Fußball

Fußball - News, Videos und Bildergalerien zu Bundesliga (Ergebnisse, Tabelle, Liveticker), Schweizer Super League, Champions League, Europa League und WM 2018. Wenn Sie zum Thema Fußball auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie unsere Fußball-News per WhatsApp abonnieren: Hier geht's zur Anmeldung.

Eigentlich wollte Präsident Martin Kind mit André Breitenreiter zur Not sogar in die 2. Bundesliga gehen. Doch die jüngsten Leistungen von Hannover 96 waren einfach zu hoffnungslos. Laut "Kicker" soll der Trainer nach der Niederlage gegen Bremen gehen.

Zwei Siege in Serie befreien den FC Schalke 04 vorerst von akuten Abstiegssorgen. Zur Ruhe kommt der Revierclub dennoch nicht. Schlagzeilen um die Zukunft von Manager Heidel ...

Rekordabsteiger ist der 1. FC Nürnberg schon. Beim hilflosen Kampf gegen den neunten Bundesliga-Abstieg speist sich die Hoffnung allein aus der Schwäche der direkten ...

Der FC Schalke 04 hat die Sorge vor einem drohenden Abstiegskampf vorerst gebannt, kommt aber weiter nicht zur Ruhe. Der frenetische Jubel nach dem entscheidenden Tor von Daniel Caligiuri zeigt, wie wichtig der Sieg gegen den VfL war.

Nichts Neues in Nürnberg: Auch 2019 beginnt mit einer Niederlage. Die Franken sind ohne Neuzugänge nicht erstligareif. Beim 50. Liga-Sieg von Hertha-Coach Dardai überragen die Torschützen Ibisevic und Duda.

Wird Joachim Löw schon bald auf der königlichen Trainerbank von Real Madrid Platz nehmen? Gut möglich - zumindest wenn es nach Bernd Schuster geht. Anlass für seinen Verdacht ist ein Gespräch mit Real-Präsident Florentino Perez. 

Borussia Dortmund hat die erste Attacke des FC Bayern abgewehrt und seine Sechs-Punkte-Führung in der Fußball-Bundesliga zum Rückrundenauftakt verteidigt.

Bayer Leverkusen hat das erste Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Peter Bosz in der Fußball-Bundesliga verloren. Düsseldorf hingegen gewinnt nach der Posse um Trainer Funkel beim Rückrunden-Auftakt gegen Augsburg.

Das Nordduell gegen Werder Bremen geht mit 0:1 verloren. Bei Hannover 96 ist von einem Neustart im Abstiegskampf nichts zu spüren. Im Gegenteil: Der Tabellenvorletzte hätte in ...

Wenn Borussia Dortmund einem Spieler die Tabellenführung zu verdanken hat, dann ist es zweifellos Marco Reus. Im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ verspricht der Leistungsträger des BVBs, er würde niemals zum FC Bayern wechseln.

Borussia Dortmund geht als Herbstmeister in die Bundesliga-Rückrunde. Sechs Punkte trennten den BVB vor dem 18. Spieltag von Verfolger Bayern München. Die FCB-Profis sind sich dennoch sicher, dass sie Deutscher Meister werden. Doch daraus wird nichts. Fünf Gründe, warum sich der BVB den Titel schnappt.

Bayerns Auftaktsieg gegen 1899 Hoffenheim darf als Signal an Borussia Dortmund gewertet werden: Der Rekordmeister ist jetzt voll da! Allerdings zeigten sich die Bayern wie schon in der Hinrunde auch wankelmütig - wurden aber von ihrem Torhüter gerettet.

Der FC Bayern München ist dank Doppel-Torschütze Leon Goretzka souverän in die Bundesliga-Rückrunde gestartet und hat Herbstmeister Borussia Dortmund sofort unter Druck gesetzt.

Sie sind es beim FC Bayern München nicht gewohnt, einem besseren Gegner hinterherzurennen. Die sechs Punkte Rückstand des Serienmeisters auf Tabellenführer Borussia Dortmund aber sind Fakt. Die Bayern eröffnen die Rückrunde der Bundesliga bei der TSG 1899 Hoffenheim. Und betonen ihre Lust am Jagen. In der Hoffnung, dass sich der BVB verunsichern lässt.

Die Fußball-Bundesliga geht wieder los. Zum Rückrunden-Start am 18. Spieltag empfängt 1899 Hoffenheim den FC Bayern München. Die Partie wird heute um 20:30 Uhr frei empfangbar im ZDF übertragen.

Daheim hat Cheftrainer Julian Nagelsmann mit seinen Hoffenheimern gegen den FC Bayern München immer gewonnen, beide Male sogar zu Null. "Wir sind in der Lage, den Bayern wehzutun."

