Sarah Ferguson

Sarah Ferguson ‐ Steckbrief

Name Sarah Ferguson
Bürgerlicher Name Sarah Margaret Ferguson
Beruf Herzogin von York, Autorin
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort London (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Vereinigtes Königreich
Größe 172 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
KinderBeatrice Prinzessin von York, Eugenie Prinzessin von York
(Ex-) PartnerPrinz Andrew
Haarfarbe rot
Augenfarbe blau

Sarah Ferguson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Herzogin Sarah, besser bekannt als "Fergie", wurde durch ihre Heirat mit dem britischen Prinzen Andrew Mitglied des britischen Königshauses und Herzogin von York. Nach ihrer Scheidung wurde sie als Moderatorin und Buchautorin bekannt.

Sarah "Fergie" Ferguson hatte eine privilegierte Kindheit und besuchte ein Internat. Nach dem Abschluss war sie auf einer Sekretärinnenschule und arbeitete dann in einer PR-Agentur, einer Galerie und einem Verlagshaus in London. Als sie 1985 auf eine Party der königlichen Familie auf Schloss Windsor eingeladen wurde, begann ihre Beziehung zu Prinz Andrew.

Die Hochzeit fand am 23. Juli 1986 in Westminster Abbey statt. Der Prinz und seine Frau "Fergie" waren Ende der 1980er Jahre eines der beliebtesten Promipaare. Zu ihrer Hochzeit 1986 brach ein regelrechtes "Fergie-Fieber" aus, wie die "New York Times" damals schrieb. Millionen verfolgten die Trauung im Fernsehen. Durch ihre Ehe mit Andrew wurde Ferguson zur Herzogin von York. Das Paar bekam zwei Töchter, Prinzessin Beatrice (*1988) und Prinzessin Eugenie (*1990).

Die Ehe hielt sechs Jahre, bereits 1992 trennte sich das royale Paar wieder. Die Scheidung folgte 1996. Damit verlor Ferguson zwar die Anrede "Her Royal Highness", durfte ihren Titel als Herzogin von York aber behalten.

Nach der Scheidung versuchte die Ex-Schwiegertochter der Queen, in verschiedenen Bereichen beruflich Fuß zu fassen. Sie hatte eine eigene Talkshow, kleinere Fernsehrollen und machte unter anderem Werbung für Weight Watchers. Erfolgreich ist sie auch als Autorin: Sie schrieb ihre Autobiografie "Meine Geschichte" (1996) sowie mehrere Diätratgeber und die "Budgie"-Kinderbuchreihe.

Im Jahr 2019 verteidigte sie ihren Ex-Mann im Epstein-Skandal. Gegen Prinz Andrew liegen diverse Anschuldigungen vor. Unter anderem soll der Prinz dreimal Sex mit Virginia Giuffre gegen ihren Willen gehabt haben.

Sarah Ferguson ‐ alle News

Royals

Prinzessin Beatrice muss ihre Hochzeit verschieben

Royals

Gratulation mit Stil: Prinzessin Eugenies Mutter teilt Foto zum 30. Geburtstag

von Stefan Reichel
Galerie Die Windsors

Sarah "Fergie" Ferguson: Eine Skandalnudel wird 60

Die Windsors

Sarah Ferguson gesteht mehrere Schönheits-OPs

Die Windsors

Quirlige "Fergie" wird 60 - Herzogin hält zu ihrem Ex-Mann

Die Welt des Adels

Prinz Andrew und Sarah Ferguson: Sind sie wieder ein Liebespaar?

von Mads Danner
Die Windsors

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank – Verlobungsring sieht fast aus wie der von Sarah Ferguson und Prinz Andrew

Stars & Prominente

Prinzessin Beatrice und Dave Clark: Trennung nach zehn Jahren