Ralf Moeller

Genau wie sein Freund Arnold Schwarzengger ging Ralf Moeller als "Mr. Universum" nach Hollywood. Einem breiten Publikum wurde er im Jahr 2000 durch seine Rolle im Film "Gladiator" bekannt. Eine "starke Karriere" voller Muskeln, teuren Autos, Zigarren und schönen Frauen.

Bei "Grill den Profi" hat es am Sonntag ordentlich gefunkt. Der Grund: Choreografin Nikeata Thompson hat in Teamkollege Ralf Moeller ein Objekt der Begierde gefunden.

Zwei Wochen, nachdem die Show etwas entschlankt wiederbelebt wurde, geht auch schon die nächste Runde los: Komiker Faisal Kawusi tritt gegen "Mr. Universum" Ralf Moeller an. Ein hartes Duell war es aber nicht, sondern eher ein entspannter Spieleabend.

Arnold Schwarzenegger verbringt mit Maß und Dirigentenstab eine gute Zeit auf dem Oktoberfest.