Natascha Ochsenknecht

Ich bin ein Star und wieder da: Vor zwei Wochen schloss das Dschungelcamp 2018. Beim großen Wiedersehen durfte die Truppe um Dschungelkönigin Jenny Frankhauser am Sonntagabend aber noch einmal im großen Stil schmutzige Wäsche waschen.

Das Dschungelcamp verbindet – davon können Natascha Ochsenknecht und Sydney Youngblood ein Lied singen!

Überraschend flog Natascha Ochsenknecht an Tag zwölf aus dem Dschungelcamp. Nicht ganz so erstaunt über den Rausschmiss war sie selbst. Im Interview mit unserer Redaktion verrät die Powerfrau, ob sie die Zeit im Camp bereut und was sie als "eine Katastrophe" empfand.

Daniele Negroni packt im Dschungelcamp aus: über seine Kindheit, seine Eltern und die Zeit im Heim. Seine Geschichte erklärt zumindest teilweise sein schwieriges Verhalten. 

Da waren's nur noch sechs im Dschungelcamp: Am Dienstag muss Natascha Ochsenknecht ihr Lager im australischen Busch räumen. Die Entscheidung der Zuschauer kommt überraschend.

Wenige Tage vor dem Finale von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" erhalten die "Stars" traditionell Post aus der Heimat. Traditionell brechen die Dschungelcamper bei der Lektüre in Tränen aus. So auch in diesem Jahr - doch DAS gab's noch nie!

Wer schon immer wissen wollte, wie die Ochsenknechts auf die Namen ihrer Kinder gekommen sind, wurde am neunten Dschungeltag endlich aufgeklärt.

Es ist bisher wohl eine der größten Überraschungen der diesjährigen Staffel: Ansgar Brinkmann hat das Dschungelcamp freiwillig verlassen. Das ist der Grund für seinen Ausstieg.

Tatjana Gsell hat es mit den Männern nicht immer leicht gehabt. Im Dschungelcamp am nächtlichen Lagerfeuer vertraut sie sich nun ihrer Mitstreiterin Natascha Ochsenknecht an. Tatjanas Enthüllungen sind erschreckend.

Bäh! Ekel-Alarm im Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane würgen in der Dschungelprüfung unsägliche Dinge wie Schweinevagina und Kuh-Urin herunter.

Schon bei ihrem Einzug ins Dschungelcamp 2018 war Tina York das Sorgenkind der Gruppe, und auch danach haben ihre Mitstreiter weiter Angst um sie. Die 63-Jährige erklärt, warum ihr Gesundheitszustand so schlecht ist – und findet in Tatjana Gsell eine Leidensgenossin.

Welcome to the Jungle: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" aka "Das Dschungelcamp" wartet auch 2018 mit einem standesgemäßen Nicht-Star-Aufgebot auf. Inhaltlich schleppt es sich noch ein wenig, aber es sind ja auch erst drei Tage rum. Unser erstes Zwischenfazit.

Natascha Ochsenknecht gehört im Dschungelcamp zu den absoluten Favoriten! Im Promiflash-Interview schwärmen auch die Ex-Buschbewohner von der Powerfrau.

Wenigstens gibt sie's zu: Natascha Ochsenknecht verrät im Dschungelcamp 2018, warum sie überhaupt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mitmacht. Der Grund ist denkbar plump  - aber zumindest einleuchtend.

Noch vor dem Eintreffen aller Kandidaten im Dschungelcamp muss Dr. Bobs Team ran. Kandidatin Tina York ist bereits vor ihrem Einzug am Ende ihrer Kräfte und muss behandelt werden.

Das Dschungelcamp 2018 ist im vollen Gange. In der ersten Prüfung holen die Kandidaten acht Sterne, Tina York säuft fast ab und Ansgar Brinkmanns Kneipenbesuch hat sich gelohnt. So lief die Auftaktshow des Dschungelcamps 2018.

Bäh, Kamelhirn! In wenigen Wochen ergibt dieser Satz wieder Sinn. Denn schon bald startet das Dschungelcamp 2018. RTL hat nun weitere Details der zwölften Staffel bekannt gegeben. Außerdem lüften wir Geheimnisse rund um "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Hat Natascha Ochsenknecht noch Kontakt zu ihrem Ex-Verlobten Umut Kekilli? Im Promiflash-Interview verrät sie mehr!

"Was mich nicht umbringt, macht mich stärker", sagte einst schon Friedrich Nietzsche. Diese Ansicht teilt offenbar auch Natascha Ochsenknecht. Das frühere Model macht ausgerechnet lebensbedrohliche Eingriffe verantwortlich für die positive Lebenseinstellung.

Inzwischen weiß es ganz Deutschland: Natascha und ihr 20 Jahre jüngerer Freund Umut Kekilli sind kein Paar mehr. Im Interview spricht er jetzt über die Trennung und zeigt sich reumütig.

Umut Kekilli bereut seine Seitensprünge – jetzt äußert er sich zum ersten Mal zum Liebes-Aus mit Natascha Ochsenknecht.

Das Dschungelcamp 2018 ist voll. Alle zwölf Teilnehmer stehen laut einem Medienbericht fest. Doch ernsthaft: Diese Dschungel-Heinis will doch wirklich keiner sehen.

Mitte Dezember gibt Natascha Ochsenknecht überraschend die Trennung von ihrem Verlobter Umut Kekilli bekannt. Nun spricht das Model über die wahren Gründe für das Liebes-Aus: Ihr 20 Jahre jüngerer Liebhaber hat sie mehrfach betrogen.

Vor wenigen Tagen gab Natascha Ochsenknecht völlig überraschend die Trennung von ihrem Verlobten Umut Kekilli bekannt – jetzt äußert sich die Unternehmerin erstmals seit dem Liebes-Aus!

Alles aus bei Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli! Die dreifache Mutter gibt jetzt überraschend die Trennung von ihrem Verlobten bekannt!