Ferrari

Sebastian Vettel hatte sich bei dem Formel-1-Rennen in Japan die Pole Position gesichert, einen spannenden Zweikampf auf den letzten Metern geliefert, das Rennen konnte er aber nicht für sich entscheiden. 

Dem großen Preis von Japan kommt ein Taifun in die Quere. Das Qualifying wurde deswegen auf den Renntag am Sonntag verschoben. So sieht jetzt der Notfallplan aus.

Profiboxer und Weltmeister Errol Spence jr. ist Donnerstagnacht in Dallas mit seinem Ferrari schwer verunglückt. Der Sportler wurde aus seinem Wagen geschleudert, entgegen erster Meldungen ist Spence aber außer Lebensgefahr.

Michael Schumacher schaut mit Jean Todt Formel-1-Rennen im Fernsehen an. Der einstige Teamchef der Scuderia Ferrari hat diesbezüglich einen Traum.

Ein Taifun könnte das Formel-1-Wochenende in Japan beeinträchtigen. Sebastian Vettel warnt vor überzogener Nervosität.

Mick Schumacher wird beim Deutschen Sportpresseball am 9. November in Frankfurt als "Sportler mit Herz" ausgezeichnet. Das teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Ferrari ist in Sotschi auf dem Weg zu einem Doppelsieg, weil Sebastian Vettel und Charles Leclerc die Mercedes von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas abhängen. Letzten Endes aber siegt Hamilton vor Bottas und Leclerc. Der schimpft erst über Vettel, rudert dann aber zurück.

Wegen eines Defekts an seinem Ferrari ist Sebastian Vettel beim großen Preis von Russland in Sotschi ausgeschieden. Den Sieg sicherte sich Lewis Hamilton. 

Noch fährt Mick Schumacher in der Formel 2. Bis zu seinem Wechsel in die Formel 1 könnte es nicht mehr lange dauern. 

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst nach Sotschi. In Russland gab es bislang noch keinen Sieg für den Ferrari-Star. Das will er am Sonntag ändern. Aber auch sein Stallrivale Charles Leclerc ist heiß auf den Pokal.

In Sotschi geht der Kampf um die Vormachtstellung bei Ferrari in die nächste Runde. Nach seinem Sieg in Singapur hat Sebastian Vettel vor dem Großen Preis von Russland viel Selbstvertrauen.

Die Niederlage in Singapur hat Mercedes getroffen. Auch in Sotschi rechnet Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton mit Ferrari und Sebastian Vettel. Doch für die Silberpfeile gibt es auch Grund zur Hoffnung.

Eigentlich müsste bei Ferrari nach Sebastian Vettels Sieg in Singapur eitel Sonnenschein herrschen. Doch das Gegenteil ist der Fall. In der besten Phase der Scuderia in dieser Saison eskaliert die Auseinandersetzung Vettels mit dessen beleidigtem Teamkollegen Charles Leclerc.

Die Formel 1 startet in die neue Saison. Am 15. März startet der Kampf um den WM-Titel traditionell im australischen Melbourne. Insgesamt warten wie im vergangenen Jahr 21 Rennen auf Fahrer und Teams. Dabei macht der Formel-1-Zirkus auch in Deutschland Halt.

Nach zwei Siegen in Folge für Ferraris Neuling Charles Leclerc bricht in Singapur dessen Teamkollege Sebastian Vettel den Bann und gewinnt erstmals in der laufenden WM-Saison einen Formel-1-Grand-Prix.

Sebastian Vettel hat nach einer Spitzenrunde in Singapur die Pole Position vor Augen - und findet dann in seinem Ferrari-Kollegen Charles Leclerc seinen Meister. Und auch Lewis Hamilton ärgert Vettel noch.

Sebastian Vettel nähert sich dem Ende einer Formel-1-Saison zum Vergessen. Als Titelkandidat ist der viermalige Weltmeister gestartet. Nun ist sein Teamkollege Charles Leclerc der neue Held bei Ferrari. Mit welchen Problemen der Heppenheimer zu kämpfen hat und wie er aus der Krise finden kann: Darüber haben wir mit Motorsport-Legende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck gesprochen.

Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel möchte in Singapur seine Trendwende herbeiführen. Zuspruch bekommt er aus dem eigenen Rennstall und von den Kontrahenten. Findet der Ferrari-Pilot endlich den Weg aus der Krise?Vom Hoffnungsträger zum Sorgenfall: Sebastian Vettel bekommt vor der Nachtschicht in Singapur Zuspruch von Ferrari. Findet der in der WM abgehängte Formel-1-Star noch den Weg aus der Krise?

Ferrari feiert mit Shooting-Star Charles Leclerc den zweiten Saisonsieg in Folge und entwickelt sich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer für Mercedes. Es gibt aber auch einen Verlierer bei Ferrari: Sebastian Vettel droht seinen Nummer-eins-Status zu verlieren.

Bei der großen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander. Lewis Hamilton verspielt wegen eines Fahrfehlers eine bessere Platzierung.

Bizarres Qualifying in Monza: Während sich die alten Hasen beim Windschatten-Poker verzocken, profitiert Charles Leclerc und feiert seine erste Pole. Teamkollege Sebastian Vettel wird Vierter und hadert.

Erster F1-Sieg für Ferrari-Pilot Charles Leclerc: Der Monegasse siegt im Großen Preis von Belgien vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Sebastian Vettel erreicht nur Rang vier.

Protz-Kritik: Die 15-jährige Shania Geiss posiert in sexy Hotpants vor einem Ferrari – geht sie damit zu weit?

Beendet Sebastian Vettel seine Formel-1-Karriere? Ex-Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält diesen Schritt des Heppenheimers für nicht ausgeschlossen:  "Ich traue es ihm schon zu."

Shania Geiss posiert vor einem Ferrari und erntet Kritik, Heidi und Tom turteln von Kopf bis Fuß und Jasmin Herren war Nackttänzerin auf Malle - das und mehr sehen Sie in unseren Videos der Woche.