Quentin Tarantino

Der erste Trailer von Quentin Tarantinos neuen Film "Once Upon A Time In Hollywood" ist endlich da und verspricht der Streifen mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen brilliert durch wilde Action und jede Menge Gags.

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie zeigen sich von ihrer coolsten Seite im neuen Film von Quentin Tarantino: "Once Upon a Time ... in Hollywood" startet am 15. August. Hier ist der erste Teaser-Trailer.

Bei Quentin Tarantino wurde eingebrochen. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Demnach habe der Regisseur in der Nacht zum Sonntag zwei Eindringlinge in seinem Haus überrascht. 

Kroos bald im Vaterglück, Leona Lewis hat sich mit einem Deutschen verlobt und Hochzeitsglocken bei Quentin Tarantino. Das und vieles mehr in unseren Liebesnews der Woche.

Kult-Regisseur Quentin Tarantino traut sich. Ein Jahr nach der Verlobung heiratet der US-Filmstar seine langjährige Freundin Daniela Pick. Sie ist 20 Jahre jünger als Tarantino.

Margot Robbie spielt in Quentin Tarantinos neuen Film "Once Upon a Time in Hollywood" Sharon Tate. Jetzt hat sich die Darstellerin der Öffentlichkeit erstmals in der Rolle der 1960er-Jahre-Ikone präsentiert.

Der neue Tarantino-Film wird von Fans schon sehnlichst erwartet. Ein erstes Foto vom Set zeigt: Wir dürfen und auf eine Starbesetzung freuen, die uns auf Zeitreise in die Sechziger nimmt.

"Once Upon a Time in Hollywood" heißt Quentin Tarantinos neuer Film. Jetzt wurden weitere Stars bekannt, die mitspielen sollen.

Gespannt erwarten Fans von Quentin Tarantino seinen neuen Streifen "Once Upon a Time in Hollywood". Viel ist noch nicht bekannt - doch der Kultregisseur verriet nun, dass er einem seiner alten Kassenschlager ähnelt: "Pulp Fiction".

Die US-Superstars Leonardo DiCaprio und Brad Pitt werden die Hauptrollen in Quentin Tarantinos neuem Film "Once Upon a Time in Hollywood" spielen.

Schauspielerin Uma Thurman hat ein schockierendes Video von ihrem missglückten "Kill Bill"-Stunt gepostet. Besonders erschreckend: Die 47-Jährige wurde zu dem Stunt überredet – und zwar von Kultregisseur Quentin Tarrantino.

Der amerikanische Star-Regisseur und Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54) bedauert es, nicht schon früher auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey Weinstein reagiert zu haben. 

Als Schauspieler, Regisseur, Wohltäter und komischer Kauz hat Jerry Lewis einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

In der Komödie "Lommbock" kiffen sich Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz wieder durch die Würzburger Provinz. Aber kann der sehnsüchtig erwartete Nachfolger von "Lammbock – Alles in Handarbeit" die hohen Erwartungen erfüllen?

Seine Fans werden es mit Schrecken vernehmen, aber Quentin Tarantino bekräftigte, dass für ihn nach dem zehnten Film Schluss ist.

Er gilt als begnadeter Filmganove, der auch im komödiantischen Fach brilliert: Christoph Waltz ist in Hollywood eine feste Größe. Nun wird der Schauspieler 60.

Ugandas Antwort auf Hollywood liegt in einem Slum. Dort dreht ein Regie-Autodidakt die nach eigenen Angaben ersten Actionfilme seines Landes. Er hat kein Geld - aber ...

Der legendäre italienische Filmkomponist Ennio Morricone (87) feiert seine 60-jährige Karriere mit einem Best-of-Album. "Morricone 60" werde am 7. Oktober bei Decca Records ...

Fünfmal war Ennio Morricone schon für einen Oscar nominiert, fünfmal ging er leer aus. Diesen Sonntag hat er die sechste Chance. Im Vorfeld bekam er nun schon einmal einen ...

OIn Actionfilmen sind sie die großen Highlights, kein Western kommt ohne aus: Schießereien. Doch wie realistisch sind minutenlange Schusswechsel? Und welche "coolen" Szenen mit heißem Eisen sind fieser Fake? Wir gehen den Tricks von Hollywood und seinen schießwütigen Ballermännern mal auf den Grund.

Quentin Tarantino redet über "Hateful Eight" und sein Karriereende; Kurt Russell und Jennifer Jason Leigh über Tarantinos Riesen-Dildo.

Filmemacher Quentin Tarantino (52) legt strenge Maßstäbe an seine Darsteller an. "Um ein Tarantino-Superstar zu sein, müssen sich die Schauspieler mein Material zu eigen machen, es...

Rache im wirklichen Leben? Keine gute Idee, findet Quentin Tarantino. "Im echten Leben ist Rache, was immer sie ist: eine Art von Dummheit", sagt der für seine blutigen Rachefeldzüge...

Kultregisseur Quentin Tarantino (52) ist beim Thema Smartphones gar nicht cool. "Ich war auf Dinnerpartys, bei denen die Leute am Tisch einander nicht zuhörten und permanent auf ihre...

Quentin Tarantino (52) hat sich in Hollywood die Hände schmutzig gemacht. Im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole wurde der Regisseur am...