Game of Thrones

"Game of Thrones"-Fans aufgepasst: Der Sender HBO bestätigte nach Medienberichten eine Prequel-Serie.

Die Abenteuer-Serie "Das Boot" geht im kommenden Jahr mit der zweiten Staffel an den Start.

Noch ist es nicht offiziell, doch angeblich hat HBO eine weitere "Game of Thrones"-Serie in der Pipeline. Die soll drei Jahrhunderte vor der „Got“-Handlung spielen und sich um eine beliebte Familie drehen.

Abtauchen ins Fantastische: Mit diesen Romanen werden selbst lange Herbstabende zum kurzweiligen Vergnügen - Orks, Drachen, Zwerge, Zauberer und Clan-Katzen inklusive.

Nach seiner Rolle als Jon Schnee in der Serie "Game of Thrones" soll sich für Kit Harington nun eine neue Tür öffnen: Angeblich soll er bald in einem Marvel-Streifen zu sehen sein.

Bisher herrschte großes Rätselraten rund um die Details zur kommenden "Der Herr der Ringe"-Serie von Amazon. Der neue Teaser verrät nun, wer beim Prequel die Strippen zieht und auch, dass es Verstärkung aus dem "Game of Thrones“-Universum gibt.

Die Dreharbeiten zum "GoT"-Spinoff "Bloodmoon" sind in vollem Gange. Nachdem erste Set-Bilder aus Belfast im Netz aufgetaucht sind, kursieren jetzt neue Schnappschüsse vom Dreh in Italien. Darauf zu sehen: Naomi Watts in einem besonderen Kostüm.

Was ist wichtiger für einen Fernsehpreis: Erfolg beim Zuschauer oder Liebe von professionellen Kritikern? Die Television Academy in den USA hat bei den Nominierungen für die Emmy-Awards eine deutliche Antwort gegeben.

Die finale Staffel von "Game of Thrones" spaltet die Fans. Trotzdem hat die Erfolgsserie bereits im Vorfeld der Emmy-Preisverleihung mächtig abgeräumt und damit einen Rekord gebrochen.

Sophie Turner und Joe Jonas genießen ihre Flitterwochen auf den Malediven. Die Schauspielerin lässt nun per Instagram ein Funkeln sprechen – mit ihrem Ehering.

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hat auf die zahlreichen Bottle-Cap-Challenge-Videos reagiert. Die Schauspielerin zeigt an Bord eines Flugzeugs, was sie von dem Netz-Hype hält.

Mit diesen Informationen macht George R.R. Martin sicher viele "Game of Thrones"-Fans glücklich. Der Autor der Buchvorlage hat mal wieder aus dem Nähkästchen geplaudert und neue Details über das geplante Prequel verraten.

Die britische Schauspielerin Sophie Turner ("Game of Thrones") und US-Sänger Joe Jonas ("Sucker") haben sich in Frankreich zum zweiten Mal das Jawort gegeben. 

"Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin hält nicht viel vom Internet - in Bezug auf die Fan-Kultur.

Erst gab es Gerüchte über eine Hochzeit in Europa, dann heirateten "Game of Thrones"-Star Sophie Turner und Sänger Joe Jonas in den USA - um sich nun doch noch in Frankreich das Jawort zu geben. Zum zweiten Mal.

Große Geste von "Game of Thrones"-Star Kit Harington. Der Schauspieler hat eine Spendenaktion seiner Fans um rund 8.700 Euro aufgestockt - und sich als Diener der Nachtwache bedankt.

Acht Jahre, acht Staffeln, 73 Folgen – und jetzt ist es vorbei. Mit der finalen Folge „Der Eiserne Thron“ endete „Game of Thrones“ endgültig. Was machen Sie nun mit Ihrem Montagabend? Wir hätten da ein paar Ideen.

Zum bereits 28. Mal wurden nun die besten Leistungen in diesen Bereichen bei den MTV Movie & TV Awards ausgezeichnet. Abräumer des Abends war der Marvel-Blockbuster "Avengers: Endgame".

Viele "Game of Thrones"-Fans müssen nun ganz stark sein. Mitte Juli startet eine Parodie zur Kultserie in den US-Kinos. Der erste Trailer zu "Purge of Kingdoms" deutet an, dass es trotz einiger prominenter Schauspieler schwierig werden dürfte in Sachen Humor.

Sophie Turner hat es bei ihrem Junggesellinnen-Abschied offenbar richtig krachen lassen. So konnte eine Freundin des "Game of Thrones"-Stars es nicht lassen, Bilder von dem Event zu posten.

Peter Dinklage ist der beste Beweis dafür, dass es sich lohnt, am Ball zu bleiben. Trotz großer Startschwierigkeiten in der Filmbranche kämpfte sich Dinklage durch und wurde belohnt: Mit der Figur des "Tyrion Lennister“ im Erfolgsformat "Game of Thrones" ergatterte Dinklage die Rolle seines Lebens. Am 11. Juni wird der GoT-Star 50 - und wir zeigen die Meilensteine des Ausnahmekünstlers.

Die Enttäuschung über die achte Staffel der HBO-Serie "Game of Thrones" war groß. Auch das Ende ließ Fans teils ratlos zurück. Nun kursiert im Netz ein alternatives Serien-Finale, das weitaus düsterer ist und von Fans gefeiert wird.

Damit hat US-Moderator Conan O'Brien in seiner Talkshow nicht gerechnet: "X-Men: Dark Phoenix"-Star Sophie Turner hat ihn geohrfeigt. Was steckt dahinter?

Sophie Turner dürfte den meisten Zuschauern natürlich als Sansa Stark aus der Erfolgsserie "Game of Thrones" bekannt sein. In "X-Men: Dark Phoenix" gibt spielt sie die Mutantin Jean Grey, deren Metamorphose mindestens so spannend ist wie die der Lady von Winterfell. Mehr zur Wandlung ihres Superhelden-Charakters verrät uns Turner im Interview. Der Film startet am 6. Juni in den Kinos.

In der eben zu Ende gegangenen Serie "Game of Thrones" war Inzest unter den Hauptfiguren ein großes Thema: So waren Jon Snow und Daenerys zwischenzeitlich ein paar - und gleichzeitig Neffe und Tante. Und mit Cersei und Jaime Lennister waren auch zwei Geschwister intim miteinander. Aber wie sieht es eigentlich in der "realen Welt" aus?