Wladimir Putin

Wladimir Putin ‐ Steckbrief

Name Wladimir Putin
Beruf Staatspräsident, Ministerpräsident, Staatspräsident, Chef einer Institution / Organisation, Jurist
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Leningrad (UdSSR) (heute St. Petersburg, Russische Föderation)
Staatsangehörigkeit Russische Föderation
Größe 170 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau

Wladimir Putin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Am 7. Oktober 1952 kam Wladimir Putin im russischen Leningrad (heute Sankt Petersburg) als Kind eines kommunistischen Fabrikarbeiters zur Welt und wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Nach der Schule studierte er Jura, um 1975 als Agent in den Dienst des russischen Geheimdienstes KGB zu treten. In den Anfangsjahren arbeitete er überwiegend in der Auslandsspionage. Mitte der Achtzigerjahre ging er mit seiner Frau Ljudmilla, einer Deutsch-Dozentin, nach Deutschland, wo 1986 auch die jüngere seiner beiden Töchter zur Welt kam. Während er offiziell für das deutsch-sowjetische Freundschaftshaus in Leipzig zuständig war, warb er tatsächlich Agenten in Ost- und West-Deutschland an.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde er Berater des Rechtsprofessors Anatoli Sobtschak, dem zukünftigen Bürgermeister Sankt Petersburgs, und später Leiter des städtischen Komitees für Auslandsbeziehungen. Von 1994 bis 1996 war Putin stellvertretender Bürgermeister von Sankt Petersburg und wechselte danach in die Wirtschaftsadministration seiner Heimatstadt

Ab 1997 arbeitete Wladimir Putin im Kreml und wurde dort Leiter des föderalen Sicherheitsdienstes (FSB) und 1999 Nationaler Sicherheitsberater von Präsident Boris Jelzin. Im gleichen Jahr übernahm Wladimir Putin das Amt des Ministerpräsidenten. Ein Jahr später, am 26. März 2000, gewann er außerdem mit absoluter Mehrheit die Präsidentschaftswahlen.

In seine erste Amtszeit bis 2004 fallen der erste und zweite Tschetschenienkrieg, aber auch die Annäherung an angrenzende Staaten. In den folgenden Jahren konnte sich Russland wieder als internationale Supermacht etablieren. Kritiker warfen Putin einen zunehmend autoritären Führungsstil vor. Die Präsidentschaftswahlen, die er inzwischen viermal für sich entscheiden konnte, stufen internationale Beobachter weder als frei noch als fair ein.

Wladimir Putin ernährt sich gesund, trinkt kaum Alkohol und schwimmt fast täglich eine halbe Stunde lang. 2014 ließ er sich von seiner Frau Ljudmilla scheiden.

Wladimir Putin ‐ alle News

Zislow

Ex-Minister Diestel kritisiert Umgang mit Marine-Inspekteur

Ukraine-Krise

Setzt Deutschland seine Glaubwürdigkeit aufs Spiel?

von Fabian Busch
Ukraine-Konflikt

Ukraine hält Rücktritt des deutschen Marine-Chefs für unzureichend

Ukraine-Konflikt

Marine-Chef tritt wenige Stunden nach umstrittenen Putin-Aussagen zurück

606 Kommentare
Ukraine-Konflikt

Deutscher Marine-Chef empört mit Worten zu Russland - Botschafterin einbestellt

Coronavirus

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 21 Januar 2022 zum Nachlesen

von Thomas Pillgruber
USA

Biden sorgt mit Äußerungen zu Ukraine-Konflikt für Irritationen

Video USA

Sprecherin Joe Bidens muss irritierende Äußerungen des Präsidenten korrigieren

Außenministerin

Annalena Baerbocks Feuertaufe: "Sie hat das Beste aus der Situation gemacht"

von Fabian Busch
Analyse Ukraine-Krise

Marschiert Russland in der Ukraine ein? Angst vor einem Krieg in Europa steigt

von Marco Fieber
Russland

Putin-Gegner Nawalny ein Jahr in Haft: Der Kampf geht weiter

Kolumne Morning Briefing

Ukrainekonflikt: Putin wittert seine Chance – und der Westen lockt ihn an

von Gabor Steingart
Ukraine

Baerbock reist in die Ukraine - Kiew hofft auf deutsche Waffen

US-Rapper

Trip nach Russland geplant: Kanye West will sich mit Wladimir Putin treffen

Krisengespräch

Der tiefe Graben USA-Russland: Ukraine-Krise bleibt vorerst ungelöst

Kasachstan

Kasachstan gedenkt der Toten der schweren Unruhen - Lage undurchsichtig

Kolumne Morning Briefing

Komplizierte Kanzlerwerdung: Scholz begeht drei kapitale Fehler

von Gabor Steingart
Ukraine-Krise

USA fordern vor Verhandlungen mit Moskau Deeskalation von Russland

Video Ukraine-Konflikt

Telefonat: Biden droht Putin mit harten Sanktionen

Internationale Beziehungen

Telefonat: Biden droht Putin bei Einmarsch in Ukraine mit harten Sanktionen

Corona-Pandemie

Britische Ski-Urlauber bei Ankunft in Tirol abgewiesen

von Thomas Pillgruber
Russland

Putin droht der NATO: "Ost-Erweiterung ist nicht zu akzeptieren"

278 Kommentare
Russland

Putin: Gazprom hat keine Schuld an hohen Gaspreisen

Analyse Russland

Experte: "Deutsch-Russisches Verhältnis ist am Tiefpunkt"

von Marie Illner
Bundesregierung

Ampel-Regierung streitet, wie sie auf Russlands Aggressionen reagieren soll

von Marco Fieber