Australian Open

Die Australian Open sind das erste der vier Grand-Slam-Turniere im alljährlichen Tennisspielplan. Es findet im Januar in der australischen Metropole Melbourne, die im Süden des roten Kontinents liegt, statt. Das Damen- und Herrenturnier wird im eigens dafür errichteten Melbourne Park auf einem Hartplatzbelag ausgetragen und ist mit 50 Mio. AUS$ dotiert. Bisher gibt es mit Steffi Graf (1988, 1989, 1990, 1994), Boris Becker (1991 und 1996) und zuletzt Angelique Kerber (2016) drei deutsche Sieger der Australian Open.

Die Hamburger Profi-Golferin Esther Henseleit hat bei den mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Australian Open der Frauen den geteilten 70. Platz belegt.

Die Hamburger Profi-Golferin Esther Henseleit hat bei den mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Australian Open der Frauen den Sprung in das Finalwochenende geschafft.

Mit viel Mühe hat der Serbe seine Siegesserie bei den Australian Open weiter ausgebaut. Dabei sah es nach den ersten drei Sätzen für den österreichischen Herausforderer Dominic Thiem äußerst gut aus.

In ihrem ersten Grand-Slam-Endspiel holt die Amerikanerin auch gleich ihren ersten Titel. Die 21-Jährige nimmt die Chance wahr, die sich ihr in einem überraschenden Endspiel bietet.

Deutschlands derzeit bester Tennisspieler übertrifft in Melbourne nach miserablem Saisonstart die Erwartungen - für sein erstes Grand-Slam-Finale reicht es aber nicht.

In einem Duell auf Augenhöhe spielt Dominic Thiem im Halbfinale der Australian Open in Melbourne gegen den vier Jahre jüngeren Deutschen letztlich seine größere Routine erfolgreich aus.

Auf der Suche nach dem Endspielgegner für Novak Djokovic fällt zu Beginn des dritten Satzes in Melbourne plötzlich ein Scheinwerfer aus.

Alexander Zverev hat den Einzug in sein erstes Grand-Slam-Finale verpasst. In einem dramatischen und packenden Halbfinale verliert er gegen Dominic Thiem in vier Sätzen. Der Ticker zum Nachlesen.

In einem hochklassigen Halbfinale in Melbourne platzt für den 22-jährigen Deutschen der Traum von seiner ersten Teilnahme an einem Grand-Slam-Endspiel.

Alexander Zverev und Dominic Thiem müssen zu Beginn des dritten Satzes minutenlang pausieren und auf eine Entscheidung der Offiziellen warten.

Die Australian Open 2020 gehen in die Schlussphase. Alexander Zverev steht im Halbfinale und trifft dort auf den Schweizer Stan Wawrinka. Hier erfahren Sie, wo Sie das Match mitverfolgen können.

Stark! Alexander Zverev sorgt bei den Australian Open für Furore. Nach einem Sieg gegen Stan Wawrinka erreicht der 22-Jährige erstmals ein Grand-Slam-Halbfinale. Nach seiner Formkrise zu Beginn des Jahres tritt Zverev wie verwandelt auf.

Im Duell der lebenden Tennis-Legenden feiert der Serbe einen unerwartet klaren Sieg und zieht ins Finale ein. Federer war körperlich am Ende.

Erstmals in seiner Grand-Slam-Karriere erreicht der Österreicher das Halbfinale in Melbourne. Dort wartet der Deutsche Alexander Zverev auf ihn.

Der Österreicher gewinnt in Melbourne in einem Viertelfinal-Krimi gegen Rafael Nadal. Im Halbfinale wartet nun Alexander Zverev.

Der beste deutsche Tennisspieler schafft es durch seinen Erfolg über den Schweizer Stan Wawrinka erstmals in seiner Karriere unter die besten Vier eines Grand-Slam-Turniers.

Deutscher sorgt in Melbourne für Furore und macht mit tollem Auftritt gegen den Schweizer seinen Horror-Saisonstart vergessen.

Die Australian Open 2020 gehen in die Schlussphase. Alexander Zverev steht im Viertelfinale und trifft dort auf den Schweizer Stan Wawrinka. Hier erfahren Sie, wo Sie das Match mitverfolgen können.

Viertelfinal-Zeit bei den Australian Open 2020. Am Donnerstag kämpfen Dominic Thiem und Rafael Nadal um den Einzug ins Halbfinale. Hier erfahren Sie, wo Sie das Match verfolgen können.

Deutscher steht in Melbourne erstmals in der Runde der letzten acht, Angelique Kerber scheidet hingegen aus.

Ein zweites Mal steht der Schweizer kurz vor dem Aus, kämpft sich aber zurück ins Match. Er findet, er habe das Halbfinale "nicht verdient".

Sie spielte munter mit, war aber letztlich chancenlos: Die erst 15 Jahre alte Cori Gauff hat sich bei den Australian Open aus dem Turnier verabschiedet.

Alexander Zverev steht danke eines Sieges über den Spanier Fernando Verdasco im Achtelfinale der Australian Open - sehr zur Freude der Australier.