Renée Zellweger

Renée Zellweger ‐ Steckbrief

Name Renée Zellweger
Beruf Schauspieler, Wissenschaftler
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Katy / Texas (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 163 cm
Gewicht 50 kg
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerGeorge Clooney, Bradley Cooper
Augenfarbe blau-grau

Renée Zellweger ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Renée Zellweger wurde für ihre Rolle in "Unterwegs nach Cold Mountain" mit dem Oscar prämiert. Daneben erlangte sie mit "Bridget Jones" internationale Bekanntheit.

Renée Kathleen Zellweger kam 1969 in Baytown, Texas (USA), auf die Welt. Die Tochter eines Ingenieurs aus der Schweiz wuchs im Houstoner Vorort Katy auf. Während der Highschool war Zellweger als Cheerleader und Schauspielerin aktiv. Danach studierte sie Englische Literatur in Austin. Um einen dringend benötigten Schein zu machen, belegte sie quasi notgedrungen das Fach Schauspiel. In diesem Kurs entdeckte sie ihre Liebe zu den darstellenden Künsten, was sie nach dem Abschluss des Studiums zu einem Umzug in die US-Filmmetropole Los Angeles bewegte.

Zuvor spielte sie kleinere Filmrollen, so beispielsweise in "A Taste for Killing" und "Murder in the Heartland". Anno 1994 war Renée Zellweger in "Reality Bites", dem Regiedebüt des Schauspielers Ben Stiller, zu sehen. In dem Horrorfilm "The Return of the Texas Chainsaw Massacre" hatte Renée Zellweger 1994 ihre erste Hauptrolle. Danach spielte sie in der Independent-Produktion "Love and a .45" mit, was ihr eine Nominierung für den "Independent Spirit"-Award einbrachte.

Bis zum Ende der 1990er-Jahre spielte Renée Zellweger regelmäßig in Filmproduktionen mit. Der internationale Durchbruch gelang 2001 mit der Komödie "Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück", wo sie eine schusselige Durchschnittsbritin auf Partnersuche spielte. Für den Film an der Seite von Colin Firth und Hugh Grant wurde die Blondine für den Oscar nominiert. Nur drei Jahre später konnte sie die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen: Die Academy würdigte Zellwegers Darstellung in der Romanverfilmung "Unterwegs nach Cold Mountain". Anno 2010 wurde Renée Zellweger in die Jury der 60. Internationalen Filmfestspiele von Berlin berufen.

Auch Privates verrät der Steckbrief: Die Schauspielerin heiratete 2005 den Sänger Kenny Chesney, ließ die Ehe allerdings wenige Monate später annullieren. Zwischen 2009 und 2011 war sie mit dem Schauspieler Bradley Cooper ("Hangover") liiert. Mittlerweile hat Renée Zellweger mit dem Musiker Doyle Bramhall ihr Glück gefunden.

Renée Zellweger ‐ alle News

"Der Zauberer von Oz" machte Judy Garland in jungen Jahren berühmt. Für eine Filmbiografie schlüpft nun Renée Zellweger in die Rolle der berühmten Schauspielerin. Im ersten Trailer zu "Judy" ist die "Bridget Jones"-Darstellerin dabei kaum wiederzuerkennen. 

Obwohl Renée Zellweger für "Unterwegs nach Cold Mountain" einen Oscar gewonnen hat, verbinden sie die meisten wohl mit ihrer Rolle in "Bridget Jones". Doch die gebürtige US-Amerikanerin ist so viel mehr als die unsichere Single-Frau. Zu ihrem 50. Geburtstag ihre besten Rollen.

Es ist ihre Paraderolle und die Fans lieben sie: Bridget Jones! Wenn es nach Renée Zellweger geht, dann würde sie schon bald für den vierten Teil der romantisch-lustigen Komödie vor der Kamera stehen.

Tweeten, posten, liken - das ist nichts für die Hollywood-Schauspielerin, die mit ihren E-Mails genug zu tun hat.

Kaum zu glauben, doch das Mädchen auf den 80er-Jahre-Fotos ist tatsächlich Hollywood-Star Renée Zellweger.

Die Fans mussten lange warten, aber jetzt ist "Bridget Jones" zurück - allerdings in anderen Umständen. Renée Zellweger sieht dafür in Berlin ganz schön dünn aus.

Schauspielerin Renée Zellweger (47) ist unverheiratet und kinderlos. Ob sie deswegen unglücklich ist? Nein! Im Interview mit "Extra" spricht sie Klartext.

An der Seite von Tom Cruise, Renée Zellweger und Hugh Laurie feierte der kleine Blondschopf Jonathan Lipnicki mit Filmen wie "Der kleine Vampir" und "Stuart Little" mega Leinwand-Erfolge. Aber was ist aus dem Kinderstar inzwischen geworden?

Das zweite Filmchen mit Ausschnitten aus der Komödie mit Renée Zellweger.

Los Angeles (dpa) - Baby-Chaos mit Renée Zellweger (47) in der nächsten "Bridget Jones"-Folge: Der vom Studio Universal veröffentlichte neue Trailer für die Liebeskomödie ...

Los Angeles (dpa) - Renée Zellweger (46) meldet sich nach zwölfjähriger Pause mit einer weiteren "Bridget Jones"-Folge zurück. Am Mittwoch stellte die amerikanische ...

Renée Zellweger zurück in Paraderolle: Doch wer ist der Vater ihres Babys?

Wie schön wäre eine Wunderpille, die in ganz kurzer Zeit ganz viele Pfunde purzeln ließe? Viele Diät-Produkte versprechen genau das - und machen sich gerade dadurch verdächtig.