Zoe Wees

Zoe Wees ‐ Steckbrief

Name Zoe Wees
Beruf Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Zoe Wees bei Instagram

Zoe Wees ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Mit gerade einmal 18 Jahren kann Zoe Wees mit "Stronger" bereits einen Riesenhit mit mehr als 100 Millionen Streams auf Spotify für sich verbuchen. Dabei hat die gebürtige Hamburgerin bereits prominente Fans wie Ed Sheeran, Jessie J oder Sam Smith.

Dass sie musikalisch begabt ist, erkannte die deutsche Singer-Songwriterin schon mit 14 Jahren. Auch ihr damaliger Musiklehrer glaubte so sehr an das Talent seiner Schülerin, dass er ihren Stundenplan ändern ließ, um sie mit Gesangsstunden weiter zu fördern.

Eine andere Lehrerin war für die junge Sängerin ebenfalls eine große Stütze, denn in ihrer Grundschulzeit litt die Hamburgerin unter Epilepsie. Die Pädagogin habe ihr während der Krankheit immer zur Seite gestanden und sie sogar außerhalb der Schulzeit ins Krankenhaus gefahren, weshalb Wees ihr den Hit "Control" widmete, in dem sie über ihre Angst vor der Krankheit und ihre daraus resultierende Depressionen singt.

In einem Interview erklärte die 18-Jährige: "Die Krankheit war stärker als ich und hat Narben hinterlassen, die nun ein Teil von mir geworden sind. Auch diese zu akzeptieren hat viel Zeit benötigt - aber jetzt machen sie mich zu dem, was ich bin: eine Kämpferin."

Bühnenluft durfte Wees erstmals 2017 schnuppern: Damals nahm sie an "The Voice Kids" teil, wo Sänger Sasha sie in sein Team holte. In den "Sing Offs" musste die damals 15-Jährige die Gesangsshow verlassen - allerdings nicht, ohne einen ersten berühmten Fan vorweisen zu können. Ed Sheeran, der als Gast-Coach in der Sendung eingeladen war, zeigte sich begeistert von der Teilnehmerin und sagte: "Zoe hat eine Stimme, die absolut nach vorne geht, und sie hat eine besondere Präsenz."

Der britische Megastar sollte Recht behalten. Obwohl sie zunächst plante, die Castingshow als Sprungbrett für ihre Musikkarriere zu nutzen, erkannte Wees relativ schnell auch das Potential der sozialen Medien. Mit ihren Cover-Versionen von Songs von Lewis Capaldi, Leona Lewis oder James Bay begeisterte die Sängerin auf Instagram und Tiktok hunderttausende Fans.

Seit 2018 arbeitet Wees mit dem Produzententeam Patrick Pyke Salmy und Ricardo Muñoz sowie den Songwritern Emma Rosen und René Miller zusammen. Im März 2020 veröffentlichte sie den Song "Control", der schnell zum Hit wurde.

Neben ihren Charterfolgen in Deutschland durfte sich die Hamburgerin auch über den Goldstatus ihres Songs in Belgien, Frankreich und Italien freuen. Für 2020 war eine Tour zusammen mit Michael Schulte geplant, die aufgrund der Coronakrise allerdings verschoben werden musste. Stattdessen durfte sie aber unter anderem mit Sam Smith bei einem Streamingkonzert in den Abbey-Road-Studios performen und weiter an ihrem Debüt-Album feilen.

Zoe Wees' Ziel ist es, in ein paar Jahren auf Welttour zu gehen und auf den größten Bühnen rund um den Globus zu stehen, wie sie selbst sagt.

Zoe Wees ‐ alle News

ESC 2021

Eurovision Song Contest: Wer singt wann und wo sehen Sie das Event live im TV?

von Michael Schnippert
ESC 2021

Barbara Schöneberger verkündet erneut ESC-Punkte aus Deutschland

Kritik The Masked Singer

Der Dinosaurier gewinnt das Finale von "The Masked Singer"

von Robert Penz
Final-Show

"The Masked Singer": Dino gewinnt gegen Leopardin - alle Kostüme sind demaskiert

von Michael Schnippert