Herzogin Kate

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ Steckbrief

Name Catherine Herzogin von Cambridge
Beruf Royal, Society
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Reading (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 175 cm
Gewicht 48 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
KinderPrinz George
(Ex-) PartnerPrinz William
Haarfarbe dunkel-braun
Augenfarbe braun
Links www.royal.uk/the-duchess-of-cambridge

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kate Middleton heißt seit ihrer Hochzeit mit Prinz William Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge - kurz Herzogin Kate.

Herzogin Kate wurde 1982 im britischen Reading geboren. Sie wuchs zusammen mit ihrer Schwester Philippa "Pippa" und ihrem Bruder James William nach zwei Auslandsjahren in Jordanien in Südengland auf. Ihre Eltern führen mit "Party Pieces" sehr erfolgreich einen Versandhandel für Partyzubehör.

Herzogin Kate machte ihre A-Levels in Bio, Chemie und Kunst - und kann ein Studium der Kunstgeschichte an der University of St. Andrews in Schottland in ihrem Steckbrief verbuchen. Dort wurde ein royaler Kunstkenner auf sie aufmerksam. Dadurch lernte sie Prinz William kennen, mit dem sie zusammen mit weiteren Kommilitonen in einer WG lebte. Seit 2002 waren die beiden liiert - bis zu der einvernehmlichen Trennung im Jahr 2007. Da Herzogin Kate sich nicht direkt in die Arme eines anderen warf, sondern abwartete, wurde sie von der Presse als "Waity Katie" verhöhnt. Doch ihre Ausdauer wurde belohnt: Wenige Monate nach der Trennung wurde die Versöhnung bekannt. Die beiden verlobten sich 2010 während eines Urlaubs in Kenia.

Im April 2011 wurde schließlich die royale Traumhochzeit gefeiert, und seitdem vertritt Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge, mit ihrem strahlenden Auftreten das britische Königshaus. Am 22. Juli 2013 kommt Sohn George zur Welt, am 2. Mai 2015 Tochter Charlotte. Im Spätsommer 2017 verbreitet der Palast die frohe Botschaft, dass Kate erneut schwanger ist. Ihr drittes Kind - Prinz Louis Arthur Charles - wird am 23. April 2018 geboren.

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ alle News

Beim Wimbledon-Finale überraschte Tennislegende Stan Smith Herzogin Kate mit einem besonderen Geschenk: Sie bekam ein niedliches Paar Adidas-Sneakers für ihren Sohn Louis überreicht – natürlich signiert.

Der Royal Collection Trust, eine 1993 von Queen Elisabeth gegründete Wohltätigkeitsorganisation, nimmt Millionen ein – nicht zuletzt dank Herzogin Meghan und ihrer Heirat mit Prinz Harry.

Meghan und Kate gemeinsam unterwegs: Die beiden britischen Herzoginnen haben sich am Samstag gemeinsam das Finale der Damen beim Tennisturnier in Wimbledon angeschaut. Dabei fiel vor allem eins auf: Die beiden Damen scheinen sich prächtig zu verstehen.

Was für ein Tennis-Krimi! Novak Djokovic gewinnt das Wimbledon-Finale gegen Roger Federer im längsten Endspiel der Turnier-Geschichte. Damit sichert sich der Serbe seinen fünften Titel im bedeutendsten Tennis-Wettbewerb der Welt.

Seit Herzogin Meghan zur royalen Familie gehört, hat sich auch Herzogin Kate verändert, wie ein Biograph beobachtet haben will: Sie lacht mehr, trägt elegantere Outfits und ist offener.

Vor einem Jahr musste Serena Williams in Wimbledon Angelique Kerber gratulieren - diesmal Simona Halep. Eins ihrer größten Ziele erreichte sie wieder nicht. Die rumänische Spitzenspielerin erfüllte mit dem Coup den Traum ihrer Mutter.

Welche Herzogin hat die Nase in Sachen Casual-Look vorn? Kate mit ihrem rosafarbenen Sommerkleid oder doch eher Meghan mit ihrem kakifarbenen Maxikleid?

