Ina Müller

Ina Müller ‐ Steckbrief

Name Ina Müller
Beruf Sängerin, Moderatorin
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Köhlen / Niedersachsen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 165 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerJohannes Oerding
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links www.inamueller.de

Ina Müller ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Nordlicht aus Überzeugung: Als vielseitiges Talent hat sich Ina Müller in der deutschen Medienszene einen Namen gemacht.

Die Musikerin und Kabarettistin begann ihre künstlerische Karriere zusammen mit Edda Schnittgard im Kabarett-Duo "Queen Bee" und baute den Erfolg als Solokünstlerin weiter aus. Im Fernsehen verlieh sie als Moderatorin mehreren Shows ein Gesicht. Ina Müller vertritt als Autorin und Musikerin die Plattdeutsche Sprache.

Über ein Jahrzehnt standen Ina Müller und Edda Schnittgard als "Queen Bee" gemeinsam auf der Bühne. Als die beiden sich im Jahr 2005 trennten, arbeitete Ina Müller bereits an etlichen eigenen Projekten, von denen die meisten mit Plattdeutsch zu tun hatten. So ging die Musikerin ab Februar 2006 mit dem Programm "Ina Müller liest und singt op Platt" auf Tour und war Moderatorin der NDR-Fernsehshows "Land und Liebe" und "Inas Norden".

Für ihre Late-Night-Show "Inas Nacht" erhielt die Moderatorin in drei Jahren drei Preise - darunter den Grimme-Preis, mit dem sie 2010 geehrt wurde. Das Thema "Weiblich, ledig, 40" brachte ihr und ihrer Band im Jahr 2008 eine goldene Schallplatte ein, das gleichnamige Album machte die Kabarettistin weit über den Plattdeutschen Raum hinaus populär.

Anlässlich des hundertsten Geburtstags von Heinz Erhardt trat sie im Februar 2007 als Moderatorin bei einer ARD-Gala auf. Ab 2009 war Ina Müller auch in "Stadt, Land, Ina!" zu sehen, einer Sendung des NDR, in der sie aus ihrer Norddeutschen Heimat berichtete. Sie gastierte in etlichen Fernsehshows, etwa beim gefeierten Kochduo "Lafer, Lichter, Lecker" oder bei "Was liest du?" von Jürgen von der Lippe.

Als Kandidatin spielte sie im November 2010 bei Günther Jauchs Quizshow "Wer wird Millionär" mit und gewann für den RTL-Spendenmarathon 125.000 Euro. Im Mai 2011 wurde sie als erfahrene Musikerin in die Fach-Jury des Eurovision Song Contest aufgenommen. Ina Müller ist Ehrenbürgerin ihres Heimatorts Köhlen und "Botschafterin des Bieres".

2016 lief die 100. Folge von "Inas Nacht", im Oktober kam das Album "Ich bin die" heraus. 2020 veröffentlichte Ina Müller ihrem Alter entsprechend das Album "55", mit dem sie auch in den Jahren danach noch auf Tour ging.

Von 2011 bis 2023 führte Ina Müller eine Beziehung mit dem 16 Jahre jüngeren Singer-/Songwriter Johannes Oerding, gab darüber aber in der Öffentlichkeit nicht viele Details preis. Auch nach der Trennung wollen sie weiter freundschaftlich miteinander verbunden bleiben und weiter gern zusammenarbeiteten.

Ina Müller ‐ alle News

TV-Show

Mit diesen weiteren zwei Stars soll das "LOL"-Team nun vollzählig sein

TV-Show

"Katze ist aus dem Sack": So reagieren die "LOL"-Stars auf die Neuzugänge

Stars

Ina Müller: Diesen Promi wünscht sie sich als Gast bei "Inas Nacht"

von Dennis Ebbecke
Video Stars

Ina Müller und Johannes Oerding trennen sich nach über zehn Jahren

Böhmi brutzelt

Ina Müllers Rat an Jan Böhmermann: "Weniger Hass, mehr Unterhaltung?"

Interview The Voice of Germany

Johannes Oerding: Das sagt der Neue bei "The Voice" über die anderen Coaches

Interview

Ina Müller: "Mir macht die Bocklosigkeit auf Sport zu schaffen"

Inas Nacht

Botox-Beichte und erstes Mal: Tim Mälzer plaudert über Pikantes

von Julia Schöppner
Stars & Prominente

Lena Meyer-Landrut: Große Sorge - Sängerin muss Aufzeichnung zu "Inas Nacht" abbrechen

von Denis Huber
Stars & Prominente

Bill und Tom Kaulitz: Die Tokio Hotel-Zwillinge erzählen von Groupie-Sex

Stars & Prominente

Ina Müller: Besitz belastet

TV-Shows

"Groß gegen Klein" im Selbsttest: Eine schrecklich müde Familie

von Felix Reek
Stars & Prominente

Helene Fischer im Interview: "Ich fühle mich meinem Publikum verpflichtet"

von Julia Wolfer