Elvira Öberg

Elvira Öberg ‐ Steckbrief

Name Elvira Öberg
Beruf Biathletin
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Kiruna, Schweden
Staatsangehörigkeit Schweden
Größe 176 cm
Gewicht 68 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Instagram-Account von Elvira Öberg

Elvira Öberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die schwedische Biathletin Elvira Öberg kam am 26. Februar 1999 in Kiruna, Lappland, zur Welt. Gemeinsam mit ihrer drei Jahre älteren Schwester Hanna, die Elvira als "großes Vorbild" bezeichnete, gehört sie zu den erfolgreichsten Biathletinnen Europas.

Öberg startete ihren Leistungssport im "Piteå Skidskytte Klubb" unter dem Training ihres Vaters. Wie ihre Schwester besuchte sie ab dem Alter von 16 Jahren das Biathlongymnasium in Sollefteå.

2017 gewann Öberg die Bronzemedaille im Einzelrennen bei der Jugend-WM und wurde vom schwedische Biathlonverband zur "Newcomerin des Jahres" gewählt.

Elvira Öberg steigt 2019 in den Weltcup ein

Ab dem Sommer 2018 trainierte Öberg mit der schwedischen A-Mannschaft und startete 2019 ihren ersten Weltcup. Ein Jahr später fuhr sie bereits ihren ersten Sieg mit der schwedischen Frauenstaffel ein und avancierte zu den Favoritinnen: In neun Einzelrennen schaffte sie es in sieben unter die Top Ten, holte unter anderem zwei dritte Plätze in der Staffel gemeinsam mit ihrer Schwester Hanna im Sprint von Kontiolahti und in der Verfolgung von Hochfilzen.

Seit 2020 wird Öberg vom schwedischen Olympischen Komitee gefördert.

Elvira Öberg: Erster Weltcup-Sieg 2021 in Annecy La Grand Bornand

2021 überholte sie erstmals ihre bis dato erfolgreichere Schwester und gewann ihren ersten nationalen Meistertitel im Sprint in Östersund, bei dem ihre Schwester Hanna den zweiten Platz belegte. Beim Weltcup in Annecy Le Grand Bornand holte sie sich ihren ersten Weltcupsieg in der Verfolgung. Ihre Schwester Hanna schaffte den dritten Platz.Am gleichen Wochenende folgte der erste Platz im Massenstart sowie ein Erfolg im Sprint von Ruhpolding.

Damit stieg sie zu eine der Top-Favoritin für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking auf.

Öberg lebt in Östersund in der Nähe des Ski-Stadions.

Elvira Öberg ‐ alle News

Live-Blog Olympia 2022

Olympia-News vom 13. Februar: Geiger nach Anzug-Eklat immer noch sauer

von Merja Bogner
OIympia 2022

"Nicht konkurrenzfähig": DSV-Biathletinnen gehen leer aus - Herrmann frustriert

Olympia 2022

"Spaß weg, Schnauze voll": Biathletinnen kassieren historische Pleite

Biathlon

So sehen Sie den Biathlon-Weltcup aus Ruhpolding heute live im TV und Stream