Jugendwort des Jahres 2018

Kein "I bims", kein "Ehrenmann", kein "Babo", kein "Smombie" und kein "Yolo": Die Wahl zum "Jugendwort des Jahres" fällt in diesem Jahr aus. Es ist das Ende einer Ära, doch es gibt einen simplen Grund dafür.

Leroy Sané scheint wohl unter die Trendsetter gegangen zu sein. Beim Treffen der Nationalmannschaft in Wolfsburg erschien der 23-Jähriger in exzentrischem Outfit. Der Kostenpunkt: 25.000 Euro.

Nun also hat Horst Seehofer auch in einer persönlichen Erklärung seinen Rücktritt als Parteivorsitzender der CSU bekanntgegeben. Im üblichen Politiker-Sprech, der keinen halbwegs motivierten Jungwähler aus den Töppen haut. Das geht besser.

30 Wörter standen für das Jugendwort des Jahres zu Wahl. Nun hat der Langenscheidt-Verlag bekannt gegeben: Ehrenmann/Ehrenfrau ist das Siegerwort 2018.

Unsere wie immer nicht ganz ernst gemeinten Lehren des 13. Spieltags der Bundesliga.

Der Langenscheidt-Verlag hat am Freitag zum zehnten Mal das "Jugendwort des Jahres" gewählt.

Zum zehnten Mal kürt der Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". "Geht fit" ist der Favorit bei der Online-Abstimmung. Das letzte Wort hat aber die Jury.

Das Dschungelcamp 2017 hat eine Bewohnerin weniger: Fräulein Menke muss als Erste die TV-Show verlassen. Sarah Joelle Jahnel erfindet zuvor ein neues Wort und Hanka Rackwitz feiert eine Party – auf der Toilette. Das war Tag 7 im Dschungelcamp.

Das "Jugendwort des Jahres 2016" und der Nachfolger von "Smombie" ist "fly sein". Heute fiel die Entscheidung auf Grundlage eines Online-Votings des Langenscheidt-Verlags. Die 20-köpfige Jury hatte das neue Jugendwort bekanntgeben. Doch wofür steht "fly sein" eigentlich?

Jedes Jahr kürt der Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". 2015 hatte "Smombie" das Rennen gemacht. 2016 hat "Isso" die Nase vorne. Wer erinnert sich noch an diese skurrilen Jugendwörter der letzten Jahre?

Bei einer Online-Abstimmung zum "Jugendwort des Jahres" hat der Begriff "isso" die Bezeichnung "Tindergarten" auf den letzten Metern vom Thron gestoßen.

Handys lenken uns vom Alltag ab: Beim Autofahren oder als Fußgänger. Auch im Urlaub kann das Handy bei lebensgefährlichen Selfies tödlich sein, nicht nur für uns Menschen.

Ice Bucket Challenge, Matcha, Normcore, Quizduell, Raw Food, Tinder - das war letztes Jahr. Und was war dieses Jahr angeblich Trend? Eine Auswahl, was 2015 Szene-Hit zu sein schien....

Jury hat eine Bezeichnung ausgewählt, die Deutschland sehr bewegt.

Das diesjährige Jugendwort des Jahres heißt "Smombie". Eine Mischung aus Smartphone und Zombie. So gut wie keiner kannte das Wort bis heute, vor allem nicht die Jugend. In den sozialen Netzwerken wird munter über das neue Jugendwort gelästert. Wir haben die besten Tweets gesammelt.

In München wurde am Freitag das "Jugendwort des Jahres" 2015 gewählt. Gewonnen hat ein Begriff, der süffisant unser mobiles Verhalten im Alltag kritisiert: der "Smombie".

Angela Merkel gilt als abwartende, zögernde Politikerin. Aber in der Griechenland- und Flüchtlingskrise wählte die deutsche Bundeskanzlerin klare Worte, manche sprechen schon von der "Basta-Kanzlerin". Der Politologe Thomas Jäger sagt, Merkel sei schon immer entscheidungsstark gewesen.

Die Wahl zum Jugendwort des Jahres 2015 läuft auf vollen Touren. Dabei stehen die Wörter "merkeln" und "rumoxidieren" ganz weit vorne im Ranking. Aber kennen Sie sich mit Jugendsprache aus? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.

"Läuft bei Dir" ist das "Jugendwort des Jahres". Hab ich noch nie gehört. Dabei dachte ich bis heute, dass ich mit Mitte 30 noch voll dabei bin. Klassischer Fall von FU!