Joko Winterscheidt

Joko Winterscheidt ‐ Steckbrief

Name Joko Winterscheidt
Beruf Moderator, Unternehmer, Journalist
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Mönchengladbach / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 190 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links twitter.com/officiallyjoko?lang=de

Joko Winterscheidt ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der in Mönchengladbach geborene Joko Winterscheidt (eigentlich Joachim Winterscheidt) begann seine Karriere beim Fernsehen schon richtig früh.

Mit gerade einmal fünf Jahren hatte Joko Winterscheidt für eine Ausgabe der Sendung "1, 2 oder 3" den Posten des Kamerakindes inne. Also zeichnete sich schon zeitig ab, wohin es den Moderator einmal verschlagen würde: ins Fernsehstudio, allerdings vor die Kamera.

Nach dem Abi, einer abgebrochenen Ausbildung zum Werbekaufmann und einem nicht bestandenen Pilotentest ging Joko Winterscheidt wieder zum Fernsehen. Und zwar dieses Mal für ein Praktikum in der TV-Produktionsfirma Me Myself und Eye Entertainment in Hamburg. Nach einem redaktionellen Volontariat mit einer folgenden Festanstellung als Redakteur stand ein Dreh für "MTV Diary" auf dem Programm. Dabei lernte Joko Winterscheidt den MTV-Moderator und -Redakteur Markus Kavka kennen, der ihn mit MTV und den Arbeiten eines Moderators in Kontakt brachte. Dort arbeitet Winterscheidt nun fest seit 2005. In den Jahren 2008 bis 2010 übernahm Joko Winterscheidt die Moderation von "The Dome", was den Steckbrief des Moderators auf das unterhaltende Ansagen von großen, live aufgezeichneten Shows erweiterte. Zwischen 2009 und 2011 moderierte er sehr erfolgreich gemeinsam mit Klaas Heufer-Umlauf das Format "MTV Home", das Unterhaltung, Comedy und Interviews mit Stars und Sternchen in lockerer Wohnzimmer-Atmosphäre verband.

Weitere unterhaltende Formate auf Pro7 folgten, wie zum Beispiel "17 Meter", "Ahnungslos" oder "Joko und Klaas: Die Rechnung geht auf uns!". 2011 moderierte Joko Winterscheidt zusammen mit Ina Müller die Verleihung des Echos in Berlin. Bei ZDFneo arbeitete der Moderator wieder zusammen mit Klaas Heufer-Umlauf an einem "MTV Home"-ähnlichen Format mit dem Titel "NeoParadise". 2013 wechselte er mit seinem Kumpel Klaas zurück zu ProSieben und stand gmeinsam mit ihm für die Ulk-Show "Circus HalliHalli" vor der Kamera. Dafür erhielten die Beiden im März 2014 den Grimme-Preis.

Auch Privat läuft es bei Joko rund: Mit seiner Partnerin hat er eine gemeinsame Tochter.

Joko Winterscheidt ‐ alle News

Seit über 35 Jahren sticht "Das Traumschiff" regelmäßig im TV in See. Mit an Bord sind oft Prominente, denn Gastauftritte haben bei der ZDF-Sendung Tradition. Unter dem neuen "Kapitän" Florian Silbereisen, soll das nicht anders werden. So wird bald auch ein Ex-Bundesliga-Spieler auf dem Luxusdampfer einchecken.

Erst kürzlich wurde die neue "Das Traumschiff"-Besetzung bekannt gegeben: Anführen wird sie künftig Schlagersänger Florian Silbereisen als Kapitän. Neben ihm werden aber auch TV-Persönlichkeiten wie Joko Winterscheidt und Sarah Lombardi eine Rolle in den neuen Episoden spielen. Sehen Sie hier, welche Stars bereits an Bord des Unterhaltungsdampfers waren.

Die "Traumschiff"-Starbesetzung geht weiter: Nach Florian Silbereisen (37) und Sarah Lombardi (26) holt das ZDF jetzt auch noch Joko Winterscheidt (40) mit an Bord.

Bis jetzt haben sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in ihren Shows stets duelliert. Doch für ihr neues Format schließen sie sich erstmals zusammen und fordern einen großen Gegner heraus: den TV-Sender ProSieben. 

Der Ex-Kapitän von Borussia Dortmund Roman Weidenfeller geht aufs Schiff. Mit Sarah Lombardi und Joko Winterscheidt wird er den neuen "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen unterstützen.

"Die beste Show der Welt": "Ich kann nicht glauben, dass wir jetzt heiraten werden … wahrscheinlich"

Da ist das Ding: Rollikup soll die Erfindung des Jahres sein – zumindest, wenn es nach den Zuschauern von ProSieben geht. Die Anhängerkupplung für Rollstühle setzte sich in einem spannungsarmen Finale gegen Überkochschutzdeckel und Handyschutzhüllen durch.

