Chemnitz

Schnelles Internet ist gerade während der Corona-Krise für viele unerlässlich. Der Freistaat fördert den Breitbandausbau im Landkreis Zwickau und Chemnitz.

Die Kunstsammlungen Chemnitz haben ihre Feierlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens als städtische Einrichtung auf unbestimmt Zeit verschoben.

In den drei sächsischen VW-Werken in Dresden, Zwickau und Chemnitz stehen die Bänder wie im gesamten Bereich der Kernmarke Volkswagen bis mindestens 19. April still.

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer in Chemnitz nach einer wilden Verfolgungsfahrt in einen Fluss gesprungen.

Das Filmfestival "Schlingel" hat Kinder und Jugendliche aufgerufen, die freie Zeit in der Corona-Krise zur Produktion von Kurzfilmen zu nutzen.

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und Abiturienten in Sachsen sind wegen der Corona-Krise derzeit verunsichert, was die Abschlussprüfungen anbelangt.

Das Minus bei den Arbeitslosenzahlen in Sachsen ist nur eine unvollständige Statistik für März. Die Daten sind vor der Corona-Krise erfasst worden.

Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) dünnt ihren Fahrplan wegen der Coronavirus-Krise weiter aus.

Die Zahl der Arbeitslosen in Sachsen ist vor dem Ausbruch der Coronavirus-Krise gesunken.

Keine Proben, keine Aufführungen: Die Künstler der Theater Chemnitz nutzen die wegen der Coronavirus-Krise auftrittsfreie Zeit für neue Formate.

Acht angeklagte Mitglieder der rechtsextremen Terrorvereinigung "Revolution Chemnitz" sind am Dienstag zu Haftstrafen verurteilt worden. Die Männer sollen einen rechtsradikalen Umsturz der Bundesrepublik angestrebt haben.

Mit seinen Aussagen zur Migrationspolitik sorgte Hans-Georg Maaßen in der Vergangenheit mehrfach für Ärger. Sogar eine Krise der GroKo löste der Ex-Chef des Verfassungsschutzes aus. Für seine vergangenen Provokationen musste er die Versetzung in den Zwangsruhestand durch Innenminister Horst Seehofer hinnehmen. Bei Markus Lanz zeigt Maaßen jetzt, dass sich an seinen Ansichten trotz allem nichts geändert hat.

Wegen mutmaßlicher Kontakte zu rechtsextremen Fans hatte der Chemnitzer FC seinen Kapitän Daniel Frahn fristlos entlassen. Der Spieler klagte dagegen - und hat nun Recht bekommen. Er darf laut Urteil des Arbeitsgerichts wieder am Training teilnehmen. Der Drittligist aber hat Frahn Hausverbot erteilt.

Kraftwerke fahren wegen des Kohleausstiegs ihre Kapazitäten zurück. Dadurch könnte die Leerung der vollen Mülltonne künftig deutlich teurer werden. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik.

Im sächsischen Chemnitz ist ein Libyer von einem Rechtsradikalen aus seinem Rollstuhl gestoßen und geschlagen worden. Die Polizei geht von einem ausländerfeindlichen Motiv aus.

Chili, Ingwer, Pfeffer und Peperoni: Diese Auswirkungen hat Schärfe auf den Körper.

Thomas Sobotzik hatte kürzlich beim Chemnitzer FC hingeschmissen. Sportliche Gründe verbargen sich hinter dem Rücktritt des Sportdirektors aber nicht. Was ihn zu seiner Entscheidung brachte, hat der 44-Jährige nun erstmals selbst erklärt.

Der Chemnitzer FC steht erneut wegen seiner rechtsextremen Fans in den Schlagzeilen. So erging es in der Vergangenheit auch schon Borussia Dortmund. Das Problem rechtsextremer Anhänger betrifft aber weit mehr als jene beiden Fußballvereine. Wie kommt es überhaupt, dass Rechtsextremisten im Fußball derartig präsent sind? Wie verbreitet sind sie? Und was können Fans und Vereine dagegen tun?

Erschreckende Erkenntnisse: Aktuelle Ermittlungsergebnisse sollen belegen, dass es im August 2018 in Chemnitz zu geplanten Hetzjagden gegenüber Ausländern kam. Im vergangenen Jahr hatte eine Debatte zu ebendieser Thematik zu großen Problemen innerhalb der großen Koalition und letztendlich zum Rücktritt von Hans-Georg Maaßen geführt. 

Einen Tag vor dem Jahrestag einer tödlichen Messerattacke in Chemnitz hat das rechtsextremistische Bündnis Pro Chemnitz zur Demonstration aufgerufen. Der Zulauf fällt allerdings überschaubar aus.

Ob bei dichtem Nebel, im Tunnel oder auf dunklen Landstraßen – für jede Situation gibt es das passende Licht am Auto. Wenn jedoch die falsche Leuchte verwendet wird, kann das für den Fahrer und andere Verkehrsteilnehmer nicht nur gefährlich sein, sondern auch Strafe kosten. Es kann vor allem teuer werden, wenn man in einen Unfall verwickelt wird und am eigenen Fahrzeug Mängel an der Beleuchtung festgestellt werden. Aber wann verwendet man welches Licht?

Urteil im Prozess um den Messerangriff von Chemnitz: Der Angeklagte muss für neuneinhalb Jahre in Haft. Das gab das Gericht heute bekannt.