John Legend

John Legend ‐ Steckbrief

Name John Legend
Beruf Sänger, Instrumentalmusiker, Komponist
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Springfield / Ohio (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 175 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerChrissy Teigen
Links www.johnlegend.com

John Legend ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

John Legend wird schon länger als Ausnahmetalent gefeiert. Kein Wunder, denn das Leben des Musikers, der als John Roger Stephens geboren wurde, ist von Anfang an von Musik geprägt.

In seiner sehr musikalischen Familie steht Musik an erster Stelle. Schon früh wird John Legend in den Gospel-Chor der Kirchengemeinde seiner Heimatstadt eingebunden. Zunächst studiert er jedoch an der "University of Pennsylvania" Englisch. Nebenbei arbeitet er als Chorleiter und begleitet befreundete Musiker auf ihren Tourneen. Nach ihren Konzerten verkauft er erste selbst eingespielte Live-CDs.

2002 lernt John Legend den Cousin seines Mitbewohners kennen, den aufstrebenden Musikproduzenten Kanye West, der damals unter anderem mit Jay Z arbeitet. Kayne erkennt sofort das Talent des Musikers und bietet John Legend eine Zusammenarbeit an. Diese besteht zunächst darin, dass John Legend als Musiker in zahlreichen Produktionen des Produzenten mitmischt. So singt er unter anderem den Chorus in Alicia Keys "You Don't Know My Name".

Auf seinen Durchbruch als Solokünstler muss der Musiker aber noch bis 2005 warten, dann nämlich kommt sein erstes Soloalbum "Get Lifted" auf den Markt, wird ein durchschlagender Erfolg und verkauft sich weltweit drei Millionen Mal. John Legend wird als neuer Soulheld gefeiert und gleich acht Mal für einen Grammy nominiert, von denen er schließlich drei mit nach Hause nimmt. 2006 erscheint John Legends zweites Studioalbum "Once Again" und nur zwei Jahre darauf sein drittes, "Evolver". Bei diesen beiden Alben öffnet sich der Musiker bereits mehr und mehr Richtung Pop. Diese Richtung setzt er auch mit dem 2013 erscheinenden Album "Love in the Future" fort. Seinen bisherigen Karrierehöhepunkt feiert Legend bei der Oscar-Verleihung 2015. Zusammen mit dem Rapper Common wird er für den Filmsong "Glory" aus dem Biopic "Selma" über den Bürgerrechtler Martin Luther King mit einem Oscar geehrt.

Privat hat John Legend sein Glück bei seiner Modelfreundin Chrissy Teigen gefunden. Das Paar heiratete 2013. Am 14.04.2016 kommt Tochter Luna Simone zur Welt. Zwei Jahre später wird ein Sohn geboren.

John Legend ‐ alle News

31 Menschen starben durch die Massaker in den US-Bundesstaaten Texas und Ohio. Nun rechnet Rihanna deshalb mit Präsident Donald Trump ab.

John Legend lernt gerade Schwimmen. Seine Frau Chrissy Teigen hat jetzt stolz ein Video gepostet, in dem der Sänger Schwimmunterricht bekommt.

Die Thanksgiving-Parade des New Yorker Traditionskaufhauses Macy's gehört in den USA zu den Höhepunkten des Feiertags. Doch in diesem Jahr hat sie Frust produziert. 

Halloween steht vor der Tür. Während hierzulande noch brav auf den 31. Oktober gewartet wird, ist ganz Hollywood schon im Grusel-Fieber. Auch die Stars lassen sich diesen Spaß nicht entgehen.

John Legend und Töchterchen Luna, die gemeinsam Klavier spielen, ist der niedlichste Anblick, seit Musik erfunden wurde.

Ehefrau von John Legend macht ihre Fans völlig verrückt.

Aretha Franklin ist tot. So trauern Hillary Clinton, Hugh Jackman und John Legend um die Queen of Soul. 

Die Soul-Sängerin Aretha Franklin ist tot. Die "Queen of Soul" ist im Alter von 76 Jahren in Detroit gestorben. So reagieren Promis und Politiker auf ihren Tod.

Die Null-Toleranz-Politik der US-Regierung im Umgang mit illegalen Migranten stößt auch manchem Prominenten übel auf. Oprah Winfrey, Anne Hathaway, Tim Cook und andere empören sich. 

Die Tochter von Soul-Sänger John Legend (39) und Model Chrissy Teigen (32) hat nach Aussage ihrer Eltern bereits im Alter von zwei Jahren eine Schwäche für Handtaschen entwickelt. 

Chrissy Teigen und John Legend trauern um ihren treuen Begleiter. Hund Puddy war seit Beginn ihrer Beziehung ein Teil der Familie und sogar mit Hundedame Penny verheiratet.

Im November letzten Jahres gab Chrissy Teigen via Instagram bekannt, dass sie und John Legend ihr zweites Kind erwarten. Jetzt verriet sie das Baby-Geschlecht.

Model Chrissy Teigen und ihr Mann, der Musiker John Legend, haben eine Odyssee über den Wolken erlebt.

Chrissy Teigen und John Legend haben ein süßes Geheimnis, das Töchterchen Luna nun ausgeplaudert hat. Im Bauch der Mama ist nämlich ein "Baby" wie die Einjährige verkündet. Das Model und der Musiker freuen sich auf einen Jungen.

Nach Donald Trump legt sich Model Chrissy Teigen mit Kermit dem Frosch auf Twitter an.

Sie gehören zu den Hollywood-Traumpaaren, die man irgendwie beneidet. Doch auch bei John Legend und Chrissy Teigen war offenbar nicht immer alles rosig. Der Sänger wollte sich sogar schon trennen!

Das hätte man von ihr jetzt nicht gedacht: Im Interview mit "Cosmopolitan" gesteht Chrissy Teigen, ein kleines Alkoholproblem zu haben!

John Legend dürfte in diesem Jahr das leckerste Vatertagsgeschenk bekommen haben. Diese Torte überreichte ihm seine Ehefrau Chrissy Teigen - und das komplett nackt!

Das Model Chrissy Teigen hat auch einen ausgesprochen skurrilen Humor! Das beweist John Legends Frau auf Twitter und knetet dort ihre blanken Brüste vor laufender Kamera.

Sie hat sich so sehr nach einem Baby gesehnt. Doch nach der Geburt von Töchterchen Luna hatte Chrissy Teigen mit postnatalen Depressionen zu kämpfen.

Alle Jahre wieder beglückt uns ein Promi mit einem Foto, auf dem der Allerwerteste zu sehen ist. Dieses Mal ist es Komiker Oliver Pocher, der seinen Instagram-Fans seine nackte Kehrseite präsentiert.

Egal ob Chrissy Teigen und John Legend, Jools und Jamie Oliver oder Ronnie und Sally Wood – diese Stars freuten sich 2016 über zuckersüßen Familienzuwachs.

Oscar-Gewinner John Legend ("Glory") kommt aus einer Schneider-Familie - und das hat seine Spuren hinterlassen.

Model Chrissy Teigen (30) ist für ihren sexy Body bekannt. Doch die Schwangerschaft mit Töchterchen Luna ist auch an ihr nicht spurlos vorbei gegangen, wie sie jetzt auf Snapchat beweist.

Prominente in den USA zeigen sich bestürzt über die tödlichen Schüssen auf Polizisten in der texanischen Großstadt Dallas.