Lena Headey

Lena Headey ‐ Steckbrief

Name Lena Headey
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Hamilton / Bermuda
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 166 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe blau
Links twitter.com/iamlenaheadey

Lena Headey ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lena Headeys Talent wird früh entdeckt: So spielt sie als junge Frau in einer Reihe nennenswerter Filme mit. Ab 2007 verläuft die Karriere der Schauspielerin allerdings eher mau.

Lena Headeys Steckbrief beginnt 1973 in Hamilton, auf den Bermudas, ehe die Familie mit ihrem fünften Lebensalter nach England umsiedelt. Nachdem sie dort in der Schule bei einer Theateraufführung entdeckt wird, bricht der Teenager mit 17 Jahren die Schule ab, um Schauspielerin zu werden. Ihre erste Nebenrolle ergattert Lena Headley 1992 in dem britischen Fernsehfilm "Waterland", ehe sie ein Jahr später an der Seite von Schauspielgröße Anthony Hopkins in "Was vom Tage übrig blieb" zu sehen ist.

Die erste größere Rolle folgt 1994 in "Das Dschungelbuch", ehe sie fünf Jahre später an der Seite von Ralph Fiennes und Liv Tyler in "Onegin - eine Liebe in St. Petersburg" spielt. 2000 hat Lena Headey dann zwei weitere Nebenrollen in den Filmen "Aberdeen" und "Tödliche Gerüchte". Einem breiteren Publikum wird sie mit ihrer ersten Hauptrolle als 'Angelika' in "Brothers Grimm", in dem auch Heath Ledger und Matt Damon mitspielen, bekannt. 2007 mimt die Schauspielerin die Königin Spartas in "300".

Es folgen eine ganze Reihe von Rollen in kleineren und auch ausländischen Produktionen, die nicht viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen: So ist sie beispielsweise in "Der rote Baron" an der Seite von Joseph Fiennes und Matthias Schweighöfer zu sehen sowie 2008 in dem Horrorfilm "Laid to Rest", der wie viele andere Filme, in denen sie mitwirkt, direkt auf DVD erscheint. Die Schauspielerin rückt wieder stärker in den Fokus, als sie ab 2011 in den ersten beiden Staffeln der "HBO"-Erfolgsserie "Games of Thrones" mitspielt.

Die zweifache Mutter war bis 2013 mit dem Musiker Peter Loughran verheiratet, mit dem sie einen Sohn hat. 2015 wurde sie zum zweiten Mal Mutter.

Lena Headey ‐ alle News

Seit 2011 wird die Hit-Serie "Game of Thrones" ausgestrahlt, im Mai 2019 ist Schluss. In einer Reihe Videos blicken die Schauspieler nun an die Anfänge zurück.

HBO hat endlich den ersten richtigen Trailer zur achten und finalen Staffel von "Game of Thrones" veröffentlicht. Was verraten die brandneuen Szenen?

Mit der finalen achten Staffel von "Game of Thrones" verabschiedet sich schon bald eine der erfolgreichsten Fantasy-Serien überhaupt. Jetzt gibt es neue Details und Bilder zur gigantischen Schlacht um Westeros.

Auf Instagram präsentierte sich Lena Headey in einem Video ohne Make-up und wurde dafür von einem Nutzer fies gedisst. Doch die "Game of Thrones"-Darstellerin weiß sich zu wehren.

In der Serie ist sie die eiskalte Cersei Lennister, die wahrscheinlich fieseste und hartnäckigste Figur in "Game of Thrones". Aber Darstellerin Lena Headey hatte im wahren Leben mit Übergriffen zu kämpfen - durch Filmproduzent Harvey Weinstein.

"Die Gerechtigkeit der Königin", die dritte Episode der siebten Staffel "Game of Thrones", steht ganz im Zeichen der Powerfrauen von Westeros. Doch während die eine Königin uns wie gewohnt wunderbare Schauer über den Rücken jagt, verhaut die andere einen der wichtigsten Momente der ganzen Serie.

Stolze 2,3 Millionen Euro pro ausgestrahlte Episode - das erhalten die Darsteller Emilia Clarke, Kit Harington, Lena Headey, Peter Dinklage und Nikolaj Coster-Waldau für Staffel 7 der Erfolgsserie.

Am 17. Juli startet in Deutschland die siebte Staffel "Game of Thrones". Erfahren Sie hier, wie die letzte Episode endete und was Sie in den nächsten Folgen erwartet.

Lena Headey warnt Maisie Williams vor dem Sexismus in Hollywood: Ihr seien Rollen entgangen, weil sie beim Vorsprechen nicht flirten wollte.

Gute Nachricht für alle Fans von "Game of Thrones": Der zunächst verbotene Nackt-Dreh von Lena Headey darf nun doch vor der Kirche von Dubrovnik stattfinden. Die Szenen in der Kirche werden per Kulisse und Computer-Animation nachgestellt. Wie sehr die Serie mit Spezialeffekten arbeitet, zeigt dieses Making-of-Video der Forma Rodeo FX.