Udo Jürgens

Udo Jürgens ‐ Steckbrief

Name Udo Jürgens
Beruf Sänger, Komponist, Instrumentalmusiker
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Klagenfurt (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich, Schweiz
Größe 187 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerIngrid Steeger, Jenny Elvers-Elbertzhagen
Augenfarbe braun
Sterbetag
Sterbeort Münsterlingen (Schweiz)
Links www.udojuergens.de

Udo Jürgens ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der österreichische Sänger und Komponist Udo Jürgens gehört zu den ganz großen Namen des hiesigen Unterhaltungsgeschäfts. Der Steckbrief des Künstlers beginnt in Klagenfurt.

Udo Jürgens wird am 30. September 1934 im österreichischen Klagenfurt geboren. Gemeinsam mit seinen Brüdern Manfred und John wuchs er auf dem Magdalensberg in Kärnten auf. Bereits in seinen jungen Jahren brachte sich Jürgens das Klavierspielen bei - Unterricht nahm der geborene Entertainer erst später. Während der Zeit in der Hitlerjugend erhielt Jürgens eine derart starke Ohrfeige, dass er eine einseitige Einschränkung des Hörvermögens davontrug. Seiner Karriere tat dies allerdings -genauso wie andere Rückschläge - keinen Abbruch. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs studierte Udo Jürgens Musik, so unter anderem am renommierten Mozarteum in Salzburg. Mit dem Gewinn eines Komponistenwettbewerbs im Jahr 1950 begann die jahrzehntelange Karriere des Multitalents. Neun Jahre später landete er mit "Jenny" einen Achtungserfolg. Danach komponierte er unter anderem für die britische Sängerin Shirley Bassey den Hit "Reach for the Stars". Später arbeitete er auch für Weltstars wie Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. ("If I Never Sing Another Song"). Jürgens startete 1964 beim "Eurovision Song Contest" für Österreich und belegte mit "Warum nur, warum?" den fünften Platz. Erstaunlich: Die englische Version von Matt Monro wurde zum internationalen Hit. Ein Jahr später nahm er erneut teil und landete auf Platz vier. Zu den größten Erfolgen seiner späteren Karriere zählen "Buenos dias, Argentina" mit der deutschen Fußballnationalmannschaft sowie "Vielen Dank für die Blumen", das Titellied der Comicserie "Tom und Jerry". Jürgens war von 1964 bis 1989 mit dem Fotomodell Erika "Panja" Meier verheiratet. Aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor. Anno 1999 heiratete der Sänger seine langjährige Lebensgefährtin Corinna Reinhold in New York. Diese Ehe wurde 2006 geschieden. Darüber hinaus hat Jürgens, der mittlerweile auch die schweizerische Staatsbürgerschaft hat, noch eine uneheliche Tochter.

Eine Bilderbuchkarriere wie die von Udo Jürgens muss natürlich auch belohnt werden. So geschehen 2013: Der Sänger und Komponist wird mit einem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Am 21. Dezember 2014 stirbt Udo Jürgens überraschend an Herzversagen.

Udo Jürgens ‐ alle News

Auch wenn Udo Jürgens heute nicht mehr unter uns weilt, seine Musik wird wohl unvergessen bleiben. Am 30. September wäre der große Entertainer 85 Jahre alt geworden – ein besonderer Anlass, um sein Leben zwischen zahlreichen Musikerfolgen und so mancher Liebes-Affäre noch einmal Revue passieren zu lassen.

Irma Holder ist tot. Die Schlagertexterin ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Sie textete Schlager für unter anderem Michelle, Heino und Udo Jürgens.

Drei Lieder zum Abschied: Die Auswahl der Stücke für den großen Zapfenstreich am Ende einer Amtszeit sind ein Statement der besonderen Art. Mancher zieht damit ernsthaft Bilanz, andere verleihen der feierlichen Zeremonie ein Augenzwinkern.

Im Sommer erscheint ein neues Album von "Baywatch"-Legende David Hasselhoff. Darauf hat der Entertainer etwas Neues gewagt: Er coverte einen ganz besonderen Titel - auf Deutsch.

Schlagerstar Chris Roberts ist tot. Der Sänger, der vor allem durch den 70er-Jahre-Hit "Du kannst nicht immer 17 sein" bekannt ist, starb bereits am Sonntag, wie eine Mitarbeiterin am Montag bestätigte.

