Ein halbes Jahr nach der Live-Übertragung des Ruhrpott-Derbys zwischen Dortmund und Schalke in der ARD, kommen öffentlich-rechtliche Fußballfans in den Genuss der nächsten Begegnung. Diesmal ist das ZDF dran.

Mehr Bundesliga-Themen finden Sie hier

Die Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München wird am 2. November auch live im ZDF zu sehen sein. Dies teilten die beiden TV-Sender Sky und ZDF am Freitag mit.

Das ZDF freut sich auf "großartigen Sport"

Das Duell des Europa-League-Starters mit dem deutschen Fußballmeister wird demnach parallel auf beiden Sendern übertragen, Sky-Experte Dietmar Hamann begleitet die Partie live im ZDF. "Die Begegnung verspricht großartigen Sport, das haben die jüngsten Spiele von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München gezeigt", sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann.

Frankfurt gegen Bayern ist für jenen Samstag um 15:30 Uhr angesetzt. Während der Live-Übertragung im ZDF will Sky für sein kostenpflichtiges Angebot werben.

BVB gegen Schalke sahen fast sechs Millionen Fans in der ARD

Eine ähnliche Aktion hatte es bereits im April dieses Jahres gegeben, als die ARD das Derby zwischen Dortmund und Schalke live übertrug. 5,38 Millionen Menschen hatten damals im Ersten zugesehen. (hau/dpa)

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2019/20: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2019/2020: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.