Welcher Politiker wirft in Polit-Talkshows am meisten mit falschen oder überwiegend falschen Aussagen um sich? Volontäre der Journalistenschule Köln haben nun versucht, dies herauszufinden. Das Ergebnis zeigt: Die Gäste nehmen es oft nicht sonderlich genau.

In den Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen, die inzwischen zur Politik genauso dazugehören wie Parteitage, werfen die Gäste oft mit Unwahrheiten um sich. Jetzt hat die Journalistenschule Köln in dem Projekt "Faktenzoom" herausgefunden, bei welchem Talk-Gast das am häufigsten der Fall ist.

Auf dem ersten Platz ist Frauke Petry, mit einem Anteil von 26,3 Prozent an falschen oder überwiegend falschen Aussagen. Die AfD-Politikerin liegt damit knapp fünf Prozent über ihrem Kollegen von der CSU, Markus Söder.

Der bayerische Staatsminister der Finanzen steht mit 21,9 Prozent falscher Aussagen auf Platz zwei. Platz drei belegt Katrin Göring-Eckardt von den Grünen mit 15,9 Prozent.

Der wahrheitsgetreuste Politiker in der Untersuchung ist Armin Laschet von der CDU, der auf 6,5 Prozent Falschaussagen kommt. Thomas Oppermann von der SPD war mit 9,1 Prozent am zweitgenauesten.


Wie wird ausgewertet?

Welche Politiker überprüft werden, wurde anhand der Häufigkeit ihrer Besuche in den Talkshows "Anne Will", "Hart aber fair", "Maybrit Illner" und "Maischberger" im Zeitraum vom 1. Dezember 2015 bis zum 20. März 2016 entschieden.

Im Anschluss sammelten die Volontäre der Journalistenschule überprüfbare Aussagen: Der Satz "Griechenland verblieb im Euro" fiel beispielsweise heraus, da er zwar wahr, aber allgemein bekannt ist.

Andere Aussagen wie Gründe, warum Flüchtlinge nach Deutschland kommen, waren hingegen zu spezifisch und nicht eindeutig zu überprüfen. Sie fallen ebenso heraus.

Durchschnittlich haben die Volontäre übrigens knapp jede siebte Aussage der untersuchten Politiker als falsch oder überwiegend falsch bewertet.

Die Daten im Überblick:

PolitikerAussagenüberprüfbarfalsch/überwiegend falsch
Frauke Petry (AfD)863826,3 Prozent
Markus Söder (CSU)723221,9 Prozent
Katrin Göring-Eckardt (Die Grünen)754415,9 Prozent
Katja Kipping (Die Linke)854415,9 Prozent
Christian Lindner (FDP)944012,5 Prozent
Thomas Oppermann (SPD)148779,1 Prozent
Armin Laschet (CDU)142766,5 Prozent
Gesamt70235114,0 Prozent