Niko Kovac hat mit dem FC Bayern München im Dezember die Grundlage für die siebte Meisterschaft des Vereins in Folge gelegt. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen reduzierte der FC Bayern vor dem Rückrunden-Aufgalopp bei der TSG 1899 Hoffenheim den Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund auf sechs Punkte.

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic würde definitiv nicht unter Oliver Kahn arbeiten, sagte der 42-Jährige in einem Interview. Kahn gilt als möglicher Nachfolger von FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Bayern-Trainer Niko Kovac spricht Klartext: Liefert James Rodriguez in der Bundesliga-Rückrunde ab, bleibt er beim FC Bayern. Andernfalls endet der Arbeitsvertrag des Kolumbianers in München. Dann würde es im Sommer zurück zu Real Madrid gehen.

Titelverteidiger FC Bayern München legt vor: Mit sechs Punkten Rückstand auf Borussia Dortmund geht der Rekordmeister in das Eröffnungsspiel der Bundesliga-Rückrunde. In Sinsheim wartet die TSG 1899 Hoffenheim. Ausrutscher dürfen sich die Bayern keine mehr leisten. Meistermacher Ottmar Hitzfeld weiß, dass Niko Kovac in München bereits "ein Erdbeben" überstanden hat.

Fünf Siege in der Bundesliga in Folge haben Niko Kovac den Rücken gestärkt. Nach nicht ganz sechs Monaten im Amt traut sich der Bayern-Trainer nun, die Mannschafts-Hierarchie nach seinen Vorstellungen umzubauen.

Der FC Schalke 04 beendete die Bundesliga-Hinrunde auf dem 13. Tabellenplatz. Lediglich vier Punkte trennen die Königsblauen vom Relegationsplatz. Viel zu wenig, wenn es nach den eigenen Ansprüchen geht. Aber ist der S04 überhaupt gut genug für die internationalen Plätze?

Der Titelkampf der Bayern hält an. Doch Panik bringe niemandem was.

Der FC Bayern will den 18-jährigen Callum Hudson-Odoi unbedingt vom FC Chelsea verpflichten. Was aber sind die Gründe, dass die Bosse an der Säbener Straße so vehement auf den Transfer hinarbeiten?

Chelsea Londons Trainer Maurizio Sarri kennt die Begehrlichkeiten. Nicht nur der FC Bayern München beobachtet die Entwicklung von Callum Hudson-Odoi. Sarri verspürt wenig Lust, den aufstrebenden 18-Jährigen an einen Topklub im Ausland zu verlieren.

Borussia Dortmund geht als inoffizieller Herbstmeister der Bundesliga in die Rückrunde der Saison 2018/19. Der Vorsprung des BVB auf Titelverteidiger FC Bayern München beträgt sechs Punkte. Für Bundestrainer Joachim Löw "nicht die Welt."

Nur der Leipziger Peter Gulasci kassierte in der Hinrunde der Bundesliga 2018/19 weniger Tore als Manuel Neuer: 17 zu 18. Trotzdem steht der Nationalkeeper, anders als in den Jahren zuvor, in der Kritik. Jetzt spricht der FC Bayern München ein Machtwort.

Sven Mislintat möchte den FC Arsenal London verlassen. Der einstige Star-Scout von Borussia Dortmund ist in der Branche als "Diamantenauge" bekannt. Gerüchteweise habe der FC Bayern München erneutes Interesse, Mislintat zu holen. Der 46-Jährige gab den Bayern 2017 einen Korb und ging nach London.

Im Eröffnungsspiel der Rückrunde der Bundesliga kommt es in Sinsheim zum ungleichen Duell zwischen Hoffenheims Torwart Oliver Baumann und Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski. Lewandowski ist Baumanns Albtraum.

Jürgen Klinsmann traut seinem Sohn eine große Torwart-Karriere zu. "Er hat das Zeug, nächste Saison die Nummer 1 zu werden", sagte der Ex-Bundestrainer über den bei Hertha BSC unter Vertrag stehenden Jonathan.

Es ist die sechste Saison von Mesut Özil beim FC Arsenal und vermutlich auch seine letzte. Unter Trainer Unai Emery gehört der 30-Jährige nicht mehr zur Startelf, teilweise nicht mal mehr zum Kader.

Erfolgstrainer David Wagner verlässt den Premier-League-Klub Huddersfield Town. Damit verliert Jürgen Klopp einen engen Vertrauten und die Fans einen Publikumsliebling.

Haben sich Fußball-Star Mesut Özil und seine Freundin Amine Gülse verlobt? Ein neuer Instagram-Post des 30-Jährigen scheint sehr eindeutig zu sein.

