Udo Wachtveitl

Udo Wachtveitl ‐ Steckbrief

Name Udo Wachtveitl
Beruf Schauspieler, Regisseur
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort München-Pasing / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht männlich

Udo Wachtveitl ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Schauspieler Udo Wachtveitl wurde einem großen TV-Publikum durch seine Rolle als Kommissar Franz Leitmayr in der ARD-Krimiserie "Tatort" bekannt. Seit 1991 ermittelt er gemeinsam mit seinem Kollegen Miroslav Nemec (alias Ivo Batic) für den Bayerischen Rundfunk in München. 2016 feiert das dienstälteste "Tatort"-Ermittler-Duo 25-jähriges Dienstjubiläum.

Ursprünglich kam Wachtveitl über das Synchronsprechen ins Schauspielgeschäft; schon als Kind war er in den Sechziger Jahren in der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" zu hören. Später synchronisierte er die Hollywood-Stars Kiefer Sutherland, Kevin Bacon und Pierce Brosnan. Über seine Rolle als "Tatort"-Kommissar sagte Wachtveitl der BILD-Zeitung im Dezember 2013: „Originalität ist gut. Forcierte Originalität ist schlecht. Unser ,Tatort' ist so normal, das würde man sich heute gar nicht mehr trauen. Zwei etwa gleich altrige Männer, die keinen Tumor haben oder eine Frau sein wollen oder so." Vor seiner "Tatort"-Karriere spielte Wachtveitl unter anderem in dem Film "Treffer" (1985) von Dominik Graf. Auch für den Star-Regisseur Dieter Wedel stand der Schauspieler, der einst Philosophie studierte und sein Jura-Studium abbracht, bereits in einer kleinen Rolle vor der Kamera: Für dessen Kultfilm "Wilder Westen inclusive" (1988). Seit 2013 ist der gebürtige Münchener auch in der Vorabendserie "Im Schleudergang" zu sehen – als abgehalfterter Opern-Star. Udo Wachtveitl ist der Sohn eines Friseurs, der "WAZ" erzählte er im März 2013 zu seinem beruflichen Werdegang: "Weder mein Vater noch ich hatten da irgendwelche dynastischen Ambitionen, das war schon gut so, wie es war." Und wenn er doch einen Haarsalon eröffnet hätte? "Vielleicht wären manche Frisuren dann besser und jemand anders hätte den Leitmayr gespielt. Ich glaube nicht, dass man unersetzbar ist."

Udo Wachtveitl ‐ alle News

Ein besonders brutaler Mord beschäftigte Leitmayr und Batic im "Tatort". Wie real ist die Geschichte wirklich?

Batic ein Mörder? Der "Tatort: Der Tod ist unser ganzes Leben" führt nicht nur die Freundschaft zwischen den Kommissaren an ihre Grenzen, sondern wirft auch einen kritischen Blick auf die Arbeitsweise von Kommissar Batic. Aber was ist Fiktion und was realistisch? Der „Tatort“ im Faktencheck.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stand der letzte "Tatort" des Jahres - der traurige Münchner Bettler-Krimi "Klingelingeling" - im ARD-Programm. Im Jubiläumsjahr gab es mehr als ...

Das volle Programm oder "eher heidnisch": Die Münchner "Tatort"-Kommissare Nemec und Wachtveitl begehen das Weihnachtsfest denkbar unterschiedlich. Am zweiten Weihnachtstag ...

Am Sonntag ermittelten beim "Tatort" mal wieder die Münchner Kommissare Franz Leitmayr und Ivo Batic. Bei diesem Fall stand das Duo aber nicht nur bei den Zuschauern unter Beobachtung: Die Polizei München unterzog die "Tatort"-Kollegen auf Twitter einem unterhaltsamen wie informativen Fakten-Check.

Die Bayreuther Festspiele sind für Schaulustige vor dem Opernhaus ein Event. Auch in diesem Jahr könnte sich das Warten auf Promis lohnen.

Oans, zwoa, "Tatort": Die Münchner Batic und Leitmayer werfen sich ins wilde Oktoberfest-Treiben. Ein Unbekannter mischt ein gefährliches Betäubungsmittel ins Bier. Der wahrscheinlich promillereichste "Tatort" aller Zeiten ...

Der Schauspieler und Münchner "Tatort"-Kommissar Udo Wachtveitl (55) findet den Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger (50) merkwürdig.

Das Rätselraten um den "Tatort"-Kommissaren Franz Leitmayr hat ein Ende. Nach der heftigen Kritik veröffentlicht der Bayerische Rundfunk ein zweiminütiges Video und löst das untypisch offene Ende im jüngsten Münchner Fall "Am Ende des Flurs" auf.

Krimi-Fans stockte beim jüngsten "Tatort" der Atem: In den letzten Minuten der Sendung wird der ermittelnde Kommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) von einer Mordverdächtigen niedergestochen. Er liegt regungslos am Boden. Bedeutet die Folge mit dem Titel "Am Ende des Flurs" auch das Ende des Münchner Tatort-Ermittlers?

Der Münchner "Tatort: Allmächtig" ist ein ziemlich wilder Ritt durch TV-Schickeria und Exorzismus-Rituale.

Der 65. Fall des Münchner "Tatort"-Duos Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) sollte etwas ganz Besonderes werden. Und die Jubiläumsfolge "Aus der Tiefe der Zeit" verlangte den Zuschauern so einiges ab: literweise Blut, viele Leichen und gleich mehrere Tatverdächtige. Klingt eigentlich nach spannender Krimi-Unterhaltung, doch so mach ein Zuschauer blickte am Sonntagabend in der ARD eher irritiert in die Fernsehröhre.