Sascha Hehn

Sascha Hehn ‐ Steckbrief

Name Sascha Hehn
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 192 cm
Gewicht 85 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau

Sascha Hehn ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Schauspieler Sascha Hehn ist von Kindesbeinen an im Schauspielgeschäft und galt in den 1970er Jahren sogar als Sexsymbol.

Betrachtet man seinen Steckbrief, fällt auf, dass Sascha Hehn bereits früh den Beruf des Schauspielers für sich entdeckt hat. 1954 wird er als Sohn von Schauspieler Albert Hehn geboren, verbringt seine Kindheit nach der Scheidung der Eltern bei seiner Mutter in München. Mit nur fünf Jahren gibt der Münchner bereits sein Filmdebüt in "Hubertusjagd". Von da an häufen sich sie Rollenangebote, weshalb er vor Erreichen der Mittleren Reife die Schule abbricht, um sich voll und ganz der Schauspielerei zu widmen.

Zum Sexsymbol avanciert Sascha Hehn, als er in einigen deutschen Erotikfilmen wie dem "Hausfrauen-Report" oder "Schulmädchen-Report" auftaucht. Die Mädchen verfallen seinem Charme reihenweise und für die Männer wird er aufgrund seines Körperbaus zum Vorbild.

Seinen beruflichen Höhepunkt erreicht der Schauspieler in den 1980er Jahren an der Seite von Klausjürgen Wussow in der TV-Serie "Schwarzwaldklinik" als 'Dr. Udo Brinkmann' sowie als Chefsteward 'Viktor' in "Das Traumschiff". 2014 tritt er dort die Nachfolge von Siegfried Rauch als Kapitän an.

Anfang 2013 ist er in der ZDF-Sitcom "Lerchenberg" zu sehen, in der er sich auf eine ironisierende Art und Weise spielt und dafür viel Lob bekommt.

Neben seinen TV-Auftritten ist er auch ambitionierter Theaterschauspieler und Synchronsprecher, wie beispielsweise als grüner Oger in den Animationsfilmen "Shrek".

Sascha Hehn ‐ alle News

Sascha Hehn ist einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands. Bereits seit seinem fünften Lebensjahr steht er vor der Kamera und überzeugt die Zuschauer mit seinem Charme und Können. Dabei schreckte er in der Vergangenheit nicht einmal vor Erotikfilmen zurück. Anlässlich seines 65. Geburtstags am 11. Oktober blicken wir auf sein Leben und seine Karriere zurück.

Mit dieser Nachricht überraschte das ZDF heute die "Traumschiff"-Fans: Endlich ist ein neuer Kapitän gefunden. Die Nachfolge von Sascha Hehn wird Moderator und Sänger Florian Silbereisen antreten. Die Wahl sorgt nicht nur für Jubelrufe bei den Fans.

Nach der Trennung von Helene Fischer heißt es nun auch beruflich für Florian Silbereisen: auf zu neuen Ufern. Der Moderator und Musiker wird neuer "Das Traumschiff"-Kapitän. Damit tritt der 37-Jährige die Nachfolge von Schauspieler Sascha Hehn an.

Nach dem Abschied von Sascha Hehn als "Traumschiff"-Kapitän, schlägt das ZDF nun ein neues Kapitel auf. Daniel Morgenroth wird ab sofort das Steuerruder in die Hand nehmen – zumindest für das Oster-Special.

Nur zehn Tage vor den Dreharbeiten an Bord des "Traumschiffs" steht die Crew noch ohne Ersatz für Sascha Hehn alias Kapitän Victor Burger da.

Wird die Kommandobrücke auf dem "Traumschiff" künftig weiblicher? Das ZDF schließt das nicht aus. Ein Nachfolger für den bisherigen Kapitän muss noch gefunden werden. Bewerber gibt es einige.

Deutliche Worte von Sascha Hehn: Der Schauspieler kehrt der Serie "Das Traumschiff" den Rücken. Als Beweggrund für seine Entscheidung führt der 63-Jährige unter anderem an, dass die Serie "ihren Charme" verloren habe.

Selten hat sich ein Schauspieler so genüsslich selbst zerpflückt wie Sascha Hehn in "Lerchenberg". Der Mut zur Selbstironie hat sich gelohnt: Die ZDF-Serie geht in eine zweite Staffel. Grund genug für ein Gespräch über limitierte Mimik, Mord an Meerschweinchen und David Hasselhoff.

Die ZDF-Satire um Sascha Hehns berufliche Probleme geht in die zweite Runde.

Alle Jahre wieder: Auch Persönlichkeiten aus Politik, Unterhaltung oder Sport haben ihre Weihnachtstraditionen. Eine Auswahl prominenter Stimmen zum Fest - vom Präsidialamt bis zum...

In "Lerchenberg" spielt Sascha Hehn sich selbst als abgehalfterten Ex-Star, der das Leben einer TV-Redakteurin zur Hölle macht. Leider will der Funke nicht so recht überspringen.

Die "Traumschiff"-Fangemeinde frohlockt: Sascha Hehn wird neuer Kapitän des ZDF-Unterhaltungsdampfers. Er kehrt damit 22 Jahre nach seinem Ausstieg in die Fernsehserie zurück.