Android

Microsoft hat ein neues Smartphone entwickelt. Bei dem Gerät handelt es sich um ein ungewöhnliches Aufklapp-Modell. Als Betriebssystem soll Googles Android in einer "modifizierten Version" Verwendung finden.

Viele Apps für iPhone, iPad oder Android-Geräte sind kostenlos, einige kosten aber auch Geld. Doch was passiert, wenn ein Nutzer eine Anwendung versehentlich gekauft hat oder sie ihm nicht gefällt? Alle Apps lassen sich zurückgeben und das Geld wird (fast immer) erstattet – allerdings nur innerhalb einer bestimmten Frist.

Eine neue Art von Schadsoftware ersetzt Smartphone-Anwendungen durch mit unerwünschter Werbung versetzte Klone. Noch ist der Schaden gering, doch das könnte sich nach Ansicht von Experten bald ändern.

Die Sicherheitsfirma "Check Point" schlägt Alarm: 25 Millionen Android-Geräte sollen weltweit von einem neuen Virus befallen sein. Die IT-Experten haben zwei Tipps, um der Schadsoftware aus dem Weg zu gehen.

Die Apple Watch wird für Android-Nutzer interessant und das iPhone kann künftig Videos mit Farbfiltern bearbeiten: Apple hat bei der Software seiner Geräte nachgelegt und die Neuerungen bei der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt.

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer.

Plötzlich ist das Handy weg: Hat es jemand gestohlen, haben Sie es verloren oder nur verlegt?

Die Nachricht kommt ziemlich harmlos daher, kann aber großen Schaden anrichten: Bei WhatsApp kursiert eine Nachricht, die zu einem Update auffordert. Wer den Link anklickt, muss mit gravierenden Folgen rechnen.

Fitness ist die neue Religion für die Massen – und wird immer vernetzter. Digitale Helfer helfen bei der Optimierung des Trainings. Joggen, Workout, Fußball, Radfahren.

Die Cyber Monday Woche 2018 ist vorbei - hier haben wir für Sie die Angebote der letzten Tage im Überblick zusammengestellt.

Wir haben für Sie die aktuellen Angebote und besten Schnäppchen des Black Friday 2018 herausgesucht. Hier geht's zu den Top-Deals.

Parken ohne Münzgeld und Bezahlstress: München hat nun auch eine Parkschein-App. Der Experte und Projektleiter der App, Gerald Vogt, erklärt uns im Interview, was man dazu wissen muss.

E-Mails, Kontakte, Fotos, Zugangsdaten: Auf Android-Smartphones sind viele persönliche Daten gespeichert. Sie sollten sicherstellen, dass ein Dieb, eine bösartige App oder ein virtueller Angreifer keinen Zugriff darauf haben. Wir zeigen, wie Sie Ihr Mobiltelefon sicherer verwenden.

Googles Kartendienst kann viel mehr, als nur den aktuellen Standort ermitteln und eine Route anzeigen. Maps hilft auch beim Entdecken neuer Orte, im Straßenverkehr und bei der Orientierung in öffentlichen Gebäuden. Wir verraten die besten Tipps und Tricks zu Google Maps.

Kunden des Bezahldienstes PayPal können künftig in Deutschland über Android-Smartphones per Google Pay im Laden bezahlen. 

Smartphones werden mit jeder Generation leistungsfähiger, und so wandert das Vorgängermodell schnell mal in die Schublade. Dabei könnten die ausrangierten Mobiltelefone weiter nützlich sein. Hier ist ein kleiner Überblick, was der Oldie noch leisten kann - vom WLAN-Hotspot bis zum Babyphone.

Knapp zwei Monate mussten Smartphone-Nutzer auf Öffi verzichten. Jetzt ist die beliebte Nachverkehrs-Appp zurück. 

Bezahlen mit dem Handy: Was in vielen Ländern schon lange möglich ist, soll sich jetzt mit Einführung des mobilen Zahlungssystems Google Pay auch in Deutschland flächendeckend ausbreiten. Wie funktioniert das Bezahlen mit dem Smartphone und wie sicher ist es?

Wer viele Apps auf seinem Android-Smartphone installiert hat, bekommt meist auch viele Benachtrichtungen. Diese stapeln sich dann auf dem Sperrbildschirm. Die ...

Der Play Store ist für die allermeisten Android-Nutzer schon allein aus Sicherheitsgründen die einzige Quelle für Apps. Denn hier prüft Google, was in das Verzeichnis ...

Viele Händler nutzen alle Möglichkeiten aus, um an Informationen über potenzielle Kunden zu kommen. Per Shopping-App greifen sie sogar auf Standortdaten zu. Wer das nicht ...

Media Pad M5 - so heißt das neue Tablet, das Huawei zum Mobile World Congress in Barcelona mitgebracht hat. In dem ultradünnen Metallgehäuse stecken 32 Gigabyte und vier ...

Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen können.

Da hat man sich auf den gemütlichen Fernsehabend gefreut, aktiviert das Smartphone, um sich einen Film auf den Fernseher zu streamen - und plötzlich gehts nichts mehr. Bei ...

Googles Pixel Buds sollen die hauseigenen Pixel-Smartphones und andere Androiden per Sprache steuerbar machen, wenn sie sich in der Tasche befinden. Dabei macht das ...