Mark Wahlberg

Mark Wahlberg ‐ Steckbrief

Name Mark Wahlberg
Beruf Schauspieler, Produzent, Unternehmer, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Boston / Massachussetts (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 173 cm
Gewicht 79 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerJessica Alba
Augenfarbe braun
Links www.markwahlberg.com

Mark Wahlberg ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Schauspieler Mark Wahlberg wird als Unterwäschemodel für Calvin Klein und als Frontmann der Rapgruppe "Marky Mark and the Funky Bunch" bekannt.

Mark Wahlbergs Steckbrief ist zunächst von Armut und Kriminalität geprägt. Als eines von neun Kindern wächst der spätere Schauspieler in ärmlichen Verhältnissen auf und gerät als Teenager des Öfteren mit dem Gesetz in Konflikt. Mit 16 wird er wegen versuchten Mordes angeklagt und zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, von denen er nur 45 Tage absitzt. Kurzzeitig ist er Mitglied der Boyband "New Kids on the Block", in der auch sein Bruder Donnie singt. Doch vor dem Durchbruch der Gruppe steigt er wieder aus.

Mit "Marky Mark and the Funky Bunch" nimmt er das Album "Music for the People" auf und kann mit der Single "Good Vibrations" einen Nummer-1-Hit landen. Er arbeitet als Unterwäschemodel für den berühmten Designer Calvin Klein. Die Werbespots und Plakate, die teilweise zusammen mit Kate Moss entstehen, machen den späteren Schauspieler zum Sexsymbol. Sein Debüt als Schauspieler gibt Mark Wahlberg 1994 in der Komödie "Mr. Bill" mit Danny DeVito.

Es folgen mehrere Rollen bis der Schauspieler mit "Boogie Nights" seinen endgültigen Durchbruch schafft. Wahlberg übernimmt Rollen in "Der Sturm", "Planet der Affen" und "The Italian Job", die ihn als hochklassigen Schauspieler etablieren. 2006 spielt Wahlberg an der Seite von Leonardo DiCaprio, Matt Damon und Jack Nicholson in dem Martin Scorsese-Film "The Departed", der zu seinem bis dato erfolgreichsten Film wird. Für seine Darstellung wird er unter anderem für den "Oscar" nominiert. 2010 erhält Mark Wahlberg einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame".

Mark Wahlberg ‐ alle News

MMA-Kämpfer Conor McGregor hat auf Twitter gegen Mark Wahlberg gestichelt. Der irische Kampfsportler spielte dabei auf Wahlbergs Funktion in der UFC an.

Drei Kinder auf einmal adoptieren - warum eigentlich nicht? Das sagen sich zumindest Mark Wahlberg und Rose Byrne in "Plötzlich Familie" - das folgende Chaos gibt es ab dem 24. Januar 2019 im Kino zu sehen.

Knallharte Action, cooler Hip-Hop-Sound und Mark Wahlberg als grimmig dreinblickender Agent: "Mile 22" verspricht solides Genre-Kino für Liebhaber - Filmstart ist am 13. September.

Ob Mark Wahlberg oder Tim Allen – diese Stars waren im Gefängnis. Trotzdem stehen die meisten wieder erfolgreich im Rampenlicht.

Benedict Cumberbatch besteht in seinen Projekten darauf, dass Frauen und Männer gleich bezahlt werden - und fordert seine Kollegen auf, es ihm gleich zu tun.

Kevin Spacey einfach ausgetauscht: Der Schauspieler stolpert in Hollywood über einen Sex-Skandal und wird im Film "Alles Geld der Welt" von Christopher Plummer ersetzt. Diese Neubesetzung stellte sich als Glücksfall heraus.

So reagiert Hollywood auf die jüngste Gender-Pay-Gap!

Brandneuer Trailer zur schrägen Familien-Komödie "Daddy's Home 2" mit Mark Wahlberg, Will Ferrell und Mel Gibson.

Fortsetzung der Komödie mit Mark Wahlberg und Will Ferrell. Kinostart: 7. Dezember 2017.

Auf zu neuen Ufern: Anthony Hopkins entdeckt den Kurznachrichtendienst für sich. Von seinem Kollegen Mark Wahlberg hat der Schauspieler gleich einen ganz wichtigen Tipp bekommen.

Es war kein gutes Wochenende für US-Kinobetreiber und Verleiher: Zwei teure Neustarts liefen unter den Erwartungen und Filme aus der Vorwoche brachen ein. Nun hofft die Branche ...

Mark Wahlberg verrät im "Men's Health"-Magazin, wie er sich fit hält. Und das sei selbst für ihn manchmal alles andere als einfach.

Will Ferrell mimt in "Daddy´s Home - Ein Vater zu viel" den lieben Stiefvater, was gar nicht so einfach ist. Dann kündigt sich auch noch der leibliche Vater der Kids an (Mark Wahlberg) und der Wettkampf um die Gunst der Kinder beginnt.

Vor drei Jahren wurde "Ted" zum Überraschungserfolg des Kinosommers. Seth MacFarlanes Komödie um einen Bären der durch einen Kinderwunsch zum Leben erweckt wird und sich nach einer kurzen Zeit der Berühmtheit vom Kuscheltier in einen kiffenden, fluchenden, ziemlich versauten Alltagsbären verwandelt spielte weltweit über 500 Millionen Dollar ein. Jetzt erscheint die zwangsläufige Fortsetzung - und enttäuscht auf ganzer Linie.

Der Trailer zur durchgeknallten Komödie "Ted 2" mit Mark Wahlberg.

Mark Wahlberg wird wohl der neue "Sechs Millionen Dollar Mann".

Diese Filme sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Mark Wahlberg, Uma Thurman und viele andere Stars haben der Schule vorzeitig Lebewohl gesagt.