Natascha Ochsenknecht

Natascha Ochsenknecht ‐ Steckbrief

Name Natascha Ochsenknecht
Beruf Model, Unternehmer, Designer, Reality / Casting, Spielerfrau / Sportlerfrau
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerUwe Ochsenknecht, Umut Kekilli
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun

Natascha Ochsenknecht ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Natascha Ochsenknecht war ein erfolgreiches Model und die Frau von Uwe Ochsenknecht. Aber auch als Schauspielerin und Autorin feiert sie Erfolge.

Natascha Ochsenknecht kommt 1965 zur Welt und fängt mit zarten 14 Jahren an zu modeln. Mit 21 zieht sie dann nach München, wo sie hauptberuflich als Model arbeitet und dabei recht erfolgreich ist. Auch als Schauspielerin tritt Natascha Ochsenknecht auf: Erste kleine Rollen in Fernsehserien wie "Der Alte" und "Tatort" schmücken ihren Steckbrief und sie arbeitet sogar als Bodydouble für die Schauspielerin Brigitte Nielsen. Natascha Ochsenknecht ist außerdem in den Filmen "Mein Mann, mein Leben und Du" sowie "Die wilden Kerle - Alles ist gut, solange du wild bist!" neben ihren Söhnen und ihrem damaligen Mann Uwe Ochsenknecht zu sehen.

1989 lernt das Model den Schauspieler Uwe Ochsenknecht kennen, bevor das Promi-Paar 1993 heiratet. Aus der Ehe gehen drei Kinder hervor: Wilson Gonzalez, Jimi Blue und Cheyenne Savannah. Nach einer vorübergehenden Trennung im Jahr 1998 verlässt Natascha Ochsenknecht ihren Mann endgültig Anfang 2009, die Ehe wird geschieden. Das ehemalige Model beginnt eine Beziehung mit dem fast 20 Jahre jüngeren türkischen Fußballspieler Umut Kekilli. Noch im selben Jahr verlobt sich das in Berlin lebende Paar, führt aber seither eine On-Off-Beziehung mit getrennten Wohnorten.

Im Mai 2012 veröffentlicht Natascha Ochsenknecht ihre erste Autobiografie "Augen zu und durch", die es sogar in die "Spiegel"-Bestsellerliste schafft. Im September 2016 zieht Ochsenknecht als Kandidatin in den SAT.1- "Promi Big Brother"-Container ein, und 2018 kämpft sie (erfolglos) im RTL-"Dschungelcamp" um die Krone.

Natascha Ochsenknecht ‐ alle News

Noch immer sorgt die diesjährige Dschungelcamp-Staffel für dicke Luft bei Umut Kekilli. Der zeigt sich nun von seiner Ex-Freundin Natascha Ochsenknecht enttäuscht.

Auch Natascha Ochsenknecht wurde nun in den Streit zwischen Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki hineingezogen. Auf welcher Seite sie dabei steht und warum, macht sie unmissverständlich klar.

Natascha Ochsenknecht teilt erschreckende Bilder auf Instagram, die sie in Folie gewickelt und mit blutigem Gesicht und ebenso rotem Hals zeigen.

Natascha Ochsenknecht hat endlich wieder Glück in der Liebe! Die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht verrät in einem Interview, wie sie den Kameramann Oliver Schumann kennengelernt hat und warum sie die Beziehung anfangs geheim hielt.

TV-Auswanderer Jens Büchner ist am Samstagabend auf Mallorca gestorben. So emotional nehmen die deutschen Promis in den sozialen Netzwerken von ihm Abschied.

Natascha Ochsenknecht behauptet, dass sich ihr Ex-Freund Umut Kekilli während ihrer Beziehung auf Dating-Apps herumgetrieben hat – der einstige "Promi Big Brother"-Teilnehmer wehrt sich jetzt gegen die Anschuldigungen!

Vor zwei Jahren schaffte es Natascha Ochsenknecht bis ins Finale von "Promi Big Brother". Da würde ihr Ex Umut Kekilli auch gerne hin. Dass es soweit kommt, bezweifelt Natascha. Denn bisher blieb er eher farblos und war anderweitig "aktiver", wie Ochsenknecht findet.

Natascha Ochsenknecht zeigt ihren neuen Freund.

Liebes-Überraschung auf dem roten Teppich: Natascha Ochsenknecht hat in Palma de Mallorca ihren neuen Freund vorgestellt.

In der vierten Folge der RTL2-Realityshow "Wir bekommen dein Baby" tritt tatsächlich eine Promimutter an, die man kennen könnte: Natascha Ochsenknecht, Ex-Frau von Uwe und Mutter von mehreren ebenfalls prominenten Kindern, darf einer jungen Familie unter die Arme greifen.

Natascha Ochsenknecht ist total enttäuscht! Sie findet, dass die Szenen aus dem Dschungelcamp total falsch geschnitten wurden – und es die guten Momente erst gar nicht ins TV geschafft haben!

Ich bin ein Star und wieder da: Vor zwei Wochen schloss das Dschungelcamp 2018. Beim großen Wiedersehen durfte die Truppe um Dschungelkönigin Jenny Frankhauser am Sonntagabend aber noch einmal im großen Stil schmutzige Wäsche waschen.

Das Dschungelcamp verbindet – davon können Natascha Ochsenknecht und Sydney Youngblood ein Lied singen!

Überraschend flog Natascha Ochsenknecht an Tag zwölf aus dem Dschungelcamp. Nicht ganz so erstaunt über den Rausschmiss war sie selbst. Im Interview mit unserer Redaktion verrät die Powerfrau, ob sie die Zeit im Camp bereut und was sie als "eine Katastrophe" empfand.

Daniele Negroni packt im Dschungelcamp aus: über seine Kindheit, seine Eltern und die Zeit im Heim. Seine Geschichte erklärt zumindest teilweise sein schwieriges Verhalten. 

Da waren's nur noch sechs im Dschungelcamp: Am Dienstag muss Natascha Ochsenknecht ihr Lager im australischen Busch räumen. Die Entscheidung der Zuschauer kommt überraschend.

Wenige Tage vor dem Finale von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" erhalten die "Stars" traditionell Post aus der Heimat. Traditionell brechen die Dschungelcamper bei der Lektüre in Tränen aus. So auch in diesem Jahr - doch DAS gab's noch nie!

Wer schon immer wissen wollte, wie die Ochsenknechts auf die Namen ihrer Kinder gekommen sind, wurde am neunten Dschungeltag endlich aufgeklärt.

Es ist bisher wohl eine der größten Überraschungen der diesjährigen Staffel: Ansgar Brinkmann hat das Dschungelcamp freiwillig verlassen. Das ist der Grund für seinen Ausstieg.

Tatjana Gsell hat es mit den Männern nicht immer leicht gehabt. Im Dschungelcamp am nächtlichen Lagerfeuer vertraut sie sich nun ihrer Mitstreiterin Natascha Ochsenknecht an. Tatjanas Enthüllungen sind erschreckend.

Bäh! Ekel-Alarm im Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane würgen in der Dschungelprüfung unsägliche Dinge wie Schweinevagina und Kuh-Urin herunter.

Schon bei ihrem Einzug ins Dschungelcamp 2018 war Tina York das Sorgenkind der Gruppe, und auch danach haben ihre Mitstreiter weiter Angst um sie. Die 63-Jährige erklärt, warum ihr Gesundheitszustand so schlecht ist – und findet in Tatjana Gsell eine Leidensgenossin.

Welcome to the Jungle: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" aka "Das Dschungelcamp" wartet auch 2018 mit einem standesgemäßen Nicht-Star-Aufgebot auf. Inhaltlich schleppt es sich noch ein wenig, aber es sind ja auch erst drei Tage rum. Unser erstes Zwischenfazit.

Natascha Ochsenknecht gehört im Dschungelcamp zu den absoluten Favoriten! Im Promiflash-Interview schwärmen auch die Ex-Buschbewohner von der Powerfrau.

Wenigstens gibt sie's zu: Natascha Ochsenknecht verrät im Dschungelcamp 2018, warum sie überhaupt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mitmacht. Der Grund ist denkbar plump  - aber zumindest einleuchtend.