Victoria Swarovski

Victoria Swarovski ‐ Steckbrief

Name Victoria Swarovski
Beruf Moderatorin, Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Innsbruck (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Größe 172 cm
Familienstand liiert
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Website von Victoria Swarovski

Victoria Swarovski ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Schon als Kind wollte Victoria Swarovski vor allem eines: Singen.

Dabei hätte sie durchaus eine Karriere im Familienunternehmen, der berühmten österreichischen Kristall-Dynastie, anstreben können. Victoria Swarovski aber hielt es mit der Musik und sang schon als kleines Mädchen in den unterschiedlichsten Chören. Heute ist die am 16. August 1993 geborene Innsbruckerin eine erfolgreiche Sängerin. Ihr Stil: Glamour-Pop.

Die Musikkarriere der Tochter von Alexandra und Paul Swarovski (und Nichte von Fiona Swarovski) begann eigentlich schon mit zwölf Jahren. Damals schrieb sie an die Produzenten ihrer Lieblings-Rocksänger Fergie (von den Black Eyed Peas), Beyoncé und Justin Timberlake. Einen Vertrag bekam sie nicht, aber immerhin ein wenig Beachtung.

Und dann kam Mario Barth ins Spiel. Dem begegnete Victoria Swarovski zufällig in einem Supermarkt in München. Die damals 16-Jährige reagierte vollkommen spontan: Sie stellte sich vor ihn und begann zu singen. Der Comedian drehte sich um, ging ein paar Schritte auf Victorias Mutter zu und sprach sie auf die bemerkenswerte Stimme seiner Tochter an. Dabei blieb es aber nicht: Barth lud die junge Sängerin in seine Show ein. Ihr Auftritt war ein so großer Erfolg, dass sie wenig später ihren ersten Plattenvertrag bei Sony Music bekam.

Die erste Single, "One in a Million", erschien 2010, kurz darauf folgte "There's a Place for Us", der Titelsong für den Film "Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte".

Anfangs nannte sich die junge Sängerin, die trotz ihrer Jugend schon in mehreren Ländern gelebt hat, Victoria S. Sie wollte den berühmten Namen Swarovski aus ihrer Karriere heraushalten und ohne ihn bekannt werden. Inzwischen tritt sie unter ihrem vollen Namen auf.

Ihre Vorliebe für Glitzer-Outfits hatte sie ohnehin nie abgelegt. Die Sängerin, die in den vergangenen Jahren zwischen Los Angeles, Wien und München gependelt ist, arbeitet mit vielen bekannten musikalischen Köpfen zusammen. So hat ihr die amerikanische Songwriterin Diane Warren (sie schrieb u.a. "I don't want to miss a Thing" für Aerosmith, "Can't fight the Moonlight" für LeeAnn Rimes und "Unbreak my Heart" für Toni Braxton) einige Stücke gewidmet. Glamour-Pop ist nicht alles für Victoria Swarovski. Auch mit dem deutschen Rapper Prince Kay One hat sie schon zusammengearbeitet. 2014 erschien ihr gemeinsamer Song "Beautiful".

Neben ihrer Musikkarriere hat die langhaarige Schöne auch noch andere Talente. Im Juni 2016 gewann sie die 9. Staffel von "Let's Dance" und damit den Titel "Dancing Star 2016". Neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell war Victoria Swarovski Jurymitglied der RTL-Show "Das Supertalent" 2016.

2017 wurde bekannt, dass die Österreicherin ab 2018 Co-Moderatorin der RTL-Show "Let's Dance" wird und Sylvie Meis ablöst. Seit dem moderiert sie an der Seite von Daniel Hartwich die alljährlich im Frühjahr ausgestrahlte Tanzshow bei RTL.

2021 spielte Victoria Swarovski eine Gastrolle auf dem ZDF-Traumschiff.

Privat war Victoria Swarovski ab 2011 mit dem Münchner Immobilien-Investor Werner Mürz liiert, am 20. Mai 2017 feierte das Paar seine Hochzeit. Im Februar 2023 veröffentlichte das Management der Zeitschrift "Bunte" das Trennungs-Statement des Paares. Nach sechs gemeinsamen Ehejahren der RTL-Moderatorin und des Unternehmers sei diese Entscheidung "im freundschaftlichen Einvernehmen" getroffen worden. Im April 2023 machte sie auf Instagram die Beziehung zu Red-Bull-Erbe Mark Mateschitz öffentlich. Über die Beziehung der Moderatorin mit dem Sohn von Dietrich Mateschitz wurde bereits seit einigen Wochen spekuliert.

Victoria Swarovski ‐ alle News

Kritik Let's Dance

Jubiläumsorgie im Halbfinale

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Halbfinal-Aus für Ann-Kathrin Bendixen

Kritik Let's Dance

Wie die unbegabteste Tänzerin das Publikum im Sturm erobert

von Marie von den Benken
Kritik Let's Dance

Tränenrekord nach diesem Auftritt – selbst Joachim Llambi weint

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Ein letzter magischer Moment für Tony Bauer

TV-Shows

"Let's Dance": Auswärtsspiel im Viertelfinale bei "Moulin Rouge!"

Kritik Let's Dance

FSK-18-Alarm auf dem Tanzparkett: RTL lädt zu den Erotikfestspielen nach Köln

von Marie von den Benken
Kolumne Let's Dance

Manipulation-Mafia RTL: Die Machenschaften bei "Let's Dance"

von Marie von den Benken
Kolumne RTL-Tanzshow

"Let's Dance" ohne Wettbewerb ist wie Sex ohne Joachim Llambi

von Marie von den Benken
TV-Shows

"Let's Dance": Partnertausch ganz ohne Promi-Aus

Kolumne Let's Dance

Zittern, Zoten, Zuschauervoting – und Massimo muss mal Lulu

von Marie von den Benken
Filme und Serien

"Schlag den Star" und "Das Traumschiff": Das TV-Programm zu Ostern 2024

TV-Shows

"Let's Dance": Biyon Kattilathu begeistert auf dem Parkett

Kolumne Let's Dance

Frisur-Fiasko, Fremdscham, Fachwissen: Alles drin in Woche drei

von Marie von den Benken
TV-Shows

Nach Sticheleien: Dieser "Let's Dance"-Promi muss gehen

Kolumne Let's Dance

Schönstes, was Füße tun können, ist Tanzen: Für Eine hat es aber nicht gereicht

von Marie von den Benken
TV-Programm

"Let's Dance" und "Der Staatsanwalt" - die TV-Tipps am Freitag

TV-Shows

"Supertalent"-Juror Bruce Darnell: Darauf können sich Fans freuen

TV

"Traumschiff"-Star kritisiert Besetzung scharf: "Unter aller Würde"

von Viktoria Thissen
Kritik Let's Dance

Anna Ermakova gewinnt zweiten Titel – Juror Llambi überrascht mit Urteil

von Christian Vock
Galerie Stars

Diese Promis haben 2023 ihre neue Liebe öffentlich gemacht

RTL

"Das Supertalent" 2024: RTL gibt neues Moderations-Duo bekannt

von Anika Richter
Leserstimmen

"Allertiefstes Niveau": So hat Leserinnen und Lesern "Das Traumschiff" gefallen

von Viktoria Thissen
Disney 100

Gottschalk holt sich für Show Co-Moderatorin - es ist nicht "Wetten, dass..?"

Stars

Victoria Swarovski zeigt seltenen Schnappschuss mit ihrer Schwester

von Anika Richter