Brad Pitt

Brad Pitt ‐ Steckbrief

Name Brad Pitt
Beruf Schauspieler, Produzent, Designer, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Shawnee / Oklahoma (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 182 cm
Gewicht 76 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerGwyneth Paltrow, Jennifer Aniston, Angelina Jolie
Augenfarbe blau

Brad Pitt ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Brad Pitt hat ein Luxusproblem. Obwohl der Schauspieler seit 25 Jahren in preisgekrönten Filmen auftritt, wird er als Sexsymbol tituliert. Erfahren Sie mehr in seinem Steckbrief.

Brad Pitt, geboren 1963, wuchs in der Provinz von Missouri auf und studierte Journalismus und Werbung. 1985 zog er nach Hollywood, nahm Schauspielunterricht und ernährte sich von Nebenrollen und Werbespots. Nach kleinen Rollen in den TV-Serien "Dallas" (1987) und "21 Jump Street" (1988) erntete er im Roadmovie "Thelma und Louise" (1991) große Aufmerksamkeit. Robert Redford engagierte ihn 1992 für sein Drama "Aus der Mitte entspringt ein Fluss", was ihm das Image als Frauenschwarm einbrachte.

Dieses Image wurde durch weitere Melodramen wie "Legenden der Leidenschaft" (1994) und "Rendezvous mit Joe Black" (1998) verstärkt. Der Schauspieler stemmte sich mit harten, unbequemen Rollen dagegen: Als irrer Serienkiller in "Kalifornia" (1992), entfesselter Cop in "Sieben" (1995) und brutaler Anarchist in "Fight Club" (1999). Brad Pitt wurde zum gefragten Schauspieler und drehte auch das Vampirdrama "Interview mit einem Vampir" (1994) und den Science-Fiction-Film "12 Monkeys" (1995).

Auch in den 2000er Jahren spielte Brad Pitt in vielen Leinwand-Erfolgen, darunter schräge Filmperlen von Regisseuren wie David Fincher, Stephen Soderbergh, Quentin Tarantino und den Coen Brothers. Stellvertretend sei hier die "Ocean's Eleven-/Twelve-/Thirteen"-Trilogie (2001 bis 2007) mit seinem Freund George Clooney genannt. Seit 2006 hat der Schauspieler über ein Duzend Independent- und Autorenfilme produziert.

Der Politaktivist war mit den Kolleginnen Juliette Lewis (1990-1993), Gwyneth Paltrow (1995-1997) und Jennifer Aniston (1998-2005) liiert. Seit den Dreharbeiten zur Agentenkomödie "Mr. und Mrs. Smith" (2005) ist er mit seiner Filmpartnerin Angelina Jolie zusammen, mit der er drei leibliche und drei Adoptivkinder hat. Nach zweijähriger Verlobungszeit gaben sie sich im August 2014 in Frankreich das Ja-Wort. Am 20. September 2016 wird bekannt, dass Angelina Jolie die Scheidung eingereicht hat.

Brad Pitt ‐ alle News

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. "Joker" hat ganze elf Nominierungen abgeräumt. Doch drei andere Filme sind dem Favoriten hart auf den Fersen.

Gemeinsam mit Brioni wird der Hollywoodstar eine eigene Kollektion entwerfen. 2020 wird er das Gesicht der Werbekampagne der italienischen Marke sein.

Die lang ersehnten Nominierungen für die Oscar-Verleihung 2020 sind da. Wenig überraschend stehen Filme wie "Joker" oder "Once Upon a Time in Hollywood" ganz oben im Rennen.

Harrison Ford, Brad Pitt oder Leonardo DiCaprio beweisen ihren Mut nicht nur auf der Leinwand: Auch im echten Leben haben diese Promis schon das Leben anderer gerettet.

Die Golden Globes sind zum 77. Mal verliehen worden. Zu den Gewinnern gehören "Once Upon a Time in Hollywood" und ein düsteres Kriegsdrama. Viele Stars - von Nicole Kidman bis Brad Pitt - feiern bei der Trophäen-Gala mit.

Jennifer Aniston hat am vergangenen Wochenende zu einer Weihnachtsparty geladen – auch ihr Ex-Mann Brad Pitt war dabei.

Seit seiner Trennung von Angelina Jolie werden Brad Pitt immer wieder neue Liebschaften nachgesagt. Nun hat sich der Schauspieler dazu geäußert.

