Bundesliga 2019/20

Seitdem sein Wechsel zum FC Bayern München feststeht, ist Alexander Nübel für Schalkes Abwehr kein sicherer Rückhalt mehr, sondern ein Sicherheitsrisiko. In Köln verschuldet der 23-Jährige das Gegentor zum 0:3. Schalkes Fans reagieren gnadenlos und rufen den Sportvorstand auf den Plan.

Milliardär Dietmar Hopp hält die Liga in Atem: Während Hoffenheim und der FC Bayern am Samstag auf dem Spielfeld ein deutliches Signal setzten, melden sich nun mit dem "Club Nr. 12" die FCB-Fans zu Wort - und werfen den Verantwortlichen vor, mit zweierlei Maß zu messen.

RB Leipzig verliert Rekordmeister München langsam aus den Augen. Gegen Leverkusen gibt es nur einen Punkt, der angesichts der aktuellen Form der Bayern wohl zu wenig ist im Meisterrennen.

Der Tabellenführer der Bundesliga lieferte in Hoffenheim nur sportlich eine Glanzleistung ab. Das, was im Block der mitgereisten Fans passierte, wird vereinsintern Folgen haben. Die entsetzte Bayern-Führung ist zu allem entschlossen.

Schon gestern rückte die Darbietung auf dem Rasen in den Hintergrund, als brillante Bayern Hoffenheim mit 6:0 besiegten. Schuld waren bestimmte Bayern-Fans, denen daran gelegen war, Dietmar Hopp zu beleidigen. Ihre Nachahmer fanden sich heute bei Union Berlin gegen Wolfsburg zusammen.

Nach den einmaligen Ereignissen in Sinsheim spricht DFB-Präsident Fritz Keller von einem "Tiefpunkt". Schuld sind Chaoten im Fan-Block des FC Bayern, die mit einem Hass-Plakat gegen Dietmar Hopp die Bayern-Gala an den Rande des Abbruchs brachten. Eine Einordnung.

Der Geldgeber der TSG 1899 Hoffenheim ist seit Jahren die Zielscheibe des Hasses gegnerischer Fans. Was jedoch im Heimspiel gegen den FC Bayern passiert sei, bezeichnet Hopp als "neue Dimension. Ich weiß nicht, was diese Idioten von mir wollen."

Schalkes Trainer David Wagner äußert sich nach dem enttäuschenden 0:3 beim 1. FC Köln zu den Schmähungen gegen seinen Torwart Alexander Nübel durch die eigenen Fans.

Freiburg-Trainer Christian Streich findet nach dem Skandalspiel des FC Bayern in Sinsheim deutliche Worte.

Über eine Stunde glänzte der FC Bayern München sportlich in Sinsheim - dann wurde das überdeutliche 6:0 (4:0) zur Nebensache.

Bayern Münchens Fan-Chaoten verwandeln eine Gala-Vorstellung des Tabellenführers bei der TSG 1899 Hoffenheim binnen weniger Minuten in Sinsheim in einen denkwürdigen Tiefpunkt der Bundesliga-Geschichte. Gäste-Coach Hans-Dieter Flick ist geschockt. Er hatte so etwas befürchtet.

Die Beleidigungen gegen Dietmar Hopp sorgen über die Stadiongrenzen hinaus für Kopfschütteln. Von Spielern, Trainern und Funktionären erhält der 79-Jährige viel Zuspruch.

Beim Heimsieg des 1. FC Köln gegen den FC Schalke bestätigt sich der Leistungstrend beider Teams: Köln siegt und klettert, Schalke stürzt weiter ab. Bitter wird es für Keeper Alexander Nübel.

Auch am deutschen Rekordmeister geht das Thema Coronavirus nicht spurlos vorbei. Die beschlossenen Maßnahmen im Kampf gegen die Verbreitung des Virus betreffen vor allem die Fans des Vereins.

Die Hertha lebt noch: Der Berliner Krisenklub versinken zwar eine Halbzeit lang tief im Abstiegskampf, erholen sich aber noch rechtzeitig. Zwei Neuzugänge schieben den Klinsmann-Wirbel für den Moment beiseite.

Laut dem TV-Sender geschieht dies auf dessen "eigenen Wunsch" hin. Auf Klinsmanns Abschied als Trainer von Hertha BSC geht RTL nicht ein.

Nach dem symbolträchtigen Kugelschreiber-Geschenk von Karl-Heinz Rummenigge hat sich Hansi Flick nicht zu einer Aussage über seine Zukunft beim FC Bayern München locken lassen.

Der Abgang von Jürgen Klinsmann aus der Hauptstadt ist immer noch Gesprächsthema. Nun kritisierten Friedhelm Funkel und Lothar Matthäus das Vorgehen des ehemaligen Hertha-Trainers.

Der serbische Außenstürmer spielt die Saison seines Lebens. Weder beim VfB Stuttgart noch beim Hamburger SV schöpfte Kostic in den Jahren zuvor sein Potenzial aus. In Frankfurt ist der Knoten geplatzt. In der Europa League winkt der Eintracht ein erneutes Märchen.

Rummenigge hat Flick einen Stift geschenkt. Ob er damit wohl bei den Bayern unterschreibt? Damit er keine Dummheiten begeht, hat seine Frau den Kugelschreiber erst einmal eingesteckt.

Den Wutausbruch von Marco Reus auf die Frage nach der Dortmunder Mentalität haben viele noch gut in Erinnerung. Warum diese Frage nun nicht mehr gestellt wird und was zwei Neuzugänge damit zu tun haben.

In einem am Mittwochmorgen aufgetauchten Protokoll kritisiert Jürgen Klinsmann Hertha BSC heftig. Neben Manager Michael Preetz nimmt sich der Ex-Trainer darin auch jeden Spieler des Bundesligisten vor - so bewertet Klinsmann die Hertha-Profis.

Kaum beachtet wurde im Winter die Vertragsverlängerung eines großen Nachwuchstalents, das die Münchner aktuell an den Hamburger SV in die zweite Liga ausgeliehen haben. Adrian Fein. Wie gut ist er?

Die Nachricht ist ein Schock für den FC Bayern. Der Top-Stürmer fällt für vier Wochen aus. Ein gleichwertiger Ersatz ist bewusst nie verpflichtet worden. Welcher Spieler kann den 31-Jährigen jetzt in den nächsten Wochen vertreten? Die Kandidaten.

Der Sportdirektor von Hertha BSC behält sich nach dem Rundumschlag von Jürgen Klinsmann rechtliche Schritte gegen den Ex-Trainer vor.

Jürgen Klinsmann hat Hertha BSC mit seinem unsäglichen Protokoll, in dem er alles und jeden kritisiert, durch den Kakao gezogen. Am Ende der Geschichte entpuppt sich aber er selbst als der große Fehlgriff.

Schock für den FC Bayern: Der Deutsche Rekordmeister bezahlt den Champions-League-Sieg beim FC Chelsea am Dienstagabend teuer und muss vorerst auf seinen Torjäger verzichten.

Bayern München feiert 120-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass tritt der Rekordmeister im Heimspiel gegen Augsburg einmalig in einem eigens entworfenen Trikot an.

Mit einem Protokoll über seine Zeit in Berlin sorgt Jürgen Klinsmann erneut für Schlagzeilen.

Niko Kovac ist im November 2019 als Trainer des FC Bayern entlassen worden. Seitdem war es ruhig geworden um den 48-Jährigen. Nun hat er sich im österreichischen Fernsehen erstmals geäußert.

Keine Eintracht-Punkte daheim gegen Union Berlin. Der Neuling gewinnt verdient. Frankfurt kann an die Leistungen der vorangegangenen Heimspiele nicht anschließen und fällt in der Tabelle hinter die Mannschaft aus Köpenick zurück.

Der Video-Assistent macht in der Partie Mönchengladbach gegen Hoffenheim auf zwei Handspiele aufmerksam, die der Schiedsrichter übersehen hat. Beide Fälle sind knifflig, werden jedoch von Dr. Felix Brych nach Betrachtung der Bilder richtig bewertet.

Das ist in vielerlei Hinsicht nicht nachvollziehbar, womöglich sogar dumm, sagt unser Kolumnist Pit Gottschalk.

Das Hansi Flick einst selbst auf internationalem Niveau spielte, könnte ihm nun als Trainer zugutekommen. Das glaubt zumindest Ottmar Hitzfeld. 

So stark war der VfL Wolfsburg in dieser Saison nur selten in einem Heimspiel. Nur drei Tage nach dem Europa-League-Spiel gegen Malmö fertigte der VfL in der Bundesliga den FSV Mainz 05 ab. In der Tabelle machte er dadurch einen großen Sprung.

Leverkusen greift in den Kampf um die Champions-League-Plätze ein. Durch den Sieg gegen Lieblingsgegner Augsburg liegt die Werkself gleichauf mit Gladbach. Diaby und Amiri schießen den verdienten Sieg heraus.

Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp ist beim Spiel in Mönchengladbach erneut durch ein Fadenkreuz-Plakat verunglimpft worden. Doch diesmal stellen sich zahlreiche Anhänger dagegen. Jetzt ermittelt der DFB.

Leipzig bleibt erster Bayern-Verfolger. Beim Spiel auf Schalke lassen die Sachsen dem kriselnden Revierclub keine Chance. Sabitzer, Werner, Halstenberg, Angelino und Forsberg schießen den verdienten Erfolg heraus.

Beim 1:1 zwischen Borussia Mönchengladbach und 1899 Hoffenheim war das Sportliche am Ende Nebensache. Fans der Borussia sorgten mit Schmähplakaten gegen Dietmar Hopp für einen Eklat. Andere stellten sich aber dagegen und setzen ein positives Zeichen.

Dortmund löst seine Aufgabe in Bremen und bleibt am FC Bayern dran. Gladbach verspielt hingegen spät zwei Punkte. Am Karnevalswochenende feiern die rheinischen Klubs aus Köln und Düsseldorf Siege im Abstiegskampf.

Der SC Paderborn trauert um die Nichte von Streli Mamba. Das 14 Monate alte Mädchen starb während der Partie gegen den FC Bayern. Auch die Münchner bekunden ihr Beileid.

Er hat die Szene vom Freitagabend aus seiner Sicht geschildert. Neuer bewertete das Gegentor nicht als krassen Fehler seinerseits. Das gehöre nun einmal zu seinem Spiel dazu.

In Berlin soll ein neues Fußballstadion entstehen, so viel ist klar. Nur über die Größe ist man sich bei der Hertha offenbar uneinig.

Das war ein unerwartet hartes Stück Arbeit für den FC Bayern. Gegen Schlusslicht SC Paderborn müht sich der Bundesliga-Spitzenreiter zu einem knappen Sieg. In der Champions League müssen die Münchner am Dienstag in London viel zielstrebiger auftreten.

Zu Beginn der Saison galt ein Abgang von Raphaël Guerreiro als sehr wahrscheinlich. Nach seiner überraschenden Vertragsverlängerung hat er sich mittlerweile zu einem entscheidenden Faktor bei Borussia Dortmund entwickelt.

Der FC Bayern peilt den nächsten Meistertitel an. Wir sprachen im Interview mit dem gebürtigen Münchner und ARD-Taktik-Experten Thomas Broich über den Fußball unter Hansi Flick, einen möglichen Neuzugang beim Rekordmeister - und die Krise des "kleinen Magiers" Philippe Coutinho.

Der Chefcoach geht mit der Ungewissheit über seine Zukunft als Trainer des FC Bayern München über das Saisonende hinaus souverän um.

Wenige Tage vor dem Champions-League-Hit gegen den FC Chelsea ist nach zuletzt wechselhaften Leistungen noch immer nicht richtig klar, wo die Bayern unter Coach Hansi Flick eigentlich spielerisch stehen.

Die Fans von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund müssen die nächsten drei Jahre auf Auswärtsspiele in Hoffenheim verzichten. Nach wiederholten Beleidigungen gegen TSG-Mehrheitseigner Dietmar Hopp wird der BVB der Strafe zustimmen.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bekommt Medienberichten zufolge einen neuen Trikotsponsor. Der Essener Chemiekonzern Evonik verzichtet demnach ab der kommenden Saison auf ein Sponsoring in Ligaspielen, soll aber weiterhin im DFB-Pokal und internationalen Wettbewerben zu sehen sein.