Zara Larsson

Zara Larsson ‐ Steckbrief

Name Zara Larsson
Bürgerlicher Name Zara Maria Larsson
Beruf Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Solna
Staatsangehörigkeit schwedisch
Größe 163 cm
Gewicht 14 kg
Familienstand liiert
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Zara Larsson bei Instagram
Facebook-Account von Zara Larsson
Zara Larsson YouTube

Zara Larsson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die schwedische Popsängerin Zara Larsson ist eine der erfolgreichsten europäischen Newcomerinnen. Ihre Karriere begann sie bereits als 10-Jährige mit dem Sieg in einem schwedischen TV-Castingwettbewerb. 2024 geht sie in Europa auf ihre "Venus Tour".

Als Zara Maria Larsson wurde der Popstar am 16. Dezember 1997 in dem Stockholmer Vorort Solna geboren. Ihr Vater war Soldat, ihre Mutter Krankenschwester. Gemeinsam mit ihrer drei Jahre jüngeren Schwester wuchs Larsson in Stockholm auf. In der dritten Klasse begann sie eine Ballettausbildung an der Königlichen Schwedischen Ballettschule und nahm Gesangsunterricht, später wechselte sie auf eine Kunstschule.

Mit zehn Jahren nahm Zara Larsson 2008 an der schwedischen TV-Kinder-Castingshow "Talang" teil, sang dort herausfordernde Songs von Whitney Houston und Céline Dion und gewann schließlich das Finale mit rund 44.000 Euro Preisgeld.

Anschließend bekam Larsson einen Plattenvertrag bei einem Tochterlabel von Universal und brachte ihre erste Single, eine Cover-Version des "Titanic"-Film-Hits "My heart will go on" von Céline Dion, heraus. Danach dauerte es allerdings fünf Jahre bis Zara Larsson schließlich 2013, mit 15 Jahren, weitere Songs veröffentlichte. Diese wurden auf Anhieb Riesen-Hits.

Die Single-Auskopplung "Uncover" stieg auf Platz 1 sowohl in den schwedischen als auch norwegischen Charts und erhielt in beiden Ländern Platin. Auch weitere Singles schafften es danach in die schwedischen Charts. Larsson wurde zudem mit wichtigen Landesmusikpreisen ausgezeichnet.

2014 erschien Zara Larssons Debütalbum "1" und es wurde ebenfalls ein großer Erfolg in Schweden.

Ab 2015 wurde Zara Larsson auch über die skandinavischen Ländergrenzen hinaus bekannt, ihre Single "Lush Life" schaffte es in zehn Ländern in die Top Ten, darunter auch in Deutschland auf Platz 4. Drei Jahre später schaffte es Larsson erneut mit der Single "Ruin My Life" einen Platz in den Top-Charts zu ergattern und war in Deutschland sogar auf Platz 1.

Zara Larsson arbeitete in Folge mit mehreren Künstlerinnen und Künstlern und Musikschaffenden zusammen, unter anderem mit DJ David Guetta - die beiden veröffentlichten gemeinsam die Hymne zur Fußball-Europameisterschaft 2016 mit dem Titel "This One’s For You". 2016 nahm das Nachrichtenmagazin "Time" Larsson in die Liste der 30 einflussreichsten Teenager der Welt auf.

2021 erschien ihr drittes Album "Poster Girl" und im selben Jahr veranstaltete Larsson ein Onlinekonzert in Kooperation mit dem Einrichtungskonzern IKEA anlässlich des Internationalen Frauentages.

Seitdem veröffentliche Zara Larsson weitere erfolgreiche Singles wie "Words", "Can't Tame Her" und "Memory Lane".

Die Sängerin wurde mit zahlreichen Musikpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem MTV-Music Award. Im Jahr 2023 erhielt sie in Deutschland einen Bambi. Für 2024 folgt eine Europa-Tournee unter dem Titel "Venus Tour".

Zara Larsson war von 2013 bis 2016 mit dem Sänger Ludwig Kronstrand von der Gruppe Hov1 liiert. Von 2017 bis 2019 führte sie mit dem britischen Model Brian Whittaker eine Beziehung. Ein Jahr darauf, 2020, kam die Sängerin mit dem Tänzer und Model Lamin Holmén zusammen.

Zara Larsson ‐ alle News

Musik

Zara Larsson würde gerne beim ESC in ihrer Heimat Schweden auftreten

Royals

William und Kate: Mit Kronprinzessin Victoria zum Cher-Auftritt

Stars

In Urlaubslaune: Die besten Bade-Schnappschüsse der Stars

EM-Qualifikation

EM 2016: Liveticker zur Eröffnungsfeier - Frankreich startet als Favorit

von Fabian Teichmann und Tim Frische
EM-Qualifikation

EM 2016: Die Songs zur Fußball-Europameisterschaft im Check

von Doreen Hinrichs