Barcelona

Die Welt freut sich auf das Duell Ronaldo gegen Neymar. Beim Schlager Madrid-Paris winkt eine doppelte Wachablösung: Stürzt der Brasilianer CR7 vom Goalgetter-Thron? Und ...

Politik paradox in Katalonien: Ein eigentlich privates Eingeständnis des Separatisten-Chefs Puigdemont wird von einem Journalisten auf einem fremden Handy-Display "abgefangen". ...

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Obwohl die Separatisten in Katalonien die Parlamentsdebatte zur Einsetzung des neuen Regionalpräsidenten vertagt haben, geht das Tauziehen ...

Kommt er oder kommt er nicht? Laut eines Richterspruchs muss Carles Puigdemont persönlich im katalanischen Parlament erscheinen, um Regionalpräsident zu werden. Verlässt er ...

Früher führte eine Kreuzfahrt von A nach B. Seitdem immer mehr Reedereien Rundreisen anbieten, gibt es nun oftmals die Möglichkeit, die Reise in verschiedenen Häfen zu beginnen ...

Einen Tag nach dem blamablen Pokal-Aus von Real Madrid hat sich Titelverteidiger FC Barcelona als letzte Mannschaft für das Halbfinale in der Copa del Rey qualifiziert.

Auch im Exil hält Separatisten-Chef Puigdemont Madrid weiter auf Trab. Man wittert nun einen neuen Trick des vor bald drei Monaten abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten ...

Zwangsverwaltung, Festnahmen, Neuwahl - alle Maßnahmen der spanischen Regierung, um die Separatisten in Katalonien unter Kontrolle zu bringen, haben scheinbar nichts genützt. ...

Der FC Barcelona hat in der Copa del Rey ausgerechnet gegen den Stadtrivalen Espanyol eine unerwartete Niederlage kassiert. Der souveräne Tabellenführer der Primera Division ...

Nach dem Mega-Transfer des brasilianischen Mittelfeldstars Philippe Coutinho zum FC Barcelona muss der 25-Jährige gleich für drei Wochen pausieren.

Jürgen Klopps Überredungskünste reichten nicht aus. Philippe Coutinho verlässt den FC Liverpool, weil er lieber für den FC Barcelona spielen will. Der Brasilianer wird zum ...

Der wohl älteste Mensch Europas ist tot: Die Spanierin Ana Vela Rubio sei am Freitag im Alter von 116 Jahren in einem Seniorenheim in Barcelona gestorben, berichteten spanische Medien am Samstag. 

Nach titelloser Vorsaison hat sich Manchester City unter Pep Guardiola zum besten Teams Europas entwickelt - und auch den Ex-Bayern-Trainer rehabilitiert. Wie ist das möglich?

Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über die ...

Die Stunden der separatistischen Regierung Kataloniens scheinen endgültig gezählt. Regionalpräsident Carles Puigdemont entschied sich gegen eine Annäherung. Madrid will nun Zwangsmaßnahmen einsetzen. Wie es dazu kam – eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse.

Der spanische Senat hat am Freitag eine Entmachtung der katalanischen Regionalregierung und andere Zwangsmaßnahmen gebilligt. 

Die Situation in Spanien und das Verhältnis zwischen Madrid und Barcelona ist so angespannt wie schon lange nicht mehr. Aber warum ist die katalanische Nationalbewegung eigentlich so stark ?

Regierungschef Puigdemont fordert Spanien zum Dialog auf.

Jetzt wird es richtig irre: Einem Bericht zufolge soll Manchester City ein Angebot für Lionel Messi vom FC Barcelona vorbereiten. Und die Summe, die dabei im Raum steht, ist wirklich nicht von dieser Welt.

Sicherheit auf Reisen: Wer in den nächsten Tagen in Barcelona oder Umgebung Urlaub macht, sollte sich vorab über die aktuelle Situation nach dem abgehaltenen ...

Der FC Barcelona hat am Nachmittag das Fußballspiel gegen Las Palmas zuerst abgesagt. Nun soll es doch stattfinden - jedoch ohne Zuschauer.

In Katalonien spitzt sich die Situation zu. Das kann auch für Reisende zum Problem werden. Deswegen gibt das Auswärtige Amt Ratschläge, wie sich Touristen in dieser Region ...

Rund eineinhalb Wochen vor der geplanten Abstimmung gehen in Barcelona Tausende Menschen auf die Straße, nachdem die Polizei mehrere ranghohe Beamte festgesetzt hatte.

Die Sagrada Familia in Barcelona wurde aufgrund eines Anti-Terror-Einsatzes geräumt. Die spanische Polizei soll aktuell mit der Untersuchung eines verdächtigen Vans beschäftigt sein.

Millionen von Gästen aus aller Welt kommen auf das Münchner Oktoberfest - ein Treffpunkt der Nationen. Ähnlich wie die Flaniermeile Las Ramblas von Barcelona. Doch die Sicherheitsbehörden in München sehen sich gut gewappnet.