Es ist tatsächlich möglich, dass Menschen nun unter Wasser atmen können. Ein neuartiger Schnorchel vom Starnberger See soll diesen bedeutenden Schritt möglich machen. "Das funktioniert wirklich", bestätigte Joko Winterscheidt mit einem aufopferungsvollen Selbstversuch in der Tüftler-Show "Das Ding des Jahres" am Dienstagabend.

ProSiebens Erfindershow "Das Ding des Jahres" ist nach wie vor ein bisschen die Amateur-Variante von die "Höhle der Löwen". Überzeugen kann die Show weniger durch das Marktpotenzial der Erfindungen, als vielmehr durch die Leidenschaft ihrer Erfinder. Beim Sieger von Folge vier gab es allerdings beides.

Rund ums Fahrrad drehten sich in der dritten Ausgabe der Erfindershow "Das Ding des Jahres" einige Tüfteleien. Doch für das Highlight des Abends sorgte eine schlagfertige Erfinderin, die es mit Juror Joko Winterscheidt aufnahm und ihm und seinem frechen Mundwerk Paroli bot.

Lena Gercke hat ein Bild auf Instagram gepostet, bei dem sich nicht mal ihre Kollegen zurückhalten können. Von Lena Meyer-Landrut bis Joko Winterscheidt kommentieren die Stars das Foto...

Mann mit handwerklichen Fähigkeiten dringend gesucht! Im Interview mit unserer Redaktion verrät Jurorin Lena Gercke, dass sie bei "Das Ding des Jahres" tolle Erfindungen für sich entdeckt hat. Nur beim Einbau hapert's.

Wenn Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf andere Promis zum "Duell um die Welt" bitten, sollten die nicht unbedingt zimperlich sein. Clueso und Jared Hasselhoff war in der jüngsten Ausgabe diesbezüglich auch nichts vorzuwerfen. Nur Lena Meyer-Landrut hatte die Hosen voll.

In der TV-Show "Joko gegen Klaas" liefern sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf seit 2012 ein waghalsiges Duell nach dem anderen. Manche davon sind besonders in Erinnerung geblieben.

HalliGalli im wahrsten Sinne des Wortes: Am Samstagabend machten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf eine Weihnachtsshow, die eigentlich eine XL-Ausgabe der gemeinsamen Erfolgsshow "Circus HalliGalli" war. Das ist manchmal lustig, originell aber ist es nicht.

Für das "Duell um die Welt" haben sich Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf erstmals prominente Unterstützung geholt. Einer der Prominenten erlebte beim "Duell um die Welt" einen echten Schock-Moment: Fernseh-Koch Tim Mälzer.

"Die beste Show der Welt" war tatsächlich mal die beste Show der Welt. Jetzt nur noch eine von vielen.

Der Montag ist nicht unbedingt der beliebteste Tag der Woche. Viele plagt der sogenannte Montagsblues. Dafür werden der kleine und der große Freitag sehnlichst herbeigesehnt - und gefeiert. Wie man sich dennoch an nicht so schönen Tagen motivieren kann, verraten Prominente in unserer #happymonday-Serie. Diesmal haben wir mit Joko Winterscheidt über Grummeltage und monday motivation gesprochen.

Der Moderator musste nach einem Unfall in der ProSieben-Show "Die beste Show der Welt" ausgewechselt werden.

Ein Boxweltmeister auf Rollschuhen: Joko Winterscheidts Spielshow mit den etwas anderen Sportwettkämpfen geht in die vierte Runde.

"Beginner gegen Gewinner" geht am Samstag in die zweite Staffel. Diesmal mit dabei: Tim Mälzer. Wir haben mit Joko Winterscheidt gesprochen und erfahren, warum er dem TV-Koch einen Schlag auf die Nase wünscht und welche Änderungen es in der Show gibt.

Mit "Teamwork" holt ProSieben nach "Schlag den Star" die nächste Spielshow in schlankerer Version zurück. Statt vier Teams treten nur noch drei an, statt elf Spielen gibt es zehn, die Geldbeträge sind kleiner. Dafür dauert die Sendung nur noch knapp drei Stunden, statt wie zuvor fast fünf.

Die neue ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" sucht die Erfindung, die das Publikum am nützlichsten findet. Dabei zieht in der gestrigen Folge drei ein Produkt ins Finale ein, das symptomatisch dafür ist, was bei "Das Ding des Jahres" falsch läuft.

Was kann man am besten gebrauchen? ProSieben lässt bei seiner neuen Erfinder-Show "Das Ding des Jahres" das Publikum über die Nützlichkeit von Erfindungen abstimmen. Nach zwei Folgen ist klar: Das ist keine gute Idee.

Das ist ja ein Ding: Bei der neuen ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" stellen Erfinder ihre Produkte einer Jury vor. Klingt bekannt? Ist es auch, aber trotzdem ist "Das Ding des Jahres" keine neue "Höhle der Löwen". Und genau das ist das Problem der Show.