Brad Pitt zieht in einem Interview Bilanz und erinnert sich an seine Vergangenheit. Er habe sich früher vor allem versteckt und gekifft. Auch zum Thema Dating-Gerüchte bezieht der Schauspieler Stellung.

Dass ein Film gleich zweimal ins Kino kommt, ist eher ungewöhnlich. Doch Quentin Tarantinos "Once Upon a Time... in Hollywood" läuft am Freitag in Nordamerika erneut an. Als kleines Extra gibt es zehn Minuten mehr.

Ein ganz besonderer Anruf: Brad Pitt spielt in seinem neuen Kinofilm "Ad Astra - Zu den Sternen" einen NASA-Ingenieur. Genau deshalb durfte er einen echten Astronauten per Videoanruf befragen. Doch vor allem eine Frage brannte ihm unter den Nägeln.

Auch im September starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

Schön, reich und erfolgreich: Brad Pitt führt ein Leben, um das ihn viele beneiden. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten, wie Brad Pitt in einem Interview mit der "New York Times" erzählt.

Mit 11 Jahren musste Kirsten Dunst bei Dreharbeiten Brad Pitt küssen. Das fand sie ganz schön eklig, erzählt die heute 37-jährige Schauspielerin.

Bei Brad Pitt und Jennifer Aniston könnte ein Liebes-Comeback bevorstehen, Quentin Tarantino wird zum ersten Mal Vater und Miley Cyrus äußert sich zu ihrem Ehe-Aus. Die Liebesnews der Woche.

Vor rund 15 Jahren trennten sich Brad Pitt und Jennifer Aniston. Kommt es jetzt wirklich zu einem Liebes-Comeback oder sind es nur wilde Gerüchte?

Seit dem 15. August läuft Quentin Tarantinos sehnlich erwarteter Film "Once Upon a Time... in Hollywood" auch bei uns in den Kinos. Bei der Premiere in Cannes gaben sich Hollywood-Stars wie Leonardo DiCaprio und Brad Pitt mit Supermodel Winnie Harlow und weiteren Schönheiten die Klinke in die Hand. Zum Start des Films hier noch einmal die schönsten Looks.

Es könnte Quentin Tarantinos vorletzter Film sein. "Once Upon a Time... in Hollywood" ist ein blutrünstiges Epos, zugleich Hommage und Abgesang auf eine vergangene Ära - und tatsächlich eine Art Märchen.

Eine Szene in Quentin Tarantinos neuem Film "Once Upon a Time in Hollywood" gefiel Shannon Lee gar nicht. Darin verprügelt Brad Pitt ihren Vater, den legendären Kampfsportler Bruce Lee.

Mit "Once Upon a Time in Hollywood" nimmt sich Kult-Regisseur Quentin Tarantino die sogenannten "Tate-Morde" der "Manson Family" vor - natürlich auf seine ganz eigene und unnachahmliche Art und Weise. Der Film mit Brad Pitt, Leo DiCaprio, Margot Robbie, Dakota Fanning, Luke Perry und Gastauftritten zahlreicher weiterer Stars startet am 15. August in den Kinos.

Angelina Jolie ist erfolgreicher Hollywood-Star, Mutter von sechs Kindern, UN-Botschafterin und Ex-Frau von Brad Pitt. Am 4. Juni feierte sie ihren 44. Geburtstag. Wir werfen einen Blick auf Ihre Karriere bis heute.

Seit ihrer Trennung im Herbst 2016 sind Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (55) in einen Scheidungsstreit verwickelt. Die Verhandlungen laufen weiter, doch die einstigen Partner sind nun offiziell wieder Singles, wie US-Medien am Samstag unter Berufung auf Gerichtsunterlagen berichteten.

Der erste Trailer von Quentin Tarantinos neuen Film "Once Upon A Time In Hollywood" ist endlich da und verspricht der Streifen mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen brilliert durch wilde Action und jede Menge Gags.

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie zeigen sich von ihrer coolsten Seite im neuen Film von Quentin Tarantino: "Once Upon a Time ... in Hollywood" startet am 15. August. Hier ist der erste Teaser-Trailer.

Gut vier Monate vor dem geplanten Kinostart des Tarantino-Films "Once Upon A Time in Hollywood" hat Sony Pictures das erste Filmplakat veröffentlicht.