Dresden

Die Agrarexpertin der Linksfraktion im sächsischen Landtag, Antonia Mertsching, hat die Schließung der Wochenmärkte in Sachsen wegen der Corona-Epidemie kritisiert.

Sachsens Polizei hat im vergangenen Jahr 276 Beschwerden in eigener Sache registriert. Das waren 45 mehr als 2018, wie die Staatskanzlei in Dresden am Sonntag mitteilte.

Auf einer Straße nahe Dresden ist am Samstag ein Radfahrer tödlich verunglückt.

Der Frühling lockt ins Freie. Doch wegen der Corona-Epidemie darf man sich dort nur eingeschränkt aufhalten. Wie haben die Sachsen am Wochenende die Regeln befolgt?

Die Polizei will am Wochenende an vielen Orten in Sachsen verstärkt kontrollieren, ob die Regeln zum Eindämmen des Coronavirus eingehalten werden.

In Sachsen gibt es fünf weitere Grippetote.

Sachsens Wohnungsgenossenschaften (VSWG) rechnen im Zuge der Corona-Pandemie mit Mietausfällen von knapp 20 Millionen Euro pro Monat.

In einem dringlichen Appell hat Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) die Landeshauptstädter auch mit Blick auf das Wochenende aufgefordert, zu Hause zu bleiben.

Angesichts deutlich gesunkener Nachfragen und Auswirkungen durch die Corona-Krise reduziert der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) ab Mitte nächster Woche sein Angebot.

Ab Sonntagabend sollen bis zum Ende der Corona-Pandemie allabendlich die Glocken aller katholischen Kirchen im Bistum Dresden-Meißen geläutet werden.

Ein Holzkohle-Laster ist auf der A4 bei Gotha nach einem Unfall quer über der Fahrbahn liegen geblieben.

Sachsens Grüne haben die ersten 100 Tage als Regierungspartei hinter sich.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

Zwei weitere Covid-19-Patienten aus Italien sind am Donnerstag in Dresden eingetroffen.

Für den diesjährigen deutsch-polnischen Mazowiecki-Journalistenpreis sind 29 Beiträge nominiert worden.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz will 2019 in Sachsen voraussichtlich 23 Objekte fördern.

Der in der Nähe von Shanghai (China) ansässige Taicang High-Tech Park will der Technischen Universität Dresden (TU) und ihrem Uniklinikum 10 000 Atemschutzmasken spenden.

Die Freien Wähler (FW) fordern angesichts aktueller Versorgungsengpässe bei medizinischem Bedarf eine Rückbesinnung auf einheimische Produkte.

Auch die Dresdner Staatsanwaltschaft unterstützt die bundesweite Aktion "Nähen gegen Corona". Dies ist ein "Akt der Solidarität", wie die Behörde am Donnerstag mitteilte.

Insassen der Gefängnisse in Chemnitz und Torgau unterstützen das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei mit der Herstellung von Schutzmasken gegen das Coronavirus.

Die Sächsische Akademie der Künste Dresden wird in diesem Jahr ihren Hans Theo Richter-Preis nicht verleihen.

Handball-Zweitligist HC Elbflorenz Dresden hat als weiterer Sportverein Kurzarbeitergeld beantragt.

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden.

Die Zahl der Coronavirus-Infizierten steigt, die Anzahl der Maßnahmen dagegen auch.

Um Kunst und Kultur auch in Zeiten von Corona zu erhalten, hat das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Stadt Dresden einen Aufruf gestartet.