• Filip Pavlovic ist Dschungelkönig 2022.
  • Während der 16 Tage im südafrikanischen Busch sah es nicht immer unbedingt danach aus, als würde sich der "Ich küsse deine Augen"-Reality-TV-Darsteller die Krone holen.
  • Die Voting-Ergebnisse von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" überraschen nicht nur einmal.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Endlich gibt's einen neuen König: Filip Pavlovic ist im Dschungelcamp-Finale 2022 gekrönt worden und tritt damit die Nachfolge von Prince Damien an. Auf Platz zwei landete Eric Stehfest, Platz drei holte sich Manuel Flickinger.

Dass es diese Konstellation ins Finale schaffen und dass Pavlovic Dschungelkönig werden würde, war vor Dschungelstart nicht absehbar. Als klarer Favorit ging Modezar Harald Glööckler vor 16 Tagen bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf die Pritsche. RTL hat am Tag nach dem Finale die Voting-Ergebnisse veröffentlicht. Und die überraschen - durchaus mehrfach.

Erster Dschungel-Exit an Tag 8 traf Tara

An Tag 8 stand der erste Dschungel-Exit an - es traf Tara Tabitha, die vor allem durch ihre Nicht-Liebesgeschichte mit Filip in Erinnerung bleiben wird. Und natürlich als die Camperin, für die tatsächlich ein Zahnarzt anrücken musste, um ihr ihren ausgefallen Zahn wieder aufzukleben. Das hat's so im Dschungel auch noch nie gegeben. Sie jedenfalls bekam als Erste die wenigsten Anrufe.

  • Harald: 27,98 Prozent
  • Anouschka: 21,88 Prozent
  • Filip: 11,90 Prozent
  • Eric: 9,31 Prozent
  • Tina: 8,94 Prozent
  • Peter: 6,90 Prozent
  • Linda: 5,03 Prozent
  • Jasmin: 3,20 Prozent
  • Manuel: 2,73 Prozent
  • Tara: 2,13 Prozent

Dass Anouschka Renzi damals noch auf Platz zwei gelegen hatte, überrascht ebenso - war Renzi doch hauptsächlich durch ihre Schimpftiraden gegen Alles und Jeden aufgefallen.

Dschungel-Exit an Tag 9: Jasmin war raus

Allerdings sah die Lage einen Tag später (Tag 9) schon ganz anders aus: Da wurde Anouschka Drittletzte.

  • Harald: 26,58 Prozent
  • Filip: 14,66 Prozent
  • Manuel: 14,31 Prozent
  • Eric: 12,93 Prozent
  • Peter: 7,75 Prozent
  • Tina: 7,70 Prozent
  • Anouschka: 6,78 Prozent
  • Linda: 5,84 Prozent
  • Jasmin: 3,45 Prozent

An Tag 10 musste kein Camper das Pritschenlager verlassen. RTL ließ dennoch abstimmen und die Zuschauerinnen und Zuschauer hievten Eric auf Platz 1 (22,31 Prozent). Hätte jemand gehen müssen, hätte es Anouschka getroffen: Sie bekam an diesem Tag die wenigsten Anrufe.

An Tag 11 musste Tina ihre Schachen packen

Noch einmal lag Eric Stehfest in der Gunst der Dschungelcamp-Zuschauerinnen und -Zuschauer ganz vorne: Er hielt sich weiter auf Platz 1, bekam die meisten Anrufe. Für Tina Ruland war es allerdings an diesem Tag vorbei.

  • Eric: 20,41 Prozent
  • Filip: 18,84 Prozent
  • Harald: 16,14 Prozent
  • Manuel: 12,85 Prozent
  • Anouschka: 8,51 Prozent
  • Peter: 8,29 Prozent
  • Linda: 8,08 Prozent
  • Tina: 6,88 Prozent

Tag 12: An diesem Tag war es für Linda vorbei

  • Filip: 20,09 Prozent
  • Manuel: 16,65 Prozent
  • Anouschka: 16,25 Prozent
  • Harald: 15,37 Prozent
  • Eric: 14,01 Prozent
  • Peter: 9,68 Prozent
  • Linda: 7,95 Prozent

Auch an Tag 13 musste kein Camper gehen und erneut hätte es Anouschka getroffen. Der spätere König Filip hatte hier schon mit Abstand die Nase vorn (25,61 Prozent hatten für ihn angerufen, 19,19 Prozent für den Zweitplatzierten Manuel).

Tag 14: Zu wenige Anrufe für Anouschka

  • Filip: 25,18 Prozent
  • Manuel: 17,86 Prozent
  • Harald: 17,34 Prozent
  • Eric: 15,10 Prozent
  • Peter: 13,23 Prozent
  • Anouschka: 11,29 Prozent

An Tag 14 war es dann aber soweit: Anouschka Renzi musste als letzte Frau das Dschungelcamp verlassen.

Tag 15: Der Favorit auf die Krone war raus

Einen Tag vor dem Finale traf es schließlich zwei Camper: Harald Glööckler, der einstige Favorit um die Krone, und Peter Althof. Die Differenz zwischen Harald und Peter war hauchdünn und Eric Stehfest schlitterte haarscharf an einem Exit vorbei.

  • Filip: 32,35 Prozent
  • Manuel: 18,21 Prozent
  • Eric: 16,74 Prozent
  • Harald: 16,37 Prozent
  • Peter: 16,33 Prozent

Dschungelcamp-Finale: So entschieden die Zuschauerinnen und Zuschauer

Am Finaltag entschieden sich die Zuschauerinnen und Zuschauer dann aber wieder recht eindeutig.

Vorfinale

  • Filip: 48,58 Prozent
  • Eric: 28,17 Prozent
  • Manuel: 23,25 Prozent

Finale:

  • Filip: 63,69 Prozent
  • Eric: 36,31 Prozent

Fazit: Tatsächlich lag Harald Glööckler nur an zwei Tagen auf Platz 1. Nach einem kurzen Zwischenspiel von Eric Stehfest, der zweimal in Folge die meisten Anrufe bekam, war es ab Tag 12 eindeutig: Für Filip Pavlovic votierten stets die meisten Anruferinnen und Anrufer und so wurde der Hamburger folgerichtig auch Dschungelkönig.

Teaserbild: © RTL / Stefan Menne