Überraschungsauftritt von Herzogin Meghan und Baby Archie: Am Mittwoch erschien die Frau von Prinz Harry zusammen mit ihrem Sohn bei einem Charity-Polo-Spiel. Auch Herzogin Kate und ihre Kinder waren mit von der Partie.

Prinz Harry und Herzogin Meghan können es einigen Royal-Fans momentan nur schwer recht machen. Stein des Anstoßes diesmal? Die Art und Weise, wie das royale Paar der kleinen Prinzessin Charlotte zum Geburtstag gratuliert.

Baby Archie ist getauft, die Royals lächeln zufrieden. Dennoch sorgen die offiziellen Familienfotos aus dem britischen Königshaus für Diskussionen. Zu Recht?

Herzogin Kate hat mit einer rührenden Geste bei der Taufe von Prinz Harrys und Herzogin Meghans Sohn Archie an die verstorbene Prinzessin Diana erinnert.

Am Samstag wurde Archie, der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan, getauft. Zwei offizielle Fotos – mehr bekamen Royal-Fans von dem freudigen Event nicht zu sehen. Vor allem das Familienfoto soll aber einiges verraten – zumindest, wenn es nach Körpersprachen-Expertin Judi James geht.

Prinz Harry und Herzogin Meghan legen viel Wert auf ihre Privatsphäre - dass auch die Taufe von Sohn Archie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, sorgte für Kritik. Jetzt publizierte das Paar zumindest Taufbilder.

Prinz George hat sein Interesse am Tennissport anscheinend von seinen Eltern geerbt. Wie seine Mutter Herzogin Kate nun verriet, hat der kleine Royal bereits mit Wimbledon-Sieger Roger Federer eine Partie gespielt.

Als großer Tennisfan hat Herzogin Kate auch in diesem Jahr wieder Wimbledon besucht. Dieses Mal nicht in royaler Begleitung, sondern mit ihren Freundinnen.

Ob lässig in Sneaker oder im sexy Kleid: Herzogin Kate weiß genau, wie sie sich in Szene setzt. Das sind ihre top drei Sommer-Looks!

Ihre Schwiegermutter konnte sie leider nicht kennenlernen. Doch einige Details in Herzogin Kates Leben zeugen davon, dass die verstorbene Prinzessin Diana eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.

Spitzenplatz für Prinz William und Herzogin Kate: Sie landen auf dem diesjährigen "Social Power Index" der Zeitung "Tatler" auf Rang eins.

Wie würde Prinz William reagieren, wenn eines seiner Kinder homosexuell wäre? Für den britischen Royal wäre das kein Problem, wie er nun bei einem Termin offenbarte. Doch eine Sache würde ihm dann doch Sorgen bereiten.

Der britische Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) wollen ihr soziales Engagement künftig stärker von Prinz William und Herzogin Kate (37) trennen. Deshalb ziehen sich die frisch gebackenen Eltern aus der Royal Foundation zurück.

Schwerer Unfall in West-London. Ein Motorrad eines Polizeikonvois, der Prinz William und Herzogin Kate begleitete, erfasste eine alte Dame. Die 83-Jährige wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Die Royals drücken ihr Mitgefühl aus.

Königin Maxima schlägt Herzogin Kate im Fashion-Duell! Beide Royals besuchten kürzlich dasselbe Event – dort konnte die niederländische Royal mit ihrem rosa Ensemble eher punkten als Kate mit ihrem schlichten Mantel.

Zusammen mit anderen Mitgliedern der britischen Königsfamilie besuchte Herzogin Kate am Dienstag die Eröffnung des traditionellen Pferderennens in Ascot. Dabei begeisterte die Frau von Prinz William in einem leicht transparenten Designerkleid.

Royales Spitzentreffen auf Schloss Windsor: König Felipe VI. von Spanien und König Willem-Alexander der Niederlande waren mit ihren Frauen Letizia von Spanien und Máxima der Niederlande angereist. Herzogin Kate strahlte dabei mit den beiden Königinnen um die Wette.

Archie Harrison, Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan, wird im kommenden Monat getauft. Bei den Feierlichkeiten soll ein royales Familienmitglied allerdings nicht dabei sein, und zwar die Queen.