Seit 36 Jahren gehört Rainhard Fendrich zur österreichischen Musik-Folklore wie der Prater zu Wien. Mit seinem neuen Album "Schwarzundweiss" bleibt sich der wortgewandte Künstler treu – andererseits zeigt er sich pessimistischer denn je.

Rainhard Fendrich gehört zu den beliebtesten Künstlern Österreichs. Am 7. Oktober veröffentlicht der 61-Jährige sein neues Album "Schwarzoderweiss". Es zeigt den Wiener Charmeur von seiner bisher nachdenklichsten Seite.

60 Jahre ist das Durchschnittsalter der ZDF-Zuschauer. Das erklärt so einiges. Zum Beispiel "Willkommen bei Carmen Nebel". Unser Autor ist 38 und hat sich die 150-minütige Sendung angeschaut. Ein Leidensbericht.

Nachdem sich Wolfgang Joop vergangene Woche negativ über den verstorbenen Musiker Udo Jürgens äußerte, war die Empörung unter den Fans groß. Jetzt hat sich der Designer und "Germany's next Topmodel"-Juror entschuldigt.

Im Buch "Merci, Udo!" gibt der Journalist Paul Sahner einen Einblick in das Leben des verstorbenen Udo Jürgens. Auch andere prominente Weggefährten des Entertainers, wie Modeschöpfer Wolfgang Joop, kommen zu Wort. Doch scheint Joops Meinung über den verstorbenen Sänger alles andere als gut zu sein.

33G, Grabplatz 85: Dort wird Udo Jürgens' Asche beigesetzt. Zuvor können sich Fans im Wiener Rathaus von ihrem Idol verabschieden.

Rund drei Tage nach dem plötzlichen Tod von Udo Jürgens ist nach Angaben seines Sprechers noch offen, wo der Musiker beigesetzt werden soll.

Mehr als 1.000 Songs. Mehr als 100 Millionen verkaufte Platten. Mehr als ein halbes Jahrhundert auf der Bühne und viele Wegbegleiter. Udo Jürgens ist tot. Die Promi-Welt trauert um einen ganz Großen aus ihrer Mitte. Im Internet sagen Conchita Wurst, Thomas Koschwitz, Udo Lindenberg und Oliver Pocher danke und adieu.

Es fehlt jemand. Die Bestürzung nach dem Tod von Udo Jürgens ist groß. Seine Heimatstadt überlegt, den Flughafen nach ihm zu benennen. Das Ende des Künstlers am Seeufer war dramatisch.

Udo Jürgens hinterlässt seinen Fans wohl ein weiteres musikalisches Erbe.

Im dem Land, wo das Lied "Griechischer Wein" seinen Ursprung genommen haben soll, kennen nur wenige Menschen Udo Jürgens.

Einer der größten Entertainer im deutschsprachigen Raum ist von uns gegangen. Nicht nur Udo Jürgens selbst, auch seine Musik und seine Lebensfreude werden uns fehlen. Was aber bleibt, ist sein Markenzeichen.

Einer der ganz großen Entertainer ist tot: Udo Jürgens starb im Alter von 80 Jahren bei einem Spaziergang an Herzversagen. So nimmt die deutschsprachige Presse Abschied vom Gentleman-Schlagersänger.

Der Schock über den Tod von Musiklegende Udo Jürgens sitzt tief. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte Jürgens als einen Großen des deutschen Chansons....

Udo Jürgens ist tot, die Welt trauert. Mit dem Sänger stirbt eine Legende, ein Lebemann, ein Chansonnier. Im Alter von 80 Jahren erliegt er einem Herzversagen. Auf Twitter trauern seine Fans - und solche, die es spätestens jetzt werden.

Ein großer Entertainer und Vollblutmusiker ist tot: Udo Jürgens brach bei einem Spaziergang zusammen. Er wurde 80 Jahre alt. Seine Hits wie "Merci, Chérie" und "Griechischer Wein" bleiben unvergessen.

Er hat Klatschtanten humorvoll in den Sahnetod geschickt und griechischen Wein zum Ohrwurm gemacht. Er hat Spießigkeit und Heuchelei in ehrenwerten Häusern entlarvt. Und immer, immer...

Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens ist tot. Der Musiker ("Griechischer Wein", "Aber bitte mit Sahne") starb am Sonntag völlig überraschend mit 80 Jahren in der Schweiz...

Der plötzliche Tod von Udo Jürgens hat Künstler, Politiker, Sportler und Medienmanager tief bewegt. Eine Auswahl der Reaktionen vom Sonntag:...