Frauen setzen ein Ausrufezeichen

von Jörg Hausmann
WM 2023

Traumstart dank Popp! DFB-Frauen starten mit Sieg in die WM

von Victoria Kunzmann
Fußball-WM 2023

Zu diesem Thema will Voss-Tecklenburg keine Fragen mehr hören