Christian Anders

Christian Anders ‐ Steckbrief

Name Christian Anders
Beruf Schriftsteller, Komponist, Sänger, Schauspieler, Produzent, Regisseur
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Bruck an der Mur (Österreich)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 175 cm
Gewicht 50 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links www.christiananders.net

Christian Anders ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Vom Asylantenheim in die kuschelige Schlager-Stube: Christian Anders weiß sich durchs Leben zu schlagen - ob als Sänger oder Karate-Künstler.

Sänger, Komponist, Schriftsteller, Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und nicht zuletzt Inhaber einer Karate-Schule - all das zeigt: Christian Anders ist ein Multitalent.

"Es fährt ein Zug nach nirgendwo" war 1972 einer von Anders' größten Erfolgen. Im wahren Leben führte sein Zug als erstes nach Italien, wohin seine Familie nach dem Ende des Krieges auswanderte. Von dort emigrierten Christian Anders und seine Eltern 1955 schließlich nach Deutschland - und kamen hier zunächst im Asylantenheim unter. Dass die Reise für Christian Anders nicht im Nirgendwo, sondern in Chart-Erfolgen enden könnte, deutete sich erstmals 1966 an: Nach einer Ausbildung zum Elektroinstallateur und ersten Bühnenerfahrungen mit der Band "Christian Anders and the Tonics" führte ein eingeschicktes Demoband zum Plattenvertrag. Spätestens der Titel "Geh' nicht vorbei" positionierte den Sänger 1969 als Schlagerstar, der aus der "ZDF-Hitparade" nicht mehr wegzudenken war. Auch im Ausland wusste man die Werke aus Anders' Feder zu schätzen: So arbeiteten musikalische Top-Stars wie Gilbert Bécaud oder Adriano Celentano mit ihm zusammen.

Derweil schrieb der Sänger nicht nur über 1000 Songs, sondern auch Gedichte, Romane und Drehbücher. Als Regisseur schaffte er 1979 mit "Die Brut des Bösen" zudem den ersten deutsch produzierten Karatefilm. Karate - es ist die sportliche Leidenschaft von Anders, der selbst den schwarzen Gürtel besitzt.

Privat musste der Sänger streckenweise den Gürtel enger schnallen: Eines Tages traf ihn die Erkenntnis, dass sein Lebensstil die verdienten Millionen verschlungen hat. Es folgten Zeiten der Obdachlosigkeit. Diesen "Zug ins Nirgendwo" hielt letztlich seine Partnerin, die Wirtschaftsberaterin Birgit Diehn, auf - die der ehemalige Womanizer 2006 heiratete.

Christian Anders ‐ alle News

ZDF-Hitparade

Thomas Gottschalk serviert eine "ZDF-Hitparade"-Zugabe

Comeback

ZDF-"Hitparade" soll 2021 zurückkehren - Termin versehentlich verraten

Brexit

Geht da noch was? An diesen drei Knackpunkten hängt der Brexit-Deal

Lästerei

Christian Anders outet sich als Nicht-Fan

Kino

Disney's "Die Eiskönigin 2" stellt am Startwochenende bereits Rekorde auf

TV, Film & Streaming

Ein Sandmännchen auf der Bank

Panorama

Österreichs Astrid Lindgren - Christine Nöstlinger ist tot

Stars & Prominente

Sarah Jessica Parker: So sah die Stil-Ikone bei ihrer ersten Filmrolle 1974 aus

Glosse Bundesliga

Lehren des 27. Spieltags: Trainersuche des FC Bayern ist wohl beendet

von Sabrina Schäfer
Mystery

Meerjungfrauen, Nixen und andere magische Geschöpfe aus dem Wasser

von Claudia Frickel
Urlaub & Reise

Neue Museen in Odense und Prag, freier Eintritt in US-Nationalparks

Urlaub & Reise

Von Bigfoot bis Loch Ness: Auf der Spur mythischer Kreaturen

TV, Film & Streaming

24 Zentimeter groß und unermüdlich - Der Sandmann wird 55