ADAC

Läuft alles nach Plan, verlässt Großbritannien am 31. Oktober die Europäische Union. Bislang ist allerdings noch völlig unklar, ob das mit oder ohne Abkommen mit der EU passiert. Was der Brexit für Reisende ab November bedeutet, erfahren Sie hier.

Der ADAC hat Fahrer von Elektro-Tretrollern beobachtet und in Stuttgart bei rund jedem zweiten Verstöße gegen die Verkehrsregeln festgestellt.

München (dpa) - Der ADAC hat bei zahlreichen Fahrern von E-Tretroller Verstöße gegen die Verkehrsregeln beobachtet.

Böse Überraschung auf dem Supermarkt-Parkplatz: Bei der Rückkehr zum Fahrzeug klemmt ein Strafzettel hinterm Scheibenwischer. Wie kann das sein und ist das überhaupt rechtens? Seit wann benötigt man auf einem Supermarkt-Parkplatz eine Parkscheibe, und was muss man sonst noch alles beachten, wenn man das Auto während des Einkaufs parkt?

Das verlängerte Wochenende lädt viele dazu ein, noch einmal in einen Kurzurlaub zu fahren. Dazu kommt, dass in vielen Bundesländern Herbstferien sind. Dementsprechend voll werden die Straßen. Der ADAC warnt vor langen Staus.

Am Wochenende trifft die letzte Welle des Sommerreiseverkehrs vor allem den Süden Deutschlands. Ob Sie mit Staus rechnen müssen, ist vor allem eine Frage der Richtung.

Wer an der Tankstelle tankt, muss deutlich mehr zahlen. Der ADAC hat nun ermittelt, wie viel Autofahrer im Schnit sparen können.

Keyless-Systeme zum Öffnen des Autos sind bequem: Der Fahrer braucht keinen Schlüssel ins Schloss zu stücken, die Tür geht auf, sobald er sich nähert. Doch Diebe können die Signale abgreifen, wie der ADAC bei einem Test herausfand. Wie sich Autofahrer davor schützen können, erklärt die Polizeiliche Kriminalprävention.

Die E-Mobilität in Deutschland soll Fahrt aufnehmen. Der Verkehrsminister will Anreize dazu schon in Fahrschulen setzen. Bisherige Beschränkungen bei Führerscheinprüfungen sollen wegfallen.

Die Zahl der Verkehrstoten ist im ersten Halbjahr zurückgegangen. Allerdings sind zwischen Januar und Mai mehr Fahrradfahrer ums Leben gekommen als im Jahr 2018. Und Experten befürchten weitere Steigerungen.

Vor allem Heimkehrer aus dem Sommerurlaub verstopfen am kommenden Wochenende die Autobahnen. Autofahrer müssen wieder viel Geduld mitbringen. Wenn Sie allerdings in den Urlaub starten möchten, kommen Sie ohne größere Staus ans Ziel.

Autofahrer müssen wieder viel Geduld mitbringen: Sowohl Urlaubsheimkehrer als auch diejenigen, die ihre Reise erst antreten, sind auf den Straßen unterwegs. Zusätzlich ist am Donnerstag, dem 15. August, in zwei Bundesländern (zumindest teilweise) Feiertag.

Aus dem Stau gibt es kein Entkommen: Auch an diesem Wochenende müssen Sie viel Geduld mitbringen. Mehrere Bundesländer kehren aus dem Urlaub zurück, da dort bald die Schule wieder anfängt. Diese Strecken sind besonders betroffen.

Die Benutzung von E-Tretrollern im öffentlichen Straßenverkehr sorgt für Ärger, Diskussionen - und zunehmend für schwere Unfälle. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach wünscht sich eine Null-Promille-Grenze. Der Verkehrsminister ist dagegen.

Am kommenden Wochenende müssen Urlauber und Wochenendausflügler wieder mit einigen Staus auf den Autobahnen rechnen. Vielerorts enden die Ferien, während im Süden die zweite Reisewelle anrollt.

Wann die Sommerferien in den Bundesländern losgehen, ist nicht einheitlich geregelt. Dieses Jahr gibt es sieben verschiedene Termine für den Beginn der Ferien. In einer aktuellen Umfrage sieht jeder Dritte die verschiedenen Starttermine für die Sommerferien kritisch. Mehr als die Hälfte ist aber gegen einen Einheitstermin.

Fahrverbote, Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg und Baustellen: Autofahrer müssen sich am Freitag und Samstag auf volle Autobahnen in Richtung Süden einstellen.

Mit der Reisekrankenversicherung bequem ins Ausland reisen und die Welt erkunden. Alle Infos die zur Auswahl einer Auslandskrankenversicherung notwendig sind.

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer soll die Regeln kontrollieren?

Die Straßen werden wieder voll: An diesem Wochenende droht uns eines der schlimmsten Reisewochenenden dieses Jahres. Und nicht nur in Deutschland drohen Staus, auch in Österreich und der Schweiz müssen Sie sich auf lange Wartezeiten einstellen.

Auf deutschen Straßen rollen nun immer mehr E-Scooter. Es ist bereits zu vielen Unfällen gekommen, auf Bürgersteigen abgestellte Tretroller behindern Fußgänger. Wie soll es weitergehen?

Mehr als 30 Millionen Menschen nutzen in Deutschland taeglich die oeffentlichen Verkehrsmittel. Der ADAC hat nun die Ticketpreise in 21 deutschen Staedten verglichen – mit ueberraschendem Ergebnis…

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kassiert die deutsche Pkw-Maut. Sie sei in ihrer aktuellen Form nicht mit EU-Recht vereinbar und würde vor allem Autofahrer aus anderen EU-Staaten diskriminieren. So fallen die Reaktionen auf das Urteil aus.

Wer ein Auto anmelden möchte, sitzt oft lange in Warteräumen der Behörden. Damit soll durch ein Online-Anmeldeverfahren bald Schluss sein. Echte Zeitersparnis bringt das aber nur bedingt.

Autofahrer brauchen am Wochenende starke Nerven und ein flexibles Zeitmanagement: Über Pfingsten besteht akute Staugefahr. Ganz Deutschland ist unterwegs, um das verlängerte Wochenende für einen Kurzurlaub zu nutzen.