Das Premier-League-Märchen von Huddersfield Town könnte bald beendet sein. Zumindest vorläufig. Der Abtritt des Erfolgstrainers David Wagner ist für den Aufsteiger des Jahres 2017 ein Schlag ins Kontor.

Die Spatzen pfiffen es von den Dortmunder Dächern und nun ist der Transfer fix: Leonardo Balerdi schließt sich dem BVB an. Zudem informierte Borussia Dortmund über die Situation von Abwehrspieler Manuel Akanji.

Der FC Bayern hat sich den ersten Titel des neuen Jahres gesichert. Ohne ein aus dem Spiel heraus geschossenes Tor gewann der FCB am Sonntag den Telekom-Cup in Düsseldorf. Beginnt jetzt die Jagd auf Herbstmeister Borussia Dortmund? Die Bayern im Formcheck.

Lukas Podolski versteht die Aufregung um Franck Ribérys Gold-Steak nicht. Was er esse, mache keinen anderen Menschen aus dem Bayern-Profi. Podolski macht in der Causa auch die Medien verantwortlich.

Zweimal fällt die Entscheidung erst im Elfmeterschießen - doch am Ende sichert sich der FC Bayern den Titel beim Telekom Cup.

Der argentinische Fußballtrainer Diego Maradona ist wegen einer Magenblutung operiert worden. Der Eingriff in einem Krankenhaus nahe Buenos Aires sei gut verlaufen, wie sein Anwalt Matías Morla bekanntgab.

Fußballprofi Kevin Pannewitz will sich gegen die Kündigung durch den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena wegen Übergewichts wehren.

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin fordert den wegen seiner Verwicklung in den Manipulationsskandal aberkannten Meistertitel von 2006 zurück.

Ottmar Hitzfeld hatte "lose Anfragen aus Freiburg und Karlsruhe." Beide Klubs aber spielten Anfang der 70er Jahre nur in der zweitklassigen Regionalliga Süd. Hitzfeld, 22-jähriger Torjäger des Amateurligisten FV Lörrach, musste sein Schicksal selbst in die Hand nehmen, um noch Profi zu werden. Mut machte ihm Uwe Seeler.

Axel Witsel feiert am 12. Januar seinen 30. Geburtstag. Der Belgier fällt - neben seinem fußballerischen Können - vor allem wegen seiner Haare auf. Hier sehen Sie die ausgefallensten Frisuren der aktuellen und ehemaligen Bundesliga-Spieler.

Die Fußballfans kennen und schätzen Ottmar Hitzfeld seit seiner Zeit bei Borussia Dortmund, beim FC Bayern München und als Nationaltrainer der Schweiz als einen der besten Coaches weltweit. Seine großartigen Erfolge wurden hundertfach aufgezählt. Aus Anlass seines 70. Geburtstags präsentieren wir ein paar unbekanntere Fakten zu Hitzfeld.

Aufsteiger Düsseldorf und Trainer Funkel sprechen nun doch wieder über eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages. Das am Freitag verkündete Scheitern der Gespräche sei ein "Fehler" gewesen, den man "korrigieren" wolle.

Gute Nachrichten bei Borussia Dortmund: Marco Reus stand nach fünf Tagen erstmals wieder auf dem Platz. Er war nicht der einzige Rückkehrer. Derweil soll ein 19-jähriger Argentinier die Lücke in der Abwehr schließen.

Ob durch ihren sportlichen Erfolg, ihre markante Art oder ihre berühmten Sprüche, diese Fußballtrainer wurden zu Kultfiguren der Bundesliga. Doch nicht alle von ihnen sind in den Ruhestand gegangen.

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool ohne seinen Star Thomas Müller auskommen. Die Disziplinarkommission der UEFA sperrte den 29-Jährigen nach seiner Roten Karte in Amsterdam für beide Partien.

Titelverteidiger FC Bayern München geht mit sechs Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund in die Rückrunde der Bundesliga. Da es zwischenzeitlich mal neun waren, befindet sich Trainer Niko Kovac vorläufig nicht mehr auf dem Weg in die Entlassung. Kovac stimmt seine Jungs im Trainingslager in Katars Hauptstadt Doha darauf ein, während der kommenden 17 Spieltage auf der Überholspur unterwegs zu sein, um letztlich vor Dortmund ins Ziel einzulaufen.

Im Oktober 2018 reichte eine Amerikanerin Zivilklage gegen Cristiano Ronaldo ein. Der Vorwurf: Vergewaltigung. Nun gibt es eine neue Entwicklung in dem Fall – die US-Polizei verlangt eine DNA-Probe des Fußballstars.