Anouschka Renzi

Anouschka Renzi ‐ Steckbrief

Name Anouschka Renzi
Beruf Schauspieler, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 175 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links www.anouschkarenzi.de

Anouschka Renzi ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Anouschka Renzi ist als heißblütige Schauspielerin ebenso bekannt wie für ihre Zicken-Skandale. Schönheits-OP, Nippel-Blitzer oder Talkshow-Gekeife: Für Schlagzeilen ist gesorgt.

Das Schauspielern liegt Anouschka Renzi im Blut: Schon ihre Mutter, Eva Renzi, war in den 1970ern ein bekannter Filmstar und wurde als Glamourgirl gefeiert; ihr Stiefvater ist der Schauspieler Paul Hubschmid. Anouschka Renzi wächst im Süden Frankreichs auf, zieht aber aufgrund der Karriere ihrer Mutter oft um und wechselt mehrfach die Schule.

1981 steht die Schauspielerin mit 17 Jahren das erste Mal selbst beim "Berliner Ensemble" auf der Bühne. Außerdem nimmt Renzi Schauspielunterricht am "Lee Strasberg Institute" in New York City - eine Investition, die sich lohnt: 1985 ist die Schauspielerin in gleich zwei Kinofilmen zu sehen, dem Drama "Das Wunder" und der Komödie "Die Küken kommen". Im gleichen Jahr zieht sie sich für den "Playboy" aus. Ihr Cover-Foto sorgt für großes Aufsehen - nicht nur, weil sie damals noch extrem jung ist. 2003 lässt sie sich erneut für den "Playboy" ablichten.

Ihrem schauspielerischen Erfolg tut das keinen Abbruch: Der Steckbrief von Anouschka Renzi ist mit zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen sowie diversen Theaterstücken gefüllt. Dazu zählen Filme wie "Erfolg" und "Kiss Me!" sowie der TV-Zweiteiler "Gier". Gastauftritte hatte sie bei "SOKO Leipzig", "Tatort" und "Verbotene Liebe". Dennoch sorgt die Schauspielerin immer wieder auch für Wirbel: 2005 bricht sie in der RTL-Show "Teufels Küche" weinend zusammen. Beim "Perfekten Promi Dinner" 2012 streitet sie sich öffentlich mit Schauspiel-Kollege Rolf Zacher.

Anouschka Renzi hat mehrere Schönheits-OPs hinter sich, darunter Lippen, Brüste und Nase. Die Kabarettistin Désirée Nick macht Anouschka Renzis kosmetischen Eingriffe zum Gegenstand ihrer Varietéshow. 2004 erwirkt Renzi daher eine einstweilige Verfügung gegen Désirée Nick; es folgt ein monatelanger Zickenkrieg in der Öffentlichkeit.

1995 bis 1998 ist Anouschka Renzi mit Schauspieler Jochen Horst verheiratet, 1998 kommt die gemeinsame Tochter zur Welt. Noch im gleichen Jahr trennt sich das Paar, 2000 folgt die Scheidung. Renzi heiratete erneut, diesmal den Bertelsmann-Juristen Stefan Schumacher. Auch diese Ehe scheitert und wird 2016 nach 16 Jahren geschieden.

Anouschka Renzi ‐ alle News

Anouschka Renzi war ein Star zahlreicher Fernsehproduktionen und Theaterinszenierungen. Von 1996 bis 2005 war sie in diversen Folgen von "Forsthaus Falkenau" zu sehen, zweimal zierte sie das Cover des "Playboys", aber vor allem wegen ihrer Schönheitsoperationen war sie immer wieder in den Schlagzeilen. Am 6. August feiert Anouschka Renzi ihren 55. Geburtstag. Ihre Verwandlung in Bildern.

Eigentlich hatte sich Guido Maria Kretschmer ein fröhliches Motto für seine "Promi Shopping Queen"-Kandidatinnen ausgedacht. Trotzdem endete der Abend mit Tränen. Was war bei den Shopperinnen Oksana Kolenitchenko, Miriam Lange und Anouschka Renzi nur vorgefallen?

218 Kandidatinnen, 28 Städte und 48 Shopping Queens. Das ist die Bilanz von "Shopping Queen" im Jahr 2018. Zum Jahresende sucht Vox nun die Beste der Besten und stattet die Kandidatinnen dafür mit einem "It-Piece" und einer Prominenten aus. Gewonnen haben am Ende: Streifen.

Neue Staffel, neue Einblicke: Die Vox-Sendung "6 Mütter" geht Anfang nächsten Jahres in die dritte Runde. Diese Promi-Damen sind dieses Mal dabei.