Torben Liebrecht

Torben Liebrecht ‐ Steckbrief

Name Torben Liebrecht
Beruf Schauspieler, Synchronsprecher, Drehbuchautor, Regisseur
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Reinbek (Schleswig-Holstein)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun/grau-meliert
Augenfarbe hellblau
Links Torben Liebrecht bei Instagram

Torben Liebrecht ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Torben Liebrecht ist ein deutscher Schauspieler. Neben der Schauspielerei arbeitet Liebrecht als Drehbuchautor, Regisseur und ist deutscher Synchronsprecher von Tom Hardy.

Liebrecht wurde am 3. Dezember 1977 in Reinbek geboren. Nach Beendigung seiner Schullaufbahn im Norden Deutschlands ging es für den jungen Liebrecht nach Süden. In München studierte zunächst an der Hochschule für Film und Fernsehen und absolvierte das Regiestudium.

Währenddessen bekam Torben Liebrecht schon zahlreiche Jobangebote. Er übernahm Nebenrollen in Serien und Filmen wie "Polizeirevier 110" (2003) und "Deathwatch" (2002). In der internationalen Produktion von "Luther" (2003) spielte er die Hauptrolle der historischen Figur von Kaiser Karl V. Mit dem Abschluss seiner klassischen Schauspielausbildung 2004 ließ natürlich auch der erste internationale Job kaum auf sich warten.

Mit "Beyond the Sea - Musik war sein Leben", einer Filmbiografie zu Sänger Bobby Darin, bekam Torben Liebrecht im Jahr 2004 seine erste Rolle neben Hollywoodstars wie Kevin Spacey. Es folgten weitere Rollen in Serien und Filmreihen wie "Kommissarin Lucas", "Tatort" und "Alarm für Cobra 11".

2015 hatte Torben Liebrecht einen Gastauftritt in der US-Serie "Homeland" und er übernahm in den TV-Filmen "Duell der Brüder - Die Geschichte von Adidas und Puma" (20116) sowie in der Sebastian Fitzek-Verfilmung "Das Joshua-Profil" (2018) jeweils eine Hauptrolle.

In der ZDF-Produktion "Gestern waren wir noch Kinder" spielte Liebrecht 2023 die Hauptrolle des Peter Klettmann. Die Serie zählte bereits nach Erstausstrahlung im Januar zu den meist gesehenen Krimis des ZDF.

Neben der Schauspielerei ist Torben Liebrecht als Synchronsprecher tätig. Dabei leiht er regelmäßig Hollywoodstar Tom Hardy seine Stimme.

Privat lebt Liebrecht in Berlin. Über sein privates Liebesleben ist nichts bekannt.

Torben Liebrecht ‐ alle News

TV-Shows

Himmelsscheibe von Nebra ist jetzt Stoff für ARD-Krimi

Filme und Serien

"Das Quartett", "Meg" und mehr: Die TV-Tipps am Samstag

Interview TV

Schauspieler Torben Liebrecht über den Erfolg "Gestern waren wir noch Kinder"

von Dennis Ebbecke
TV

"Gestern waren wir noch Kinder": Erfolgsserie bald in Hollywood?

Streaming

Ein Hitler-Forscher mit Angst vorm Tod: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Tatort

Was steckt hinter dem Bonnie-und-Clyde-Syndrom?

von Iris Alanyali
Kritik Tatort

Liebesbriefe an einen Mörder: Dieser "Tatort" lebt vom Reiz des Bösen

von Iris Alanyali