Italien

Zwangsurlaub für (fast) alle: Zwei Wochen lang sollen die Spanier jetzt ganz zu Hause bleiben. Italien zählt indes inzwischen mehr 10.000 Corona-Tote, und Donald Trump erwägt, New York unter Quarantäne zu stellen. Alle News zum Coronavirus im Live-Blog.

Deutschland unterstützt seine EU-Partner Italien und Frankreich bei der Behandlung schwerkranker Patienten. Kliniken in mehreren Bundesländern haben bereits ausländische Notfallpatienten aufgenommen oder ihre Unterstützung angekündigt.

Schweden gilt oft als Vorreiter-Land in Sachen Feminismus, Gleichstellung und Arbeitsethik. Auch beim Thema Coronavirus gehen die Schweden ihren ganz eigenen Weg. Mit Erstaunen blickt Europa in den hohen Norden.

Das Wetter lockte viele nach draußen, aber die meisten hielten sich an die Corona-Regeln. Bei Kleinunternehmern begann der Run auf die Corona-Landeshilfen.

Das Corona-Virus breitet sich nach Angaben von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Freistaat weniger schnell aus als in China oder Italien.

In den kommenden Tagen sollen 14 Corona-Patienten aus Italien und Frankreich nach NRW gebracht werden.

Zwei Krankenhäuser in Hamburg wollen in den kommenden Tagen bis zu zwölf schwer kranke Corona-Patienten aus Italien und Frankreich aufnehmen, die auf Beatmung angewiesen sind.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Wie verändert sich dieses Land, wenn in den Kliniken nicht mehr Leben gerettet, sondern Leben vorsätzlich beendet wird? Ein Blick über den Tellerrand.

Deutsch-Italiener Enrico Valentini von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg sorgt sich um die Menschen in der Heimat seiner Eltern. "Das belastet schon sehr.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

Mühsam hatten Diplomaten der 27 EU-Staaten ein Modell vorbereitet, wie man wegen der Pandemie in Not geratene Staaten stützen könnte. Doch Italien fordert mehr. Am Ende gelingt gerade noch ein Kompromiss.

Deutschland will weitere schwer erkrankte Corona-Patienten aus Italien aufnehmen.

Ärzte und Pflegekräfte aus Thüringen sollen bei der medizinischen Versorgung von Covid-19-Patienten in Italien helfen.

Zwei weitere Covid-19-Patienten aus Italien sind am Donnerstag in Dresden eingetroffen.

Die Hilfsmaschinerie springt an: Ersten Firmen in Mecklenburg-Vorpommern hat das Land Geld überwiesen.

Mecklenburg-Vorpommern ist nach Angaben von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) bereit, an Krankenhäusern im Land sechs schwerkranke Covid 19-Patienten aus Italien aufzunehmen.

Fußball-Profi Daniel Caligiuri vom FC Schalke 04 macht nach seiner Bänderverletzung im Knie gute Fortschritte.

Niedersachsen will nach einer Anfrage aus Italien Corona-Patienten aus dem Land aufnehmen.

Eine junge italienische Ärztin aus Mailand arbeitet bis an den Rand der Erschöpfung. Dann muss sie plötzlich selbst in häusliche Quarantäne, getrennt von ihrer Familie, Freunden und Kollegen. Was sie erlebt, was sie fühlt und was sie ärgert - eine sehr persönliche Geschichte in Zeiten der Coronakrise.

Die Geschichte rührt die Menschen weltweit: Der 72-jährige Priester Giuseppe Berardelli soll gestorben sein, nachdem er sein Beatmungsgerät einem jüngeren Corona-Patienten überließ. Doch nun werden Zweifel laut.

Hessen nimmt 14 schwerkranke Covid-19-Patienten aus Italien und Frankreich auf.

Italienische Ärzte müssen aufgrund der hohen Anzahl an Corona-Infizierten darüber entscheiden, welche Patienten behandelt werden und welche nicht - und damit über Leben und Tod. Die Entscheidung erfolgt nach dem sogenannten Triage-Prinzip. Das steckt dahinter.

Es gibt nun mehr Todesfälle als in China. Ministerpräsident Conte sagte am Samstagabend, dass Italien in der schwersten Krise der Nachkriegszeit stecke.