Alexia Putellas

Alexia Putellas Segura ‐ Steckbrief

Name Alexia Putellas Segura
Bürgerlicher Name Alexia Putellas Segura
Beruf Fußballspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Mollet del Vallès, Spanien
Staatsangehörigkeit spanisch
Größe 171 cm
Gewicht 67 kg
Familienstand liiert
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Alexia Putellas

Alexia Putellas Segura ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die spanische Fußballspielerin und Nationalspielerin Alexia Putellas Segura wurde am 4. Februar 1994 in Mollet del Vallès, in Katalonien geboren. 2021 wurde sie zur "FIFA-Weltfußballerin des Jahres" und "UEFA-Spielerin des Jahres" ernannt. Die Stürmerin spielt seit 2012 beim FC Barcelona.

In ihrer Anfangszeit spielte Putellas in den Jugendmannschaften bei CE Sabadell und bereits beim FC Barcelona, wechselte 2006 mit zwölf Jahren in den Nachwuchs von Espanyol Barcelona.

2010 debütierte das Ausnahme-Talent mit 16 Jahren in der Profiliga und holte den spanischen Pokal mit Espanyol.

Alexia Putellas: Titel-Sammlerin mit dem FC Barcelona

2012 wechselte sie schließlich zum FC Barcelona, kurz zuvor war ihr Vater gestorben, zu dem Putellas ein sehr inniges Verhältnis hatte. Auf ihrem Rücken ließ sie sich ein Kinderfoto, auf dem sie auf dem Schoß ihres Vaters sitzt, auf den Rücken stechen.

Mit dem FC Barcelona holte sie insgesamt fünf Meisterschaften (2013, 2014, 2015, 2020, 2021, 2022) und krönte sich 2021 auch mit dem Champions-League-Titel. Bis 2021 kamen auch noch sechs Pokalerfolge hinzu.

2013 spielte Putellas bei der EM für die spanische Nationalelf, schaffte es bis ins Viertelfinale, weiter ging es auch 2017 für das spanische Team nicht. Gegen die Österreicherinnen unterlagen Putellas und ihre Kolleginnen im Elfmeterschießen.

Putellas ist die Frau mit den meisten Einsätzen im spanischen Frauen-Nationalteam und will bei der EM 2022 in England um den Titel spielen.

Putellas wohnt in der Nähe von Barcelona und soll seit mehreren Jahren mit Teamkollegin Jenni Hermoso liiert sein.

Alexia Putellas Segura ‐ alle News

Fußball

Spanischer Verband reagiert auf den Massenrücktritt seiner Nationalspielerinnen

23 Kommentare
Wahl

Benzema ist Europas Fußballer des Jahres - Ancelotti bester Trainer

EM der Frauen

Auch ohne Superstar Putellas: Spanien startet mit Schützenfest

EM 2022

"Drama um Alexia": EM verliert ihren Topstar schon vor dem Start

EM 2022

Großer Schock bei deutschem Gegner: Superstar Putellas schwer verletzt

Video EM 2022

Schock für Spanien: Weltfußballerin Putellas erleidet Kreuzbandriss

Analyse Frauenfußball

Champions League der Frauen erinnert daran, was Fußball bedeutet

von Justin Kraft
Frauenfußball

Wo steht der Frauenfußball? DFB-Auswahl verpatzt EM-Generalprobe

von Justin Kraft
Fußball

Robert Lewandowski wieder zum Weltfußballer des Jahres gewählt