Antonio Rüdiger

Antonio Rüdiger ‐ Steckbrief

Name Antonio Rüdiger
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Deutschland
Größe 191 cm
Gewicht 85 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Antonio Rüdiger

Antonio Rüdiger ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sein erstes Trikot war das von Weltklasse-Stürmer Georg Weah, Weltfußballer des Jahres 1995. Sein erstes großes Vorbild war der Brasilianer Ronaldo. Entsprechend begann Antonio Rüdiger seine Fußballkarriere auch im Sturm.

Der gebürtige Berliner, dessen Mutter aus Sierra Leone stammt, ist der Halbbruder des ehemaligen Fußballspielers Sahr Senesie, der auch sein Berater ist. In seiner Jugend spielte Rüdiger unter anderem für die Neuköllner Vereine VfB Sperber Neukölln, SV Tasmania Berlin und die Neuköllner Sportfreunde 1907.

2006 schloss er sich Hertha Zehlendorf an, von dort wechselte er 2008 in die Jugend von Borussia Dortmund. Mit 18 gab er 2012 sein Bundesligadebüt unter Bruno Labbadia. Im gleichen Jahr wurde er mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold (U19) ausgezeichnet, einer der höchsten Individualehrungen im deutschen Nachwuchsbereich.

Nach Europa League und Abstiegskampf wechselte Rüdiger bis zum Ende der Saison 2015/16 für eine Leihgebühr in Höhe von vier Millionen Euro zu AS Rom. Sein Debüt in der Serie A gab er am 12. September 2015 beim 2:0-Auswärtssieg der Römer gegen Frosinone Calcio, sein erstes Tor in der Serie A erzielte Rüdiger am 9. Januar 2016 gegen den AC Mailand. Zur Saison 2016/17 verpflichtete Rom Rüdiger fest vom in die 2. Bundesliga abgestiegenen VfB Stuttgart.

2017 wechselte Rüdiger zum englischen Meister FC Chelsea in die Premier League. Am 12. August 2017 debütierte er bei der 2:3-Niederlage Chelseas im ersten Saisonspiel gegen den FC Burnley. Am 19. Mai 2018 gewann er mit dem FC Chelsea den FA Cup gegen Manchester United mit 1:0.

Seit Mai 2014 spielt Rüdiger für die A-Nationalmannschaft Deutschlands und ist seither fester Bestandteil des Kaders von Bundestrainer Joachim Löw und damit auch bei der EM 2021 dabei.

Das Motto des Kickers, der sich gegen Rassismus einsetzt, lautet: "Wer Angst hat, verliert. Das ist nicht nur eine Parole, das ist wirklich so. Nur mit Furchtlosigkeit kann man im Leben vorwärts kommen."

Antonio Rüdiger ‐ alle News

Nations League

Höchster Sieg seit 83 Jahren: Deutschland schlägt Italien deutlich

Nations League

Schon wieder nur Unentschieden: Kraftlose DFB-Elf enttäuscht in Ungarn

106 Kommentare
Analyse Nationalmannschaft

Was dem DFB-Team noch zur wahren Größe fehlt

23 Kommentare
Nations League

Später Ausgleich: DFB-Team verpasst Sieg gegen England

Transfermarkt

Wechsel ist perfekt: DFB-Star Antonio Rüdiger wechselt zu Real Madrid

Premier League

Chelsea-Verkauf mit Hürden: Was wird aus Tuchel, Havertz und Werner?

von Manuel Behlert
FC Chelsea

Tuchel bestätigt: Antonio Rüdiger wird Chelsea im Sommer verlassen

Champions League

Chelsea fliegt aus der Königsklasse - Tuchel reagiert mit gemischten Gefühlen

Transferticker

DFB-Star vor Wechsel zu Barca? Berater zu Gesprächen in Spanien

Nationalmannschaft

Mitten in der Pressekonferenz wird Hansi Flicks Handy zum Baby-Phone

Krieg in der Ukraine

Sanktionen gegen Abramowitsch - mit drastischen Folgen für Chelsea

FC Bayern

Süle-Ersatz: Scheitern Wunschlösungen des FC Bayern München am Geld?

von Oliver Jensen
Fußballdokus

Emotionen pur: Diese Filme und Serien lassen keinen Fußballfan kalt

WM-Quali

Dank Joker Müller: Deutschland dreht Spiel gegen Rumänien

Kolumne FC Bayern

Beim DFB und FC Bayern: Süle ist plötzlich wieder wichtig

von Steffen Meyer
Fußball

Antonio Rüdiger steht vor dem wichtigsten Schritt seiner Karriere

von Victoria Kunzmann
Transfergerücht

Flirtet Bayern mit Rüdiger? Nagelsmann: "Schaue, ob ich Geld im Geldbeutel habe"

WM-Quali

Flick schafft perfektes Debüt: Über eine Entwicklung freut er sich besonders

WM-Qualifikation

Dritter Sieg ohne Gegentor für Flicks neues DFB-Team

Fußball

Große Ehre für Tuchel: Chelsea-Coach ist UEFA-Trainer des Jahres

UEFA-Supercup

Der Coup mit Kepa: Thomas Tuchel gewinnt dank Torwart-Tricks den Supercup

Supercup

Chelsea triumphiert im Elfmeterschießen: Nächster Titel für Tuchel und Co.

EM 2021

Löws Ära ist zu Ende: DFB-Team scheitert im EM-Achtelfinale an England

von Ludwig Horn
EM 2021

Der "Krieger" mit der Maske: Warum trägt Rüdiger einen Gesichtsschutz?

von Malte Schindel
EM 2021

Die Posse ums Abschlusstraining: Löw widerspricht der Version der UEFA

von Jörg Hausmann