Sean Connery

Sean Connery ‐ Steckbrief

Name Sean Connery
Beruf Schauspieler, Produzent
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Edinburgh/Schottland (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 189 cm
Gewicht 74 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe braun
Links www.seanconnery.com

Sean Connery ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der schottische Schauspieler und Oscarpreisträger Sean Connery gilt als der beste ‚James Bond‘ aller Zeiten. Er wird von Queen Elizabeth II. sogar zum Ritter geschlagen.

Als Sohn eines Fernfahrers und einer Putzfrau wächst Thomas Sean Connery in bescheidenen Verhältnissen auf und verlässt frühzeitig die Schule, um seine Familie als Milchmann und Bademeister finanziell zu unterstützen. Mit 16 Jahren geht Sean Connery zum Militär, wo er sich für sieben Jahre verpflichtet. Doch aufgrund eines Darmgeschwürs wird er nach zwei Jahren entlassen und muss sich erneut mit Jobs wie Pferdekutscher, Drucker, Möbelpolierer und Baggerfahrer über Wasser halten. Eine Zeit lang poliert er sogar Särge in einem Bestattungsunternehmen.

In dieser Zeit beginnt Sean Connery, seinen Körper mit Gewichten zu trainieren und bekommt Jobs als Aktmodell und Model für Werbeaufnahmen. 1950 wird er sogar schottischer Bodybuilding-Meister und erreicht beim "Mr. Universe"-Wettkampf den dritten Platz. Dadurch bekommt Sean Connery erste Bühnen- und Filmrollen. Seinen Durchbruch markiert die Rolle des ‚James Bond‘, den er 1962 in "James Bond jagt Dr. No" erstmals verkörpert. Die Streifen "Liebesgrüße aus Moskau" und "Goldfinger" machen den Schauspieler zum Superstar.

Obwohl die typisch englische Rolle des kultigen Geheimagenten ‚James Bond‘ eigentlich nicht zum patriotischen Schotten passt, spielt Sean Connery sie in "Diamantenfieber" 1971 zum sechsten Mal, um mit der Millionengage seine Stiftung "Scottish International Educational Trust" abzusichern. 1989 wird Sean Connery zum "Sexiest Man Alive" gewählt, mit 69 Jahren 1999 sogar zum "Sexiest Man of the Century". 2000 wird der Schauspieler für seine Verdienste für Schottland von der Königin von Großbritannien zum Ritter geschlagen. Doch für Sean Connery ist die von der Stadt Edinburgh verliehene Auszeichnung "Freedom of the City" der ehrenvollste Titel seines Steckbriefes.

In zweiter Ehe heiratet der Schauspieler 1975 die Malerin Micheline Roquebrune, mit der er nach Spanien zieht. Aus seiner ersten Ehe stammt sein Sohn Jason Connery. 2005 verkündet Sir Sean Connery, dass er in den Ruhestand geht.

Sean Connery ‐ alle News

Heiratet James Bond im nächsten 007-Blockbuster?

Roger Moore wäre am 14. Oktober 92 Jahre alt geworden. Sieben Mal hatte er als 007 die Lizenz zum Töten. Von Sean Connery bis Daniel Craig: Wir werfen einen Blick auf alle James-Bond-Darsteller.

Ohne Sean Connery hätte die James-Bond-Filmreihe vermutlich nicht den Kultstatus erreicht, den sie heute hat. Wie die Figur James Bond ist auch Connery selbst, der am 25. August 89 Jahre alt wird, inzwischen eine Legende. Wir blicken zurück auf sein Leben.

Nachdem Sylvester Stallone die besorgten Fans beruhigte und seinen Tod als Falschmeldung entlarvte, muss nun auch Catherine Zeta-Jones die Wogen glätten. Denn ihr Instagram-Post ließ Gerüchte aufkommen, Sean Connery sei gestorben.

Sie war die Frau, die James Bond eine Ohrfeige gab und mit einem Skalpell bedrohte. Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt. Nun ist die Schauspielerin gestorben.

Karin Dor ist tot. Die Schauspielerin wurde durch mehrere Karl-May-Verfilmungen und durch ihre Rolle im "James Bond 007 - Man lebt nur zweimal" berühmt.

Er war bereits international bekannt als smarter Draufgänger Simon Templar in "The Saint". Doch erst die Rolle als "Geheimagent 007" machte Roger Moore zum Superstar. Im Alter von 89 Jahren starb er nun in der Schweiz.

Viele halten Sean Connery für den einzig wahren James Bond, bei den 007-Fans in New York und London, wo die Figuren bereits gezeigt wurden, hatte aber ein anderer die Nase vorn.

Der britische Filmregisseur Guy Hamilton ist tot. Hamilton, der durch seine vier James-Bond-Filme Kultstatus erlangte, starb im Alter von 93 Jahren in einem Krankenhaus auf der spanischen Ferieninsel Mallorca.

Das Buch "Der Name der Rose" machte ihn berühmt. Doch der Italiener Umberto Eco war nicht nur ein Literat von Weltrang, sondern auch Philosoph und Sprachwissenschaftler.

Das Buch "Der Name der Rose" machte ihn berühmt. Doch der Italiener Umberto Eco war nicht nur ein Literat von Weltrang, sondern auch Philosoph und Sprachwissenschaftler.

Ein Sportwagen von Aston Martin, Belvedere im Wodka Martini, eine Omega-Uhr: James Bond ist im neuen Film "Spectre" wieder mit zahlreichen Markenprodukten ausgestattet. Die Filmemacher holten sich über die Produktplatzierungen einen gewaltigen Teil der Produktionskosten wieder herein. Sind sie diesmal zu weit gegangen?

"James Bond"-Darsteller Sean Connery soll angeblich Alzheimer haben. Einem Medienbericht zu Folge ist der Schauspieler nicht mehr Herr seiner Sinne und verliert sein Erinnerungsvermögen.

Künstler schafft Porträts von Berühmtheiten als Zombies.

Die bekanntesten und beliebtesten Modedesigner sind auch die Mütter und Väter der modernen Markenmode. Dior, Chanel, Armani, Westwood - wer sind sie, wie haben sie gelebt, was haben sie geschaffen?

Heute verbreiten Namen wie Dior, Versace oder Chanel Glanz und Glamour. Doch der Weg vieler Designer ins Modebusiness war nicht geradlinig.

Christy Turlington, Claudia Schiffer, Cindy Crawford: Was machen die Supermodels der ersten Generation heute?