Jerome Boateng will neuer DFB-Kapitän und damit Nachfolger von Bastian Schweinsteiger werden. Doch die Konkurrenz ist groß: Manuel Neuer, Sami Khedira und Mats Hummels gelten ebenfalls als Kandidaten für das Amt. Jetzt sind Sie gefragt! Stimmen Sie ab, wer der neue Chef der "Mannschaft" sein soll!

Jedes Kind träumt davon, einmal das Trikot der Fußball-Nationalmannschaft zu tragen. Die Mannschaft dann auch noch als Kapitän auf den Platz zu führen, ist das Nonplusultra. Da geht es Jerome Boateng nicht anders.

Bastian Schweinsteigers Nachfolger wird gesucht Wer soll DFB-Kapitän werden?
  • A
    Jerome Boateng
  • B
    Manuel Neuer
  • C
    Sami Khedira
  • D
    Toni Kroos
  • E
    Thomas Müller

Der Verteidiger des FC Bayern München bekräftigte am Montagabend am Rande des "Sportbild"-Awards in Hamburg seine Ambitionen: "Bereit wäre ich, das wäre eine große Ehre, aber es ist kein Muss."

Doch Boateng ist nicht der einzige DFB-Star, der sich die Rolle des Spielführers zutraut. Als heißester Kandidat gilt Torwart Manuel Neuer, der den bisherigen Chef Bastian Schweinsteiger bereits einige Male vertrat.

Allerdings schielen auch andere erfahrene Spieler auf die prestigeträchtige Kapitänsbinde. Sami Khedira, Mats Hummels und dem in den Mannschaftsrat aufgerückten Toni Kroos werden Chancen eingeräumt. Thomas Müller kommt wohl nur als Außenseiter in Betracht.

Deshalb sind jetzt Sie gefragt! Stimmen Sie ab, wer zukünftig Spielführer der Nationalmannschaft sein soll! Möglicherweise lässt sich Jogi Löw ja noch beeinflussen ...

Der Bundestrainer hat sich nach eigener Aussage nämlich schon entschieden. Ein Name soll jedoch erst am Donnerstag verkündet werden. Zuvor findet am Mittwoch (20.45 Uhr/LIVE im ZDF und bei uns im Ticker) in Mönchengladbach Bastian Schweinsteigers Abschiedsspiel gegen Finnland statt.