Wolfgang Fierek

Wolfgang Fierek ‐ Steckbrief

Name Wolfgang Fierek
Beruf Schauspieler, Schlagersänger
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Ottobrunn (Bayern)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau-meliert
Augenfarbe blau
Links Website von Wolfgang Fierek

Wolfgang Fierek ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Münchner Wolfgang Fierek ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Schlagersänger. Seine Filmografie geht zurück bis in die 1970er Jahre.

Geboren wurde Wolfgang Fierek 1950 in Ottobrunn, einem Vorort von München. Nachdem er die Schule erfolgreich abschloss, nahm er unterschiedliche Jobs an. Unter anderem als Feinmechaniker, LKW-Fahrer, DJ und Kellner.

Eine Schauspielschule hat Wolfgang Fierek nie besucht. Stattdessen kam er über einen Bekannten, den Filmemacher Klaus Lemke, zur Schauspielerei, der ihn direkt für seinen Film "Idole" besetzte. Für seine Rolle in "Amore" wurde Fierek sogar mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.

Seit den 1980er Jahren spielte der Schauspieler hauptsächlich in Fernsehserien mit, bis er 1992 auf Sat.1 seine eigene Serie bekam: In "Ein Bayer auf Rügen" verkörperte er über 80 Mal die Titelfigur Valentin Gruber. Von 2006 bis 2010 war er zudem als Ferdinand Reischl in "Die Rosenheim-Cops" zu sehen.

Neben seiner Schauspielkarriere trieb Wolfgang Fierek aber auch stets seine Musikkarriere im Bereich des Schlagers voran. 1985 veröffentlichte er mit seiner ersten Single "Resi, I hol di mit mei'm Traktor ab" gleichzeitig seinen größten Hit. Der bierzelt-taugliche Partysong" erreichte in Österreich Platz 19, in Deutschland Platz 34 der Charts. Zwischen 1986 und 2002 veröffentlichte er insgesamt sechs Alben. 2015 brachte er das von Komponist Harold Faltermeyer produzierte Studio-Album "Sweet Home Bavaria" auf den Markt. Seitdem konzentrierte sich Fierek wieder vermehrt auf die Schauspielerei. Darunter spielte er in "Das Traumschiff - Marokko" (2020) und in der deutschen Fernsehserie "Um Himmels Willen" (2021) mit.

2022 feierte Wolfgang Fierek sein Schlagercomeback bei der Schlagerstrandparty mit Florian Silbereisen. Dabei ließ er seinen altbekannten Song "Resi" 37 Jahre nach seiner Veröffentlichung wieder in einer neuen Version aufleben.

Privat ist Wolfgang Fierek als leidenschaftlicher Harley-Davidson-Fahrer bekannt. 2003 wurde er in einem Unfall, an dem er selbst keine Schuld trug, schwer verletzt. Seine Erlebnisse verarbeitete er anschließend in seinem Lied "Mit der Harley an der Himmelspforte".

Seit 1994 ist der singende Schauspieler mit der bildenden Künstlerin Djamila Mendil verheiratet. Die Hochzeit lief nach traditionellem Sioux-Indianer-Ritual in South Dakota ab. Seitdem ist Wolfgang Fierek Ehrenindianer der Sioux.

Wolfgang Fierek ‐ alle News

Kritik TV

Von Mädchenträumen und Männertrieben: Lohnt sich der "Tatort" heute Abend?

von Iris Alanyali
Tatort

"Tatort": Buck, Ferres und mehr – wie es nach der Sommerpause weitergeht

Geburtstag

Wie Wolfgang Fierek seinen 70. Geburtstag trotz Corona feiert