Anni-Frid Lyngstad

Anni-Frid Lyngstad ‐ Steckbrief

Name Anni-Frid Lyngstad
Beruf Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Ballangen (Norwegen)
Staatsangehörigkeit Norwegen
Größe 172 cm
Familienstand verwitwet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerBenny Andersson

Anni-Frid Lyngstad ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sängerin Anni-Frid Lyngstad ist vor allem durch ihr Mitwirken in der berühmten schwedischen Popgruppe ABBA bekannt. Dabei ist sie sogar eine Prinzessin.

Anni-Frid Lyngstad wird im November 1945 im norwegischen Bjørkåsen bei Narvik geboren. Ihre Mutter ist zu dem Zeitpunkt erst 19 Jahre alt, ihr Vater ein deutscher Soldat, der in Narvik stationiert ist. Doch erst 1977 lernt Anni-Frid Lyngstad ihren Vater kennen, da sie bis dahin dachte, dass ihr Vater während des Kriegs gefallen sei.

Ihre Kindheit verbringt das spätere ABBA-Mitglied bei ihrer Oma in Schweden, nachdem ihre Mutter 1947 frühzeitig verstarb. Mit zwölf Jahren beginnt Anni-Frid Lyngstad in einer Band zu singen und schließt bereits mit 14 Jahren ihre Schule ab. Ihre anschließende Ausbildung zur Schneiderin bricht sie vorzeitig ab und heiratet 1963 mit 17 Jahren Ragnar Fredriksson, mit dem sie einen Sohn und eine Tochter bekommt.

Bevor die Sängerin zu ABBA kommt, versucht sie es mit einer Solokarriere - der Erfolg bleibt jedoch aus. Das Jahr 1969 bringt dann die große Wende: Mit ihrem Song "Härlig är vår jord" nimmt sie am Vorentscheid zum "Grand Prix d'Eurovision", dem heutigen "Eurovision Song Contest", teil und belegt den vierten Platz. "EMI" in Schweden nimmt sie daraufhin unter Vertrag und Anni-Frid Lyngstad, auch Frida genannt, zieht nach Stockholm und lernt nach ihrer Scheidung von Ragnar Fredriksson den Musiker Benny Andersson kennen und lieben. Bis 1981 sind die beiden ein Paar.

ABBA formiert sich 1972 und feiert für die nächsten zehn Jahre riesige Erfolge. Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson gehören zu der Gruppe, genauso wie Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus. Nach ihrem Erfolg mit ABBA versuchte es die blonde Schwedin erneut mit einer Solokarriere, doch an den Erfolg der Gruppe kann sie nicht mehr anknüpfen.

Mitte der 1980er Jahre lernt die Sängerin den Deutschen Heinrich Ruzzo Prinz Reuß von Plauen kennen und heiratet ihn 1992. Doch bereits 1999 erliegt er einem Krebsleiden. Seitdem lebt die Sängerin und ernannte Prinzessin im Schweizer Zermatt sowie ihrem Landgut in Südschweden.

Anni-Frid Lyngstad ‐ alle News

Stars & Prominente

Abba-Mitglieder planen gemeinsames Projekt