Premier League

Serge Gnabry glänzt für den FC Bayern und im DFB-Team, arbeitet an einem Superstar-Image. Der Weg dorthin war steinig.

17 Jahre lang spielte Bastian Schweinsteiger im Profi-Fußball: Zuerst beim FC Bayern München, später dann bei Manchester United in der Premier League und zum Schluss führte ihn sein Weg in die USA zu Chicago Fire. Unvergessen bleibt auch seine Zeit in der deutschen Nationalmannschaft, mit der er bei der WM 2014 den Weltmeistertitel holte. Ein Blick zurück auf Schweinsteigers größte Erfolge.

Erik Durm hat die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga nach einem einjährigen Intermezzo in der englischen Premier League bei Huddersfield Town nicht bereut.

Philipp Wollscheid war Fußball-Nationalspieler. Er spielte in der Bundesliga, der Champions League und der Premier League.

Der FC Liverpool ist in der englischen Premier League nicht zu stoppen. Der Hauptrivale spielt auch für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp, der die Stimmung an der Anfield Road genießt.

Erst das bittere 2:7 in der Champions League gegen den FC Bayern München, jetzt eine Horror-Verletzung des Stammtorwarts: Tottenham Hotspur hat derzeit wenig zu lachen. Im Auswärtsspiel der Premier League gegen Brighton & Hove Albion schreit plötzlich Hugo Lloris laut auf.

In Fußball-Europa ist Derby-Zeit: Hier erfahren Sie, wann welche Spitzenspiele an diesem Wochenende laufen. Außerdem erfahren Sie in der Übersicht, wo Sie die Spiele live sehen und wo die Europa League und Champions League übertragen wird.

Seit dem 6:2-Torspektakel zwischen RB Salzburg und KRC Genk ist sein Name nicht mehr nur in der österreichischen Liga ein Begriff: Erling Braut Haaland schrieb sich mit seiner Gala als jüngster Dreifachtorschütze in die Geschichtsbücher der Champions League. Borussia Dortmund soll neben anderen internationalen Topklubs interessiert sein. Wir stellen den norwegischen Youngster vor.

Niklas Süle spricht über seine Zukunft. Wie es aussieht, wird die wohl nicht immer im Trikot des FC Bayern sein.

Der FC Bayern trifft in der Champions League am Dienstagabend auf den vermeintlich schwersten Gruppengegner: Tottenham Hotspur. Die Londoner strahlen derzeit allerdings nur wenig Spielfreude aus, haben mehr mit sich selbst als der Konkurrenz zu kämpfen. Aber Vorsicht: Auch ein taumelndes Tottenham bedeutet Gefahr.

Pierre-Emerick Aubameyang hat den FC Arsenal vor einer Niederlage bei Manchester United bewahrt. Der frühere Dortmunder sorgte am Montag im Spiel der Premier League mit einem Lupfer nach 58 Minuten für das 1:1 (0:1) bei Manchester United.

Jürgen Klopp ist Deutschlands Bester. Gar keine Frage, er hat diese Auszeichnung verdient. Welttrainer des Jahres: Damit ist der ehemalige Trainer von Mainz 05 und Borussia Dortmund auf einer Stufe mit Jupp Heynckes und Joachim Löw. Wann wird ihm endlich der Job des Bundestrainers angeboten?

Marko Marin war der Euro-Hopper, ein rastloser Geist, galt als gescheitertes Talent - und erlebt nun bei Roter Stern Belgrad seine sportliche Wiederauferstehung. Jetzt geht es in der Champions League gegen Bayern München.

Es wird eine rein englische Angelegenheit, wenn im UEFA Super Cup der FC Liverpool auf den FC Chelsea trifft. Wo die Partie live im TV zu sehen sein wird, erfahren Sie in unserem Überblick. 

Nur knapp verpasste Liverpool in der Vorsaison als bester Zweiter der Premier-League-Geschichte die Meisterschaft und landete einen Punkt hinter Man City. Am ersten Spieltag der neuen Saison deuten beide Teams eindrucksvoll an, dass es wieder ein Zweikampf werden könnte.

Am 9. August fällt der Startschuss für die Premier League. Jürgen Klopp und der FC Liverpool lechzen trotz des CL-Titels nach dem nationalen großen Wurf. Der Kontrahent: Manchester City mit Pep Guardiola. Alles deutet auf den nächsten Titel-Zweikampf hin. Denn die restlichen Teams können nicht mithalten.

Es ist lange her, dass der FC Bayern München zuletzt ein Nachwuchstalent an die erste Mannschaft herangeführt hat. Nach goldenen Jahren unter Louis van Gaal, als mit Thomas Müller, Holger Badstuber und David Alaba gleich drei junge Spieler den Sprung schafften, herrscht seit Langem Dürre in München.

Die Preise auf dem Transfermarkt im Fußball steigen weltweit seit Jahren an. Waren einst zweistellige Millionenbeträge nur für absolute Top-Spieler zu zahlen, gehören diese Summen heute zum Alltagsgeschäft der Manager. Doch nirgends tobt der Transferwahnsinn so wie in England. Warum eigentlich?

Die Champions League hat Jürgen Klopp dem nach Titeln darbenden FC Liverpool geschenkt, folgen soll die englische Meisterschaft. Auf die wartet der einstige Rekordmeister seit 29 Jahren. Doch Klopp ist nur ein deutscher Star in der Premier League.

Nach dem Ende seiner Laufbahn beim FC Bayern hat Franck Ribéry offensichtlich reihenweise Angebote vorliegen. Sheffield United, AS Monaco, Flamengo - unsere Redaktion beleuchtet seine Optionen und nennt eine wahrscheinliche Tendenz.

Nach vier Jahren bei Juventus Turin steht Sami Khediras Abschied aus Italien bevor. Für den 32-jährigen Weltmeister soll es ein Angebot aus England geben. Khedira aber würde lieber in die Bundesliga zurückkehren. Dort träfe er auf seinen jüngeren Bruder.

Millionen ihrer Fans sehnen den Start der Bundesliga am 16. August herbei. Erster Höhepunkt der Saison ist aber das Supercup-Duell der Bayern bei Borussia Dortmund am 3. August. Die DFL warnt vor dem Erwerb falscher Tickets, die für diesen Hit bereits jetzt im Internet angeboten würden.

André Schürrle zur Eintracht? Vor allem nach dem Abgang von Star-Stürmer Sebastien Haller würde dies Sinn machen. Doch der Berater des ehemaligen Nationalspielers dementiert Medienberichte, wonach sich beide Parteien in Gesprächen befinden würden. 

Der Europa-League-Gewinner FC Chelsea hat wie erwartet Vereinsikone Frank Lampard als neuen Trainer verpflichtet. 

Der Kader von Borussia Dortmund quillt über. Mehrere Profis sollen verkauft werden. Wer definitiv keine Chance mehr beim BVB hat und wer den Ruhrpott-Verein verlassen könnte im Überblick.