Suche nach Thema

Themen aus Auto von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Auto

In den meisten Ländern in Europa muss man für die Nutzung der Autobahn zahlen. Was Sie das kostet, erfahren Sie hier.

Immer wieder kommt es vor, dass Rettungskräfte bei einem Unfall nicht so schnell zu den Verletzten kommen, wie sie sollten. Nicht selten liegt das daran, dass die Autofahrer im Stau vor der Unfallstelle keine Rettungsgasse bilden, um die Helfer durchzulassen. Dabei ist die Regel ganz einfach und auf ihre Nichteinhaltung steht ein Bußgeld.

Weil ihnen die Zulassung ihres Autos in Hamburg zu lange dauert, beschweren sich einige Tesla-Käufer per Twitter bei Elon Musk. Laut einem Bericht der "Welt" lässt der Chef des Elektroauto-Herstellers das nicht auf sich sitzen und ruft prompt den Bürgermeister der Hansestadt an.

Die Straßen werden wieder voll: An diesem Wochenende droht uns eines der schlimmsten Reisewochenenden dieses Jahres. Und nicht nur in Deutschland drohen Staus, auch in Österreich und der Schweiz müssen Sie sich auf lange Wartezeiten einstellen.

Jeder erfahrene und aufmerksame Autobahn-Benutzer kennt sie und hofft, sie nie beanspruchen zu müssen: Die orangenen Notrufsäulen bleiben auch im Zeitalter der Smartphones ein unverzichtbarer Helfer. Noch. Denn die Zahl ihrer Nutzer sinkt.

Im vergangenen Jahr sind bei Verkehrsunfällen in Deutschland mehr Menschen gestorben als im Jahr davor. Dabei steigt die Zahl der getöteten Fahrradfahrer seit 2010 an.

Der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes hat ein Blitzerurteil gegen einen Autofahrer aufgehoben. Demnach ist die Geschwindigkeitsmessung mit einem bestimmten Gerät nicht verwertbar. Abweichende Entscheidungen in gleich gelagerten Fällen sollen korrigiert werden.

Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Zahl der Fahrradfahrer auf und neben Deutschlands Straßen. Damit Radler und alle anderen Verkehrsteilnehmer sicher durch die Straßen kommen, haben wir hier die wichtigsten Verkehrsregeln für Fahrradfahrer zusammengestellt.

Ein umgestürzter Reisebus mit Schwerverletzten, ein tödlicher LKW-Auffahrunfall aufgrund eines übermüdeten Fahrers - solche oder ähnliche Schlagzeilen sind häufig zu lesen. Doch nicht immer sind Berufsfahrer in diese Unfälle verwickelt. Müdigkeit und Sekundenschlaf am Steuer ist ein weit verbreitetes, aber immer noch unterschätztes Phänomen. Wer die Warnhinweise kennt, kann sich allerdings wappnen.

Der Manager war einer der ganz Großen in der US-Automobilindustrie.