Gerard Piqué

Gerard Piqué ‐ Steckbrief

Name Gerard Piqué
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Barcelona (Spanien)
Staatsangehörigkeit Spanien
Größe 193 cm
Gewicht 85 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerShakira
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau
Links Twitter-Account von Gerard Piqué
Instagram-Account von Gerard Piqué

Gerard Piqué ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die Fußball-Karriere des Spaniers Gerard Piqué war durch viele große Erfolge gezeichnet. Er ist viermaliger Champions-League-Sieger, Fußball-Weltmeister (2010) und -Europameister (2012). Privat war er jahrelang mit Popstar Shakira liiert.

Gerard Piqués Karriere begann und endete beim FC Barcelona

1987 in Barcelona geboren, startete Gerard Piqué seine ersten fußballerischen Versuche im Jugendteam vom FC Barcelona, ehe er 2004 mit gerade einmal 17 Jahren von Manchester United in den Kader aufgenommen wurde. Vier Jahre blieb der Innenverteidiger bei dem britischen Team, gewann 2008 einen Champions-League-Titel und kehrte anschließend in der Saison 2008/2009 nach Barcelona zurück, um dort in der ersten Mannschaft des Traditionsvereins zu spielen - eine gute Entscheidung für den jungen Fußballspieler, wie sich herausstellen sollte.

2009 gewann Gerard Piqué zum zweiten Mal die Champions League. Er ist einer von wenigen Spielern, die es je geschafft haben, den Titel gleich zweimal hintereinander zu holen. Außerdem debütierte er im Freundschaftsspiel gegen England das erste Mal in der spanischen Nationalmannschaft. 2010 verpflichtete er sich schließlich bis 2015 beim FC Barcelona, später verlängerte er bis 2024.

Am 3. November 2022 gab Gerard Piqué im Alter von 35 jedoch überraschend sein Karriere-Ende bekannt. Auf Twitter teilte er mit, dass schon wenige Tage später sein letztes Spiel für den FC Barcelona sein werde und es für ihn danach keinen anderen Verein mehr geben werde. Zuletzt war er beim FC Barcelona immer öfter auf der Bank gesessen.

12-jährige Beziehung mit Popstar Shakira

2010 Jahr lernte Gerard Piqué die kolumbianische Popsängerin Shakira beim Videodreh zur offiziellen Hymne der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika kennen. Ein Treffen, das nicht ohne Folgen blieb. Nach monatelangen Spekulationen bestätigten die beiden im März 2011 ihre Beziehung, Anfang 2013 kam ihr gemeinsamer Sohn Milan auf die Welt. Zwei Jahre später wurde Sohn Sasha geboren. Im Juni 2022 gab das Paar nach Fremdgehgerüchten die Trennung bekannt.

Der Fußballer ist darüber hinaus eng mit seinen ehemaligen FC-Barcelona-Kollegen Carlos Puyol, Rio Ferdinand und Bojan Krkic befreundet und - sehr zur Freude seiner Fans - ein fleißiger Social-Media-Nutzer.

Gerard Piqué ‐ alle News

Stars

Shakira und Gerard Piqué einigen sich beim Sorgerecht für ihre Kinder

FC Barcelona

Piqué kündigt überraschend Karriereende an

Stars

"Unglaublich schwierig": Shakira spricht erstmals über Trennung von Piqué

Video FC Barcelona

Barca bittet Superstar angeblich um Gehaltsverzicht

Fußball

Bericht: Barca-Trainer Xavi will Vereinslegende Piqué loswerden

Stars

Nun ist es offiziell: Shakira und Piqué trennen sich nach zwölf Jahren

Galerie Promi-Geburtstag

Shakira und Gerard Piqué: Aus einer Smalltalk-Frage wurde die große Liebe

FC Barcelona

Barca-Profi Gerard Piqué macht Millionengehalt öffentlich

Australien

Aktiver Profi Cavallo hat Coming-out: "Ich bin Fußballer und ich bin schwul"

Interview Ballon-WM

"Kinderspiel" wird zum Spektakel: Kekse als Preis für deutschen Vize-Weltmeister

von Markus Bosch
Stars

Shakira teilt Foto mit Seltenheitswert: Sängerin zeigt Fans ihren Sohn

Tennis

Davis Cup: Alle Fakten zum Tennis-Turnier

von Oliver Jensen
Analyse Fußball

Der FC Barcelona im Image-Wandel: Vom weißen Ritter zum schwarzen Schaf

von Nico Scheck
Champions League

5:1 gegen Lyon: Barcelona kombiniert sich ins Viertelfinale

Fußball

Patrice Evra verrät Ekel-Aktion gegen Gerard Piqué

EM 2022

EM 2016: Gerard Piqué erklärt Mittelfinger-Eklat bei Kroatien gegen Spanien

von Marcel Engels
EM 2022

EM 2016: Gerard Piqué sorgt mit Mittelfinger für Eklat bei Kroatien gegen Spanien

von Marcel Engels
Fußball

Netz verspottet Real Madrid nach Fauxpas gegen FC Cadiz im spanischen Pokal

von Florian Ullmann
Champions League

Champions League: Spanische Presse spottet über Marc-André ter Stegen - Rückhalt aus dem Team

von Tim Frische und Christian Aichner
Fußball

FC Bayern demontiert Barca: War das die Wachablösung?

von Christian Aichner
Fußball

Bayern gegen Barcelona im Positions-Vergleich

von Cornelia Meyer
Fußball

Messi und Co. in der Krise: Ist Barcelona entzaubert?

von Cornelia Meyer