Jan Hofer

Nachrichtensprecher Jan Hofer hat sich für die guten Wünsche zahlreicher Zuschauer bedankt. Sein Zustand sei nicht kritisch. Am Donnerstagabend musste der "Tagesschau"-Sprecher wegen gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus.

Große Sorge um Tagesschau-Sprecher Jan Hofer. Der 69-Jährige musste die Abmoderation am Donnerstag abbrechen. Im Laufe des Abends gibt es beruhigende Nachrichten von der ARD.

Große Sorge um "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer. Der Moderator wirkte am Ende der 20-Uhr-Sendung am Donnerstagabend angeschlagen und stützte sich auf den Studiotisch.

Jan Hofer musste am Donnerstagabend die "Tagesthemen" aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Nun erklärt er auf Twitter, was die Ursache für den Abbruch war.

"Tagesthemen"-Sprecher Jan Hofer hat am Donnerstagabend aus gesundheitlichen Gründen seine Moderation abbrechen müssen.

Die erneute Vaterrolle genießt "Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer (64) nach der Geburt seines vierten Kindes in vollen Zügen. "Es fühlt sich sensationell an, das hält mich jung", sagte Hofer der "Bild"-Zeitung (Montag).

Die ARD bricht mit ihrer 63-jährigen "Unten ohne"-Tradition: In der "Tagesschau" wird seit Sonntag endlich Bein gezeigt, die Moderatoren sind jetzt immer nach dem Wetterbericht komplett zu sehen. Im Vorfeld wurde um dieses Detail viel Wirbel gemacht. Doch nicht jeden haut das Anzugbein von Moderator Jan Hofer vom Hocker. Die besten Kommentare aus dem Netz.

In der 20:00-Uhr-Sendung kommt es zu peinlicher Panne.

Die Schlammschlacht zwischen Marc Bator und Jan Hofer ist in vollem Gange. Auf Twitter und Co. bekommen der ehemalige und der aktuelle "Tagesschau"-Sprecher dafür ihr Fett weg.

Der "Tagesschau"-Streit geht in eine neue Runde: Nachdem Chefsprecher Jan Hofer seinen ehemaligen Kollegen Marc Bator als Lügner bezeichnet hat, holt dieser nun zum Rückschlag aus. Hofer sei "ein Heuchler" und die Vorwürfe gegen den jetzigen Sat.1-Mann unangebracht.

Riesen-Wirbel um Marc Bator. Nach seinem Wechsel von der ARD zu Sat.1 kritisierte der Nachrichtensprecher seinen Ex-Arbeitgeber. In einem Interview erzählte Bator, dass er keine Abschiedsworte an die Zuschauer